1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPTV führt zum Ausfall des WLAN

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Burndiver, 23.10.08.

  1. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Hallo Zusammen,

    ich habe hier ein recht interessantes Problem. Ich habe IPTV von T-Com (T-Home Entertein Comfort). Sobald ich fernsehe, bzw. die IPTV BOX etwas aufnimmt, fällt an meinem MacBook das WLAN aus.
    Ich komme nicht nur nicht in Internet (was ich mir durch ggf. mangelnde Bandbreite noch erklären könnte), ich finde meinen AirportExpress überhaupt nicht mehr. Auch die Netze der Nachbarschaft sind nicht mehr sichtbar.
    Weiterhin findet der Airportassistent auch nicht die APX. Wird die Aufnahme oder das Fernsehen beendet, sind zunächst die anderen Netzwerk sichtbar und wenn ich von Hand meien SSID und das PW eingeben komme ich auch wieder in meine Netzwerk. Interessanterweise kommen meine anderen kabelgebunden Geräte ohne Problem in Internet, auch mit adäquter Bandbreite.

    Ich habe hier folgenden Hardware:

    Fritzbox 7050 -> Netgear 100MBit Switch -> Airport Express -> Macbook
    .................................................-> Netzwerkdrucker
    .................................................-> Windows-Rechner

    Ich hatte zunächst die Vermutung das es an der mangelnden QoS Unterstützung des Switches liegt, da aber das Kabelgebunde Netz läuft und die APX komplett nicht erreichbar ist halte ich dies für unahrscheinlich.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder Ideen an was es liegen könnte?

    Gruß Maik
     
  2. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Es liegt am Multicast. Das bringt deinen Netgear-Switch zum schwitzen, weil der kein Multicast kann (unterstelle ich mal). IPTV über T-Home hat auch bei mir im Haus das D-LAN Netz mittels Multicast lahmgelegt ;) Versuchs mal mit einem stumpfen HUB oder einem anderen Switch anstelle des Netgear.

    Gruß,

    Hendrik
     
  3. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Meine Überlegung gingen zunächst auch in dieses Richtung. Allerdings laufen über den Switch kabelgebunden Rechner ohne Probleme (bei zeitgleichem TV oder Videoaufnahme). Selbst wenn der Switch ausgesteigen wäre, müsste ich eigentlich das WLAN noch sehen. Zumindest theoretisch.
     
  4. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Da hast du natürlich recht. Vielleicht ist auch nicht der Switch, sondern der Airport-Express das Problem. Wenn dieser Multicast-Pakete bekommt, dann kann es auch sein dass der gute Herr aussteigt ;)
     
  5. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Die Idee mit Multicast war gar nicht schlecht. In der APX war als Mutlicastrate 2MB/sec. eingetragen. Diesen Wert habe ich auf 11MB/sec. erhöht. Derzeit scheint es zu funktioniere. TV läuft, AirTunes überträgt Musik und ich schreibe gerade dieses Post. Hoffe es bleibt so, wenn ich die Entfernung zur APX erhöhe.

    Maik
     
  6. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Dann kann ich mich ja wieder hinlegen ;) Kannst dich gern mal per PN melden wenn ich dir behilflich sein kann.

    </adowoMAC>
     
  7. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    So, da nun das ganze zwei Tage läuft, würde ich sagen:

    Problem gelöst.

    Gruß Maik
     

Diese Seite empfehlen