1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ipod touch 8gb - Doch keine 8 gb ??

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Konsti89, 02.04.08.

  1. Konsti89

    Konsti89 Empire

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    84
    Habe seit gestern einen Touch :))

    Habe durch itunes ebend herausgefunden, dass die eigtl. Kapazität meines Gerätes 7,27 gb beträgt .. Kann das wirklich sooo stark varieren, sprich dass Apple 8gb draufschreiben kann aber nur 7,27 gb enthalten ist.

    Wollte nur fragen: Vielleicht ists ja auch nurn Fehler und mb wurden verschluckt :)


    Und noch ne schnelle Frage zu iTunes: wenn ich mich registriere also beim store ... Kann ich dann zu jedem Album ein schön scharfes Cover erwerben.

    Liebe Grüße
    Konsti
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nein das ist kein Fehler, da OS X ja auch noch Platz braucht...

    Wenn du im iTMS einkaufst ist das Cover eigentlich immer mit dabei...

    Grüsse, Steven
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    liegt am os vom touch, also der menüführung und so. und außerdem an der GiByte GByte sache...war mal in der pcgh, frag mich nicht wann. (300GB HDD sind nur (schlagmichtot ehm) 270, 260gib...was in die richtung
     
  4. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    also sobald du dich im store anmeldest, kannst du bei jedem lied das cover laden lassen. (soweit ich weis)
    das mit dem touch: der speicher variiert bei jedem speichermedium, sei es HDD oder SSD. das bei dir nun 700mb ca. feheln ist zwar nicht so schön, aber denke ich kein einzelfall.

    das os ist aber denke ich nicht bei den 8 gb bei. das is doch extra ?
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nein ist es nicht: Die 8 GB sind Partitioniert. In der einen Partition die Medien, in der anderen das OS.

    Ausserdem gibt es durch die Bit-Rechnung noch eine kleine Abweichung beim formatieren.

    Grüsse, Steven

    EDIT: Die Partitionierung gibts auch beim 16 und 32 GB Modell, wobei die OS-Partition überall gleich gross ist...
     
  6. Konsti89

    Konsti89 Empire

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    84
    Und was sind dann 102,7 mb "Andere" ?
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das dürften Kontakte, Mail, Kalendereinträge usw. sein...

    Grüsse, Steven
     
  8. Konsti89

    Konsti89 Empire

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    84
    Achso ok :) Danke euch :)
     
  9. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Es liegt zum Großteil daran, dass der Umrechnungsfaktor von Byte zu KB zu MB zu GB eigentlich bei 1024 liegt, aber die Festplattenhersteller rechnen mit 1000.

    Wenn also eine Festplatte 17.000.000.000 Byte hat, dann sind das in Wahrheit (durch 1024) 16601562,5 KB, 16212,46 MB, nur 15,83 GB! Der Festplattenhersteller rechnet jedoch alles durch 1000, das heißt laut diesen Angaben sind es genau 17GB.

    Diese "Verkaufstrategie" wird bei allen Festplatten angewandt, deswegen hat z.B.: meine Standarddisk keine 120 GB, wie es am Papier steht, sondern nur ca. 111GB.

    Sorry für das schlechte Deutsch, ich bin schon ziemlich fertig...
     
    #9 Ubu, 02.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.08
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Genau so ist das... Es gibt auch bei Wikipedia einen Artikel dazu, aber mir fällt gerade das Suchwort nicht ein...

    Grüsse, Steven
     
  11. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Außerdem stimmt die Gigabyte-Berechnung auch nicht! Und gerade das macht sehr viel aus!

    Zumindest geben die meisten Programme GibiByte aus und nicht GigaByte, wenn es darum geht, die Kapazität anzuzeigen.

    Der Unterschied liegt in den Umrechnugnszahlen (1000 bzw. 1024). Das Problem ist, dass diese Abweichungen mit steigenden Kapazitäten immer größer werden.

    Hersteller rechnen mit GIGA (1000) und somit werden Festplatten etc. mit scheinbar größerem Speicherplatz verkauft. Nur wenige beachten dies beim Kauf und sind oft Verwundert, wie groß diese Differenzen dann wirklich sind.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Binary_prefix

    Und obwohl diese Standards bereits 1999 eingeführt wurden verwundert es mich doch immer wieder, wie viele PC & Mac-User diese noch immer nicht kennen.

    *EDIT*
    Da war wohl wer schneller ^^
     
  12. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539

Diese Seite empfehlen