1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Touch 2G zum drittel Mal defekt: Fehler 13019

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von powerlocke, 28.02.10.

  1. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    Hallo liebe Leute!
    Mein iPod Touch 2G ist zum dritten Mal in acht Wochen kaputt.
    Er zeigt beim Synchronisieren (fast) immer den Fehler 13019.
    Habe bereits die von Apple vorgeschlagenen Schritte unternommen, aber das hat keine Wirkung gehabt.

    Das ist der Dritte iPod den ich innerhalb von 8 Wochen umtauschen würde. Kann man da irgendwas machen? Habe langsam keine Lust mehr und ich habe irgendwo mal gehört, dass man nach einer bestimmten Anzahl von Garantie-Fällen sein Geld zurück verlangen kann. Kennt sich da jemand aus?

    Grüße
    Niklas
     
  2. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
  3. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Hi,

    nach meines Wissens muss man die reparatur 3x (bei dir ja bisher 2x) machen lassen.

    Danach kann man eintweder ein komplettes NEUGERÄT oder Geld zurück fordern.
    Ob man da nun 100% bekommt ist fraglich und die meisten hier sind keine Rechtsanwälte, weder ist dies hier ein Rechtsportal.

    Um dich besser zu informieren mach doch mal ne Google suche wie diese hier:

    http://www.google.de/#hl=de&source=...zurück+nach+3+reparaturen&fp=80bad1b1bd6afe37

    Da findest du bestimmt einiges an erfahrungen, rechtsstände etc
     
  4. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Ist richtig was Wolfes1126 sagt, 3x Nachbesserung wenn dann nicht Abhilfe geschaffen wurde je nachdem was mit Verkäufer vereinbart wird - rechtlich zulässig wäre da wohl Geld-Zurück, darauf wollen sich natürlich die wenigstens Verkäufer einlassen - kann man aber mit Anwalt vermutlich durchdrücken sofern einem das die Sache Wert ist.

    Eigentlich willst ja sicher nur Spaß mit deinem iPod haben - evtl. das Problem auch mal woanders gesucht? Wurde das Gerät denn schon getauscht oder nur mehrfach "repariert"? Würd sonst sagen mal Austauschgerät probieren, wenn dsa nach paar Wochen auch wieder spinnt dann liegt das Problem woanders...
     
  5. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    also ich habe bisher bei beiden reparaturen ein neues gerät bekommen, dass wohl schonmal repariert wurde... es sind auch beides mal unterschiedliche fehler.. bei dem einen war die audio-buchse kaputt, der nächste stürzte beim verbinden mit dem dock-kabel ab und jetzt zeigt er fehler 13019 beim synchronisieren.
    es geht zwar wenn ich jedes mal komplett alles lösche und wieder raufspiele, aber so viel zeit habe ich morgens vor der arbeit nie.
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
  7. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290

    Eher aufstehen ... LOL

    Neh, Spass beiseide.

    Lass Ihn dir nochmals wechseln und wenn du dann wieder Probleme hast dann verlange dein Geld zurück.

    Das Problem was ich hier jedoch sehe ist damit es immer ein anderes Problem war und diese 3x Reparatur Klausel glaube ich nur bei gleicher Reparatur zählt.

    Hatten wir mal mit einem PC von Media Markt, hatte Grafikprobleme und wurde 3x für die selbe Sache eingeschickt.

    Als das Problem immer noch bestand verlangen wir dann den Kaufpreis zurück (ca. 1 jahr nach Neukauf) und Mediamarkt weigerte sich und sagte:
    Wie können Ihnen e inen gleichwertigen PC geben aber Sie müssen noch was draufzahlen da wir Ihnen nicht den vollen Kaufpreis anrechnen.

    Daraufhin fragte ich nach dem Manager, die Telefonnummer des Bezirksleiters und die Anschrift und Telefonnummer der Rechtsabteilung von Mediamarkt.

    Als ich dann den Manager rufen lies und derkam erklärte ich ihm die Probleme, die 3fache Reparatur für das gleiche Problem und die gesetzliche sachlage sowie die Anwaltskanzlei die ich einschalten würde (über meinen Rechtschutz).

    Nachdem ich dem manager dann all das erklärt hatte sagte er:

    " Es tut mir wirklich sehr leid damit Sie so unzufrieden mit unserem Service sind. Bitte geben Sie mir eine Woche Zeit, ich bin nächste Woche auf einer Computermesse und werde Ihnen einen besseren und neuen PC besorgen".

    1 1/2 Wochen später hatten wir dann den besagten PC zur Abholung bereit.


    Fazit:
    Nicht nachgeben und nichts gefallen lassen.
     
  8. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    okay, klingt gut.
    ich habs schon an einem windows-pc ausprobiert, aber auch da 13019...
    danke schonmal für die vielen antworten!
     
  9. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Ich sags ja nur ungern, aber man muss die Sache nicht 3x reparieren lassen. Wenn dann nur 2x. Es geht dabei nicht um die Gewährleistung (auch bei der gibts keine 3x Reparatur Klausel), sondern um die Sachmängelhaftung.

    Wenn du ein (neues) Produkt kaufst, muss es frei von Mängeln sein. Kleine Erklärung: Pflichten nach Kaufvertrag finden sich in § 433 BGB, dort steht mangelfrei (§ 433 I S.2). Mangel definiert sich dann über § 434 BGB. Liegt ein Mangel vor (bspw. dein Ipod hat ständig einen Fehler) dann stehen dir Rechte gem. § 437 BGB (Rechte des Käufers bei Mängeln) zu. Gem. § 437 Nr.1 hast du das Recht auf Nacherfüllung (geregelt in § 439 BGB).

    Gemäß § 439 I BGB hast du als Käufer die WAHL ob du eine mangelfreie Sache geliefert (ALT.2) haben möchtest (neuer iPod in diesem Falle) oder der Mangel beseitigt (ALT.1) werden soll (Reparatur des iPods).

    Du kannst nach der zweiten erfolglosen Nachbesserung (dies kann meiner Meinung nach auch ein Austausch sein) vom Vertrag zurücktreten: Rücktritt bei Mangel (§ 437 Nr.2 Alt.1 BGB) -> in § 440 S.2 BGB findet sich der Hinweis auf die zweite Nachbesserung.

    Aber wie schon von Jemandem erwähnt, wenn der Fehler bei verschiedenen iPods auftritt, dann liegt es nahe, dass es an deinem PC / Itunes liegt. Von daher würde ich es mal an einem anderen Laptop/PC probieren und wenn das geht Itunes neu installieren. Hast du mal ein anderes Kabel probiert?
     
  10. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    Danke für die vielen Paragraphen!
    Also ich habe den iPod an drei Rechnern, darunter auch zweimal Windows, versucht zu synchronisieren. Alles Erfolglos. Das Ding ist ja eher, dass dieser iPod der dritte Defekte ist. Den ersten hatte ich recht lange und da hat sich die Buchse verabschiedet. Der zweite reagierte nicht mehr beim Anschließen des Kabels und der jetzige zeigt den Fehler 13019... Kann man da überhaupt was machen wenn das drei unterschiedliche Fehler waren?
     
  11. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Probieren geht über studieren. Aber bei solch einer Fehlerhäufigkeit wäre ich auch genervt.

    Wie genau waren denn die zeitlichen Abstände? Also wie lange hattest du den ersten iPod, wie lange dann den zweiten etc.?
     
  12. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    Also den ersten hatte ich fast ein Jahr lang. Dann habe ich den eingeschickt und habe einen neuen bekommen. Der war dann nach etwa zwei Wochen defekt. Dann habe ich den aktuellen bekommen und das war vor knapp 2 1/2 Wochen. Defekt ist er aber schon seit der zweiten Synchronisation.
     
  13. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Wo hast du ihn denn gekauft? Bzw. hast du ihn auch immer wieder dort hingegeben oder direkt zu Apple geschickt?

    Wenn du ihn wirklich gegen Geld zurückgeben willst, würde ich es erstmal freundlich probieren. Übrigens könnte man dir dann kein Geld vom Original-Preis durch die Nutzung abziehen (Nutzungspauschale). Zum einen der rechtliche Hintergrund: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:62006J0404:DE:HTML (Europ. Gerichtshof hat diese Nutzungspauschale gekippt -> im Verbrauchsgüterkauf nicht anwendbar (hier geht es um Güter die ein VERBRAUCHER kauft, nicht um Güter die verbraucht werden!)). Zum Anderen ist dein iPod ja gerade mal 2 Wochen alt.
     
  14. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    Ich habe den damals bei MediaMarkt gekauft und immer direkt zu Apple geschickt (Hab bei MediaMarkt das erste Mal gefragt wie es einfacher ist und die haben mir das mit dem AppleCare empfohlen.

    Also was soll ich eurer Meinung nach jetzt machen? Noch einmal einschicken oder zu MM gehen?
     
  15. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Das kommt darauf an :). Willst du denn einen neuen iPod oder willst du dein Geld zurück?

    Wenn du dein Geld zurück willst, würde ich zu MM gehen. (Als Zwischenlösung könnte man auch überlegen, dass du den iPod nochmal einschickst und dann das neue Exemplar zurückgibst, aber das würde ich erstmal nicht erwähnen. Normalerweise sollten sie ihn schon zurücknehmen, da du nur Probleme gehabt hast. Sollte sie sich da sperren, solltest du evtl. mal erwähnen, dass du ihnen bisher überhaupt keine Arbeit bereitet hast, denn obwohl sie als Händler (bspw. im Rahmen der Gewährleistung) dafür verantwortlich sind, hast du dich immer gleich an Apple gewendet, was du nicht hättes tun müssen.
     
  16. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    Okay, das ist ne gute Idee. Ich denke ich werde das Geld zurückfordern und mit dann den 3G kaufen. Ich hoffe das klappt so reibungslos.
     
  17. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Falls du diesen bei MM kaufen möchtest, könntest du, wenn sie sich querstellen, als Angebot machen, einen Gutschein zu nehmen :).

    Hast du einen Protection Plan extra dazu gekauft?
     
  18. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    nein, habe keinen Protection Plan, werde aber für den Nächsten einen mitkaufen
     
  19. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Das ist jetzt eher positiv, denn sonst könnte es Probleme geben, dafür das Geld zurückzubekommen :).
     
  20. powerlocke

    powerlocke Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    173
    joa stimmt schon ;) aber ich will lieber sicher gehen und längere Garantie haben. Ich stelle mir das so vor, dass ich mir dann da einen Gutschein ausstellen lasse und mir von dem Geld dann einfach den 3G kaufe. Wollen wir mal hoffen, dass das gut geht!
     

Diese Seite empfehlen