1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod + iTunes Werbespots/Advertisements

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Apfelgriebs, 21.06.08.

  1. Apfelgriebs

    Apfelgriebs Carola

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    112
    Guten Abend liebe Forengemeinde,

    direkt die Frage: Hat irgendwer nährere Informationen zu den iPod + iTunes Werbespots?

    Mich interessiert vor allem
    - mit welchen Programmen die Werbespots gemacht wurden/werden
    - welche Effekte und Funktionen in diesen Programmen verwendet wurden/werden (hierbei muss wahrscheinlich zwischen den älteren und den neuen Spots unterschieden werden)

    Beispiel alt (klare, schwarze oder bunte Silhouetten): http://www.youtube.com/watch?v=lZgpEInMgV8&feature=related;
    Beispiel neu (Personen mit Hintergrund- und Bewegungseffekten): http://www.youtube.com/watch?v=19tXpRRGeUg

    Bei den neuen könnte ich mir vorstellen, dass Motion zumindest mitverwendet wird, aber welche Programme außerdem und wie wurden die alten gemacht?

    Wenn also irgendwer eine Ahnung oder Links zu entsprechenden informativen Seiten hat, wäre ich sehr dankbar.

    Lieben Gruß

    Apfelgriebs
     
  2. Apfelgriebs

    Apfelgriebs Carola

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    112
    *schubs*? :)
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Die alten sind mit Finalcut und einer GreenBox enstanden.

    Die neuen sind in einer Greenbox entstanden. Hinergründe und Personen selber dann mit Motion bearbeitet.

    [yt]lvxliCaGSno[/yt]
     
  4. Apfelgriebs

    Apfelgriebs Carola

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    112
    Oho. Wie genial ist DAS denn? :oops:
    Die lassen sich aber auch nicht lumpen. Also dass man sowas vor einer grünen Wand machen kann, wusste ich. Aber ein kompletter Raum inklusive LAUFBAND! Holla. Spätestens jetzt weiß ich, warum Apple-Produkte der leicht gehobeneren Preisklasse angehören. :D

    Jedenfalls vielen Dank für die Antwort, Patrick.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen