1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod geklaut

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von patz, 17.08.07.

  1. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Hi,

    sorry, dass ich euch damit belästige, aber ich muss einfach mal n bisschen Frust über einige Mitbürger und besonders über mich abladen ;)

    Vorgestern habe ich mein Auto in einer größeren Stadt in einer viel befahrerenen / belaufenen Straße abgestellt, um 30 Minuten kurz was zu erledigen. Das Navigationssystem habe ich schon instinktiv unter den Sitz gepackt, wegen Diebstahlgefahr und so weiter.

    Tja, sonst war in dem Auto nur noch der iPod Video (30 GB), im Becherhalter. Und den habe ich dämlicherweise darin vergessen. Man sieht ihn zwar von außen nur, wenn man wirklich genau ins Auto guckt, aber das hat schon gereicht. Nach 30 Minuten kam ich wieder. Zuerst dachte ich, ich sei beim falschen Wagen gelandet.

    Die Scheibe war eingeschlagen, das ganze Auto innen voll mit Glasscherben und Splittern. Wo der iPod mit KFZ-Kabel gelegen hat, war nur noch ein KFZ-Kabel mit total verbogenem Stecker. Da muss es jemand ziemlich eilig gehabt haben. Alles war noch ganz "frisch", trotz Regen war das Auto von innen noch kaum nass. Auf der Straße immer noch total viele Leute, keiner hat was dagegen getan oder den Dieb aufgehalten oder so; obwohl ich mir sicher bin, dass es viele Leute gesehen haben müssen.

    Tja, also Polizei angerufen, Wagen vorbeigebracht, Anzeige erstattet. iPod sehe ich wohl nicht mehr wieder. Schaden am Auto übernimmt die Versicherung - der Rechnungsbetrag war genau 4 Euro höher als die Selbstbeteiligung meiner Police. Toll, also auch alles selbst bezaht.

    Einmal kurz iPod vergessen => 1 Tag Stress und Lauferei sowie 320+154 = knapp 500 Euro Schaden.

    Ich könnte mir in den Arsch beißen!!!! :mad::mad:
     
  2. So eine Sache ist einfach Scheiße! Ich hänge inzwischen nicht einmal mehr meine Wäsche in der gemeinsamen Waschküche dieser Wohnanlage auf. Sorry … :(
     
  3. tigerlilly

    tigerlilly Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    145
    das tut mir leid für dich :(
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Das ist echt eine ziemlich besch...eidene Sache, Du hast mein volles Mitleid.

    Hattest Du den iPod bei Apple registriert bzw. seine Seriennummer notiert? Vielleicht lässt sich auf diesem Wege die Spur zu einem eventuellen Käufer/Nutzer weiterverfolgen.

    Gruß,
    Nathea
     
  5. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Danke für die Anteilnahme ;)

    Habe die Seriennummer bei Macnews in die Diebstahl-Datenbank eingetragen und werde die auch noch bei der Polizei angeben, dann kommt die auf die Fahndungsliste. Aussicht auf Erfolg ist jedoch wie gesagt verschwindend gering.

    Ich denke mal, ich werde mir einen neuen Nano holen... Oder auf das iPhone warten? Ich weiß es nicht :-[
     
  6. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
  7. Hm, bei eBay wird dann wohl in den nächsten Tagen ein "iPod ohne Alles" verkauft.

    Da ich ab und zu im Sommer mit einem alten Käfer Cabrio durch die Gegend fahre und ich Angst habe das mir jemand das Auto aufbricht, lass ich von vornherein im eingeparkten Zustand das Handschuhfach offen. (wo natürlich nichts drin sein sollte). So sehen die Leute gleich in dem Auto ist gar nichts zu holen.
     
  8. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Fast - ich fand die Sache mit dem Auto schlimmer, obwohl sich nachher rausgestellt hat, dass der Schaden da der geringere war. Ich hätte nicht gedacht, dass eine solche Reparatur doch so günstig ist.

    Naja, ich werd jedenfalls nichts mehr offen im Auto liegen lassen.

    @Nuvolaris_03: Gute Idee :D
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich kenne das nur zu gut.
    Genau deswegen habe ich eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung.
    DIESE SCHWEINE...!
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Und Du musst nicht einmal etwas im Wagen haben. Ich hab mein Navi immer aus dem Wagen geholt, nur der Halter an der Scheibe blieb drinne. Dezember 2006, in unserer Tiefgarage, Seitenscheibe eingeschlagen, Wagen durchsucht, Autoradio (Wert 80 Euro) rausgeholt. Die suchten definitiv das Navi. Da die Idioten zuerst versucht haben das Schloß aufzubrechen und entsprechenden Schaden verursacht haben, und erst dann die Scheibe einshlugen kam der Gesamtschaden mit neuer Tür und Lackierung auf über 1.700 Euro.

    Zum Glück ebenfalls Versicherung, bzw. ich hatte die Selbstbeteiligung am Hacken. Fazit: Ich fühle mit Dir. Man muss es nicht einmal provozieren, die klatschen auch eine Scheibe auf Verdacht ein. :mad:

    Gruß,
    Michael
     
  11. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Ich hab auch schon von einem Bekannten gehört, dass oft auch schon Autos aufgebrochen werden, wenn man nur einen Abdruck von der Navi-Halterung am Fenster sieht. Das ist doch nur hohl und total zum Kotzen. Wie können die nachts ruhig schlafen? ;)
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, so ist das leider heutzutage bei uns.
    Die Leute, damit meine ich natürlich den Dieb, aber auch die lieben Mitbürger, sind nunmal dreist und helfen nicht mehr anderen Menschen.
    Von der Polizei kannst du auch keine große späteren Erfolge in so einem Fall erwarten...:(

    Tut mir auf jeden Fall leid für dich!
     
  13. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Jo, zum kotzen. :(
     
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die sind nicht so drauf. Die sind die meiste Zeit zugedröhnt. Der aufnehmende Polizist meinte, wenn die nur etwas im Wert von 20 Euro finden sind sie zufrieden. Ist zum größten Teil Beschaffungskriminalität. Und wenn sie wirklich geschnappt werden, was selten vorkommt, passiert auch nicht viel.
     
  15. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Mir wurde mein VW-Bus auch aufgebrochen. Nichts geklaut. Die Jungs waren zu blöd, das Radio aus der Halterung zu ziehen. Alles durchwühlt: nichts mitgenommen (außer 10 Pf., die noch im Handschufach steckten). Aber ein (geschätzer) Schaden an meiner Türe von über 300 Euro.

    Das fiese dabei war, dass sie einen Typen gschnappt haben, der auch in dieser Nacht andere Autos aufgrochen hatte. Nur hat der eben nichts aus meinem Bus entwendet, so dass dieser Bruch nicht ihm zugesprochen werden konnte.

    Daraufhin habe ich mir überlegt, ob es keine kleinen Kameras gibt, die bei Bewegung (oder mit Alarmanlage gekoppelt) alle 5 sek. Bilder machen. Oder Video aufzeichnen.
     
  16. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Eventuell reicht es ja schon, einen "Dieses Objekt ist alarmgesichert."-Aufklber anzubringen. Aber wenn die wirklich dauernd zugedröhnt sind und sowas am hellichten Tag auf einer Straße, wo viele Leute sind, machen, wird die das auch nicht abhalten.

    Mit dem Kamerabild wird man doch auch bestimmt nicht weiterkommen. Die Polizei verfolgt das doch gar nicht weiter, oder?

    Naja, Selbstschuss-Anlage im Auto wäre effektiver ;)
     
  17. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich bin am überlegen mir ein Navi anzuschaffen. Und diese Diebstahlsgeschichte ist ein entscheidungsgrund. Wir werden vermutlich eins für den Festeinbau (DIN-schacht) nehmen. Denn moblie Navis werden von der Versicherung nicht bezahlt "fest" eingebaute schon!
     
  18. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    In meinem Fall hatten sie ja jemanden geschnappt. Konnten ihm nur nicht beweisen, dass er auch in meinem Auto war. Mit Bild/Video wäre das vielleicht anders gewesen.

    Bin mir nicht sicher, ob so ein Aufkleber etwas bringt. So eine Alarmanlage bringt ja auch nichts. Wer schert sich schon drum, wenn es irgendwo hupt. Dann wird ein Aufkleber sicher auch wenig bringen.
     
  19. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Korrekt, dass sagte mir die Versicherung auch. Nur fest mit dem Auto verbundene Gegenstände werden bezahlt.

    Ich würde auch gerne ein Navi im Radioformat kaufen, hab aber noch keins gefunden, was mich zufriedenstellen würde - vor allem, weil es dann vom Design nicht mehr zum Auto passt. DIN-Radios gehen da nur mit einer speziellen Blende rein, und das sieht dann doof aus. :(

    Und das Original-Navi von BMW mit iDrive usw. kostet gut 2-3k Euro.

    @Herr Sin: Fingerabdrücke o.ä. werden heutzutage nicht mehr dazu benutzt? ^^
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Bei mir haben die DNA Spuren von den Kabeln des Radios genommen. Wenn die Jungs (oder Mädels) irgendwann mal auffallen, kann man auch diesen Bruch nachweisen. Aber, wie gesagt, bringen tut das nicht viel.
     

Diese Seite empfehlen