1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Games: John Carmack kritisiert Apple stark

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 22.11.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Um Apple kurierten schon immer wüste Gerüchte, die einen sinnvoller, die anderen verrückter. Dazu gehörte schon immer der Verdacht, Apple könnte versuchen, zurück in den Spielemarkt zu stoßen - der Konzern hatte bereits Mitte der 90er Jahre mit einer Konsole namens Pippin versucht, einen Fuß in den heute gigantischen und von Microsoft, Nintendo und Sony dominierten zu setzen. Das Experiment scheiterte kläglich, mit einem Preis von $599 wurden praktisch keine Geräte verkauft und die Produktion bereits nach einigen Tausend Exemplaren eingestellt.

    Am 12. September 2006 begann der iTunes Store, Spiele für den iPod Video zu verkaufen. Nach ersten starken Kritiken, die vor allem den Preis betrafen, beschwerten sich viele Entwickler über das Fehlen eines SDKs (Software Development Kit). Bis vor kurzem war die Aufregung um die Spiele verklungen: Es wurden zwar einige neuen Spiele veröffentlicht, die Reaktion war jedoch nicht gerade umwerfend. Sowohl positiv, als auch negativ: Die Spiele interessierten nicht sonderlich, sie waren mehr so da.

    Doch nun hat sich John Carmack zu Wort gemeldet: Der Mitbegründer der Spieleschmiede ID Software wird von vielen als einer der Computerspielpioniere bezeichnet, von ihm stammt das Urspiel Doom, das bis heute auf fast alle Plattformen konvertiert wurde. Neben Exoten wie diversen Taschenrechnern, ist auch für den iPod übersetzt worden. Noch vor kurzem stand er neben Steve Jobs auf der Bühne, um dem Mac eine große Spielezukunft zu prophezeien - mit der Hilfe von ID.

    In einem Interview mit GameDaily sagte Carmack nun, dass Apple "furchtbare Entscheidungen" getroffen habe. "Die ehrliche Wahrheit ist, dass Apple im Moment nicht sehr unterstützend ist. Als sie Spiele für den iPod endlich zugelassen haben - war der iPod auf viele Arten eine der schlechtesten Umgebungen, um Spiele zu programmieren." Er bekräftige außerdem, dass er ein iPhone nutze und seine Firma mit Freuden Spiele für dasselbe programmieren würde - Apple jedoch keinerlei Schritte unternehme, sich in diese Richtung zu öffnen. Carmack habe auf der letzten WWDC hitzige Diskussionen mit Jobs geführt - in wie weit das die aktuellen Entwicklungen, über die sich viele Gelegenheitsspieler mit Mac eigentlich sehr gefreut haben betrifft, ist unbekannt. Es lässt sich jedoch erahnen, das derartige Kommentare sowohl nicht von einer besonders engen Liebe zeugen und eine solche vermutlich auch nicht hervorrufen.

    Interview bei GameDaily
     

    Anhänge:

  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wirklich seltsam, dass er auf der WWDC noch mit auf der Bühne stand und alles ganz toll und heile Welt war..
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    OT:
    Hab ich schonmal gesagt, dass ich finde, dass Carmack wie ein kleiner Milchbubbi aussieht? Die Spiele sind hammergeile, aber er passt vom Aussehen gar nicht zu dem, was ich mir unter einem Entwickler von brutalen 3D-Ego-Shootern vorstelle....
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das stimmt, ich hab auch sehr verwundert dreingeschaut, als ich ihn das erste Mal gesehen hab. Wirklich Nerd pur - 11 von 10 Leuten würden schätzen, dass er noch zu Hause wohnt, denke ich. ;)
     
  5. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Ich wohne auch zu Hause. Find ich eigentlich ganz normalo_O.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Gerüchte werden nicht kuriert, sie kursieren. ;)

    …obwohl die Gerüchte um Apple fast schon krankhaft zu nennen sind. Ich bin jedoch schonmal gespannt wann die ersten PSP- und Nintendo Emulationen für das iPhone und den Touch auftauchen werden.

    :)
     
  7. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Also ich finde Carmack hat schon Stil. Der kleine Milchbubbi sammelt Ferraris und macht mit die besten 3D Engines der Welt :)
    Wenn er sagt Apple handelt nicht so gut dann wird das schon seine Gründe haben.
     
  8. KarminskyDaniel

    KarminskyDaniel Erdapfel

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    5
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hehe, das war in der Tat dämlich formuliert. Ich meinte bei Mutti ;)

    Seine Kompetenz zweifle ich deshalb aber nicht im Geringsten an, speci! Dass Apple sich nicht ordentlich um Games kümmert, das merkt ja jeder, der sich ein wenig damit beschäftigt, aber wenn ein "Insider" das so deutlich anprangert, muss es wirklich übel sein, fürchte ich.
     
  10. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich find da schade alleine wegen dem Kampf OpenGl vs DirectX.
    Hab in meiner Prä-Mac zeit auch immer in der WoW config OpenGl enabled ;)
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Das habe ich auch nie behauptet!

    Schade ist nur, dass man für ordentliche Games einen MacPro brauch - der gleich mit über 2k zu Buche schlägt...
    Das finde ich schade! Ein richter zocker PC mit 2x 8800GT etc. kostet mich gerade mal 1700 Euro...

    Das ist das doofe an der Sache!
     
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wollte nur sichergehen, dass das nicht so rüberkam :)

    Ja, das man die neuen iMacs nicht auch mit _richtig_ guter GraKa bestellen kann, ist wirklich schade. Dafür dürfte er auch ruhig nen Zentimeter dicker sein meinetwegen ;)
     
  13. Paul__

    Paul__ Jamba

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    58
    Und damit hast du schon nen Highend-Spiele-PC. Selbst für 1000€ bekommt man einen PC, auf dem selbst Crysis ordentlich laufen sollte.

    Aber ich würde auch gar keinen MacPro zum Spielen haben wollen (Ich finde, dazu braucht man keinen Xeon Prozessor ^^), sondern lieber einen iMac mit einer ordentlichen Grafikkarte, z.B. eine 8800 GT. Muss ja nicht mal High-End sein.

    Solange sich da bei Apple nichts ändert, werde ich wohl immer einen Apple Laptop zum arbeiten und einen PC zum Spielen haben.
     
  14. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Mac sind zum arbeiten da, für alles andere gibts xBox 360, PS3 und Wii :D
    Das reicht.
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also ich finde eher Macs sind für eine Mischung zwischen Lifestyle, Entertainment und Arbeit da.:-D
    Sonst klingts so nach Windows.:p
     
  16. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049

    Au ja stimmt, ich hab ja meinen Mini Mac ja auch nur gekauft, weil er aufm Schreibtisch so cool ausschaut :D:p
     

Diese Seite empfehlen