1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Classic runtergefallen... Kaputt?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von niemehrwindoofs, 17.12.07.

  1. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hallo,
    heute früh ist mein iPod Classic in der U-Bahn runtergefallen. Folgende Situation: Ich stell mir meine Musik ein, eine aus meiner Klasse erklärt etwas und fuchtelt dabei mit den Armen, trifft meinen iPod, der dann zu Boden fällt.
    Mal abgesehen von einigen hässlichen Kratzern lief er zunächst noch wie immer, aber grad eben hat er sich aufgehängt. Als ich ihn neustarten wollte, erschien die Meldung "Bitte den iPod unter iTunes restoren" oder so ähnlich. Jedoch erkennt der Mac den iPod nicht.
    Was kann ich noch tun???
     
  2. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Garantie würd ich sagen!
     
  3. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Vielleicht einfach mal komplett neu starten (Wahltaste + MENU gleichzeitig gedrückt halten), wirkt manchmal Wunder ;)
     
  4. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Nope, der geht zwar an, spielt aber nix ab...
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich würde nie jemand Fremden am iPod rumfuchteln lassen...geht zu oft schief!;)

    Versuch Garantie zu nutzen.
     
  6. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hab ich ja nich. Die hat ihn mir versehentlich aus der Hand geschlagen.

    Naja, hab grad nochmal mit ihr gechattet. Morgen reden wir darüber und ich werd darauf bestehem, dass die mir nen Neuen zahlt!
     
  7. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    schonmal was von haftpflicht gehört ?
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Sei schlau:
    Versuch, dass du einen umsonst von Apple bekommst(Garantie) und sag der Mitschülerin, dass sie dir einen bezahlen muss.
    Dann hast du noch Gewinn.;):-$
     
  9. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Verdammt, herrscht hier ein kriminelles Potential im Forum:-D
    Gefällt mir:D
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Ein klarer Fall für die Haftpflichtversicherung deines Mitschülers
    Schaden melden - dann iPod reparieren lassen - Rechnung an Mitschüler geben
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Wenn ich diese Beiträge lese: versuchs auf Garantie, oder, versuchs auf Garantie und lass dir trotzdem einen neuen von deiner Mitschülerin bezahlen, könnte ich kot***en!

    Variante 1 ist ja wohl sowieso lächerlich, da es offensichtlich ist, dass der iPod durch Fremdeinwirkung beschädigt wurde und Variante 2 ist ja wohl oberdreist.

    Wenn sie ihn versehentlich runtergeworfen hat, dann kann man das ganz normal über die Haftpflicht abwickeln ohne irgendwelche krummen Nummern zu versuchen.

    Carsten
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nur ein kleiner Tipp am Rande...musst du ja nicht machen!;):p
     
  13. Seh ich auch so. Die Haftpflicht zahlt Allerdings nur den aktuellen Zeitwert und nicht den neuwert.

    Aber es handelt sich wohl um ein neues Gerät, also kein großer Verlust
     
  14. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ihr seid mir ja so nette Kameraden ihr beide.
    Das erste ist beides Betrug und außerdem muss man schon ein ziemliches Arschloch sein um sowas zu machen. Dem Smilie entnehme ich aber mal, das Yoshi das hoffentlich nicht ernst meint.

    Die Haftpflichtversicherung deiner Klassenkameradin wird den Schaden übernehmen müssen. Die Garantie aufgrund der eigenen Schusseligkeit zu beanspruchen ist nicht sehr vorbildlich...
     

Diese Seite empfehlen