1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphoto

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von wuselis, 27.05.09.

  1. wuselis

    wuselis Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier bei Apfeltalk und möchte mich kurz vorstellen.
    Ich heiße Michael, komme aus dem schönen Saarland und bin seit neustem iMac User.
    Ich muss sagen, ich bereue nicht im Geringsten dass ich gewechselt habe. ;)
    Ich hätte jedoch noch ein paar Fragen zu dem Produkt Apple, bzw. die Software.
    Momentan bin ich gerade dabei, meine Daten vom PC zu überspielen und bei den Bildern liegt mein kleines Problem.
    Ich habe alle Bilder von in iPhoto importiert. Alles super einfach, jedoch möchte ich gern Ordner mit diversen Unterordnern anlegen um die Bilder darin zu sortieren. Beispiel:
    Urlaube---Sommer---2008---Malediven---usw.
    Jedoch weiß ich leider nicht, wie das geht?
    Kann mir da jemand von euch helfen?

    Vielen Dank im voraus.

    Michael
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    diese unterordner-geschichte gibt es so nicht unbedingt bei apple. arbeite nicht im finder mit den fotos, sondern bearbeite sie nur in iphoto, sonst hast du nachher probleme. du kannst fotoalben anlegen und diese in unterordner packen (in iphoto), du kannst aber auch die fotos taggen, d.h. denen alle die notiz urlaub 2008 malediven anheften. dann brauchst du nur noch in der suche malediven eingeben und hast sie alle wieder. oder du findest sie über "orte" wieder. du musst leider etwas dazulernen, vergiss die órdnerstruktur für fotos und musik und verlass dich auf itunes und iphoto. ich wette, du wirst besser und schneller zu deinem ergebnis kommen.
     
    awk gefällt das.
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.031
    Da ich auch Michael heiße und ebenfalls aus dem schönen Saarland bin, möchte ich natürlich helfen.
    Ich hatte ein ähnliches Problem, bzw. den Wunsch, alles geordnet und strukturiert abzulegen.

    Aber wozu? Man fügt bei iPhoto einfach jeden einzelnen Urlaub bei iPhoto einzeln hinzu. Man vergibt eine Beschreibung, einen Ort und ein Ereignis und schon wird alles von iPhoto abgelegt.

    Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel Bilder du insgesamt hast. Wenn du viel einzelne Ereignisse, sprich Urlaube oder Events hast, dann kann das irgendwann unübersichtlich werden und man könnte auf andere Programme wie ACDsee zurückgreifen, welches es ja neuerdings auch für den Mac gibt.

    Solltest du noch nicht so viele Alben, Urlaub, etc. haben, nutz iPhoto und lass iPhoto für dich das Sortieren und Strukturieren deiner Bibliothek erledigen.
     
  4. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Klar gibt es das, du musst einfach mit Alben anstatt mit Ereignissen arbeiten. Leider kann iPhoto diese Albenstruktur nicht mehr exportieren, das heisst einmal iPhoto, immer iPhoto.
    Alben erstellst du, in dem Ablage -> neues Album wählst.
    Ordner erstellst du, in dem du Alblage -> Neuer Ordner wählst.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wieso höre ich immer „Alben statt Ereignisse“? Die schließen sich doch nicht aus!

    Ich würde primär alle Fotos in Ereignissen arrangieren, die übrigens auch chronologisch sortiert sind. Die Bilder vom Sommer 2008 sind so problemlos und schnell ohne irgendeine Ordnerstruktur auffindbar.

    Dennoch kann man sich (neben dem Taggen von Fotos mit Keywords wie Urlaub, Familie, Hund, Kinder etc., von denen jedem Bild auch netterweise mehrere zugewiesen werden können – was mit einer Ordner-Hierarchie ja schon ein Problem wäre) natürlich die Bilder zusätzlich in Alben sortieren. Dabei darf ein Bild sogar in mehreren Alben stecken. Und die Alben wiederum kann man in Ordnern ablegen. Das sind alles *zusätzliche* Organisationen, und je nach Bedarf findet man dann ein Foto vielleicht am schnellsten über chronologisch sortierte Ereignisse, über eine Alben-Struktur, über Faces, über Places oder über eine Keyword-Suche.
     
  6. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Also ich benutze zur Organisation aus genau den oben genannten Gründen lieber Lightroom, da ich dort meine direkte Ordnerstruktur vom Finder übernehmen kann. Es werden quasi nur die Positionen der Bilder importiert.

    Meine Ordnerstruktur ist dann folgende:

    [2009]
    - [2009-05-Grillen]
    - [2009-06-Silberhochzeit]

    Kann man das nicht auch in iPhoto so übernehmen und nutzen?
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Man sollte, genau wie bei iTunes, auch in iPhoto einstellen können, dass die Bilder nicht in die Mediathek importiert, sondern nur verlinkt werden. (Einstellungen / Erweitert)
    Das würde ich aber gar nicht wollen, ich find's besser, wenn die Fotos alle im Bundle bleiben, das reduziert auch die Gefahr, das Fotos versehentlich gelöscht werden und tote Links in der Library entstehen, vereinfacht das Kopieren der Library auf einen zweiten Computer etc.
    Auch habe ich gar keine Ahnung, was dann beim Bearbeiten der Fotos passiert. Innerhalb der iPhoto-Library hebt iPhoto das Originalbild immer zusätzlich zum veränderten Bild auf. Was ist bei extern verlinkten? Fehlt da diese Funktion? Oder werden die bearbeiteten Bilder in der Library gespeichert und die Originale bleiben verlinkt? Oder umgekehrt?
     
  8. wuselis

    wuselis Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute,

    danke erstmal für die Infos.
    Leider werde ich da nicht wirklich schlau draus. Ich habe (Hobbyfotograf) mehr als 1 Terrabyte Photos, alles in Windows in hunderten Unterordnern angelegt. Das Problem welches ich habe ist jetzt, alle Ordner werden in iphoto dargestellt, durcheinander. Ich kann so nicht wirklich was finden denn zu jedem Ordner, bzw. Bild Kommentare (Malediven) einzugeben, diese Zeit habe ich leider nicht. (Das dauert Wochen). Es muss doch eine Möhlichkeit geben dies zu sortieren.
    Würde mich freuen wenn ihr hier noch ein paar Tipps hättet.

    Gruß

    Michael
     
  9. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    - iPhoto öffnen
    - Ablage -> Neuer Ordner
    - Ordner bennenen

    Selbes Spiel nochmal, und dann kannst Du die Ordner via drag & drop ineinanderziehen und somit eine verschachtelte Ordnerstruktur in iPhoto aufbauen. (Ob die dann auf der Finderebene in der iPhotoLibrary ebenfalls so gestaltet wird entzieht sich meiner Kenntnis.)

    Schaut dann beispielsweise so aus:
     
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    die tipps wurden alle mehrfach genannt. vielleicht sollte sich der te mal die hilfe oder die tutorial-videos anschauen....
     
  11. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Wurden genannt, aber vielleicht ist es ihm noch nicht klar dass man über Drag & Drop die Ordner / Alben in eine verschachtelte Struktur innerhalb iPhotos bringen kann.
     
  12. bostokk

    bostokk Morgenduft

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    165
    Eigentlich müsste doch für jeden (unter-)Ordner ein Ereignis erstellt worden sein und die Ereignise werden standardmässig in zeitlicher Reihenfolge dargestellt... Um aus einem ganzen Ereignis ein Album zu erstellen einfach das Ereignis in die Seitenleiste ziehen, am besten gleich in den gewünschten Ordner.

    Wenn Du die Ordnerstruktur im Finder behalten und verwalten willst musst Du dir wohl Lightroom (oder Aperture?) besorgen, von beiden gibts 30-tägige Testversionen, und m.W. benutzen das auch die meisten Hobbyfotografen.
     
  13. Hauns4

    Hauns4 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    245
    oder auch Picasa for mac. Dort ist die Datenstruktur gleich den Alben... Bin auch gerade von Win mit Picasa auf Mac mit iPhoto umgestiegen. Hab enorm zu kämpfen. Google hat da schon eine sehr gute Arbeit getan. Es simpel zu halten. Vor allem der Umstieg zu Picasa von Canon SW war sehr leicht.

    Ich hab immer extra Ereignisse mit Originals vom iPhone Importe. Habt ihr dazu eine Lösung? Kann man die Ausblenden?
     
  14. wuselis

    wuselis Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    7
    oh, bitte vielmals um entschuldigung le_petz.........nicht dass ich hier gleich in der Luft zerissen werde, nur weil ich was gefragt habe......

    Danke dir Retrax!!! Die Geschichte mit dem Drag & Drop war mir nicht bekannt. Vieles funktioniert hier bei Apple einfacher, man muss es eben nur wissen und vom klassischen Windows-Denken etwas abkommen.

    Grüße

    Michael
     
  15. wuselis

    wuselis Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    7
    Hallo ich bins schon wieder,

    das mit den Ordnern anlegen ist genau das was ich noch gesucht habe, Retrax, jedoch kann ich zwar die Ordner anlegen, sie lassen sich aber nicht via Drag & Drop ineinander ziehen. Was mache ich denn falsch?

    Gruß

    Michael
     
  16. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Doch, das muss einfach so gehen. Den Ordner mit der Maus nehmen und auf den übergeordneten Ordner ziehen und loslassen. Genauso mit Alben. Welche iPhoto Version verwendest Du? Die Verschachtelungsmöglichkeiten gibt es imho erst seit Version 4 oder 5 von iPhoto.
     
  17. wuselis

    wuselis Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    7
    Version 8.0.2. Also es lassen sich die Ordner def. nicht so ineinander verschieben. Schade...... War gerade mal auf deiner Page.....nicht schlecht, echt witzig gemacht.
    Hab gesehen du nutzt den gleichen HP Drucker wie ich. Wie hast du ihn angeschlossen? Bin da auch noch nicht dahinter gestiegen.
     
  18. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Gegen fragen habe ich bestimmt nichts. Aber deine frage wurde hier mehrfach beantwortet.
     
  19. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    <OT>

    Den HP Laserjet 1200? Einfach über USB. Wird von Haus aus von Mac OS X erkannt.

    </OT>
     
  20. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    959
    Wenn ihr euch hier grad im iPhoto-Thread versammelt, vielleicht könnt ihr mir eine Frage beantworten:

    Kann man bei der Suche Tags ausschließen mit irgendeinem Befehl?
     

Diese Seite empfehlen