1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto seit Reparatur bilderlos

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von szelpa, 15.02.07.

  1. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Liebe Kollegen,

    mein MacBook war wegen dem Bildschrim und Verfärbungen in der Reparatur. Jetzt habe ich mein iPhoto geöffnet, und es schreibt "lade Bilder" aber es wird weder die Festplatte benützt noch lädt das Programm irgendwas. Unter Bilder -> iPhoto Library sind alle Bilder verfügbar.

    Kennt jemand das Problem? Ich brauche meine Bilder!!!

    Lg,
    Attila.
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    lade deine library doch mal neu rein. Shift-alt-apfel+iPhoto starten. dann wirst du gefragt ob du den cache neu anlegen willst, bzw wie du das machen willst...

    aber du hast ja noch ein sicherheitsbackup, wie sich das gehört wenn man das macbook einschickt, gell? ;)
     
  3. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320

    hey, wenn ich das mache, wird mein iPhoto ganz einfach gestartet, egal ob ichs vom dock oder vom Programme-Ordner starte. Er fragt auch nichts. Gibt es etwas anderes, oder mach ich was falsch? Komisch.

    Ja Sicherheitskopie habe ich aber möchte ich eigentlich nur raufspielen, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.

    Liebe Grüße,
    Attila.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    hm, also bei mir geht das, hast du evebntuell irgendwas an den tastenkombinationen verändert, oder eine veraltete version...?

    der unterste punkt wäre deiner gewesen...:
     

    Anhänge:

  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    alt+Apfel tuts auch ;)

    Du musst alt+Apfel gedrückt halten.
     
  6. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    und noch immer: fotos laden... und das eine ewigkeit. das dialogfenster kommt bei mir nicht. wenn ich alle cache dateien lösche, dann startet zwar iPhoto, aber im Anschluss ist es ganz leer.
    hab version 6.0.5

    wenn ich danach das mach, kommt das dialogfenster, aber nach 2 sek arbeitet das programm nicht mehr und ist weiterhin ganz leer.

    im iPhoto Library sind die gesamten ordnerstrukturen vorhanden und auch die bilder.
    (siehe anhang)

    lg, Attila
     

    Anhänge:

  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hast du es schon mit der .plist löschen versucht? (Spotlight->iPhoto.plist)
     
  8. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    jetzt gerade. danke. aber das hilft auch nicht. ich werde nur willkommen geheißen. ich schau morgen weiter. bin schon müde.

    bis dann.

    lg, attila
     
  9. Scheel

    Scheel Gast

    ich habe das gleiche Problem, er lädt und lädt und lädt, aber es kommen keine bilder. und er hört halt auch niocht auf zu laden....ich verzweifele bald....hab auh schon alles probiert, habe auch schon mit dem support telefoniert...die haben aber die gleichen ideen wie hier im forum.....nichts hilft....

    kann man vielleicht iphoto deinstallieren und dann neu installieren, ob das was bringen könnte?????
     
  10. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    falls die bilder noch im ordner /bilder/iphoto library/originals vorhanden sind, könnt ihr die ordner kopieren (bspw auf den desktop ziehen), anschließend das ganze iphoto verzeichnis löschen. iphoto neu starten - es kommt die frage, ob eine neue datenbank erstellt werden soll- neu anlegen lassen- ordner importieren.

    das ist zwar eine etwas zeitaufwändige "brutalolösung", aber sie funktioniert sicher.

    mfg, martin
     
  11. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Gelöst

    liebe freunde,

    ich habe im endeffekt alles bis auf die bilder (also datenbanken, chache, etc) von meiner externen festplatte wieder hochgespielt, und alles funktioniert jetzt bestens.

    *schock-auflös*

    liebe grüße,
    Attila
     

Diese Seite empfehlen