1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPhoto - Bild per Mail versenden

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von MACRapid, 20.01.08.

  1. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Hallo Leute....

    Folgende Frage: Wenn ich in IPhoto ein Bild zum versenden per Mail auswähle, wir automatisch "Mail" geöffnet und das Photo sozusagen in den Mailtext integriert. Wenn ich diese Mail dann an einen Empfänger mit dem Mailprogramm Outlook unter Windows sende wird das Bild zwar angezeigt, aber es ist im Prinzip nicht als Datei angehängt? Derjenige kann die Anlage/das Foto also nicht speichern. Wie bekomme ich es hin, dass Fotos als Datei in Mail angehängt werden, wenn ich das direkt aus IPhoto exportiere??

    Danke und Gruß

    Rapid
     
  2. scalar

    scalar Ingrid Marie

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    271
    Hi,
    hast du in der Mail Menüleiste unter Bearbeiten, Anhänge "Anhänge Windowskompatibel senden" angehakt?

    lg
    scalar
     
  3. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Ja, Danke....Ist aktiviert....Was mich wundert ist eben auch, dass bei mir das Foto im Prinzip nicht als Datei angehängt wird. das Foto wird einfach in den Mail-Text eingefügt und das war es. Insofern ist es wohl kein Wunder, dass der Empfänger das dann auch nicht speichern kann.....

    Gruß
     
  4. scalar

    scalar Ingrid Marie

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    271
    Ich habs mal ausprobiert, leider stehen mir im Augenblick nur Applerechner zur Verfügung. Es stimmt, das Bild ist in der eigentlichen Mail sichtbar. Ich habe mir selbst eine Mail geschickt. Das Bild ist sofort sichtbar aber es gibt unter Mail auch den Anhang. Das Bild ist auch speicherbar wenn es mit der rechten Maustaste angeklickt wird.
    Probiere es, schick dir mal selbst eine Mail. Ich werde es morgen im Büro mit Windows Rechnern probieren.

    lg
    scalar
     
  5. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Du hast Recht....Beim Empfänger geht das Speichern mit der rechten Maustaste. Allerdings (und ich denke mal, das würde man immer als erstes probieren) nicht unter "Datei" und "Anlage speichern". Dort ist das "Anlage speichern" grau hinterlegt....Danke für deine Hilfe....

    Habe übrigens eben auch gesehen, dass in Mail bereits unter "Gesendete" das Bild dann auch als Datei zu sehen ist.....Nur wie gesagt. In Outlook erscheint zwar eine Büroklammer neben dem Empfänger, aber wenn man die Mail öffnet kein Anhang als Datei....

    Gruß
     
  6. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Ist offensichlich in "Mail" normal, dass beim erstellen der NAchricht keine Dateien als Anhänge erscheinen. Kann man das irgendwie aktivieren? Finde es ziemlich doof, beim versenden von z.B. 10 Fotos die alle in dem Fenster zu haben, in dem ich schreibe.....:(
    Gruß
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das Foto wird selbstverständlich als Attachment gesendet, da es technisch garnicht anders geht. Dein Windows User muß wohl noch ein wenig üben.
    Gruß Pepi
     
  8. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Sorry, aber der Windows User bin ich selber...Und zwar auf einem zweiten PC. Muss aber eigentlich unter Windows zumindest nicht mehr üben....Funktioniert nicht....
    "Anlage speichern" ist grau hinterlegt....

    OK...Es geht mit der rechten Maustaste auf das Bild in der Mail zu klicken....Hhhhmmm finde das allerdings für den Windows/Oulook Nutzer etwas umständlich, da dieser sicherlich immer versuchen wird die Anlage übr den genannten Weg zu speichern.

    Gruß
     
    #8 MACRapid, 20.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.08
  9. scalar

    scalar Ingrid Marie

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    271
    Hi,
    ich habs heute Morgen mit Windows ausprobiert. Der Anhang wird in Outlook Express tatsächlich nicht angezeigt. Die einzige Möglichkeit das Bild zu speichern ist, mit der "Rechten Maustaste" und dann "Bild speichern unter".
    lg
    scalar
     
  10. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Ja, danke! Habe gestern auch noch einiges ausprobiert. Hinzu kommt nun noch: Wenn ich eine .JPG Datei zu mir auf den PC zuhause schicke (Outlook Express), dann kann ich mit rechter Maustaste die Datei als .jpg speichern. Wenn ich das allerdings im Büro (Outlook) probiere (habe mir eine Datei dort hin geschickt) kann ich mit rechter Maustaste das Ganze lediglich als Bitmap speichern. Schicke ich mir das Ganze als .ZIP ist die Datei im Zip zweimal enthalten. Wenn man sowas einem User schickt der etwas unsicher ist, bekommt der ggf. sicher Schwierigkeiten.
    Finde das etwas ätzend! Gibt es eine Lösung, dies "idiotensicher" zu machen? Irgendein Tool?
    Ist für mich bisher die größte "Einschränkung" nach dem Switch zu MAC....:(
     
  11. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ich habe das gleiche gstern auch zweimal gemacht und fand am PC unter exchange (2003 glaube ich) eine leere e-mail mit einem .jpg im anhang und noch einem textschnipsel als attachment. (verschickt mit mail.app von 10.4.10)
    im bekannten kreis wird von outlook express über thunderbird bis hin zu entourage alles benutzt und da hat sich in letzterzeit niemand über fehlende attachments etc. beschwert.
    könnte mir vorstellen, dass die beteiligten mail-server noch irgendwelche interpretationen an der mail vornehmen.
     
  12. mael

    mael Erdapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    2
    bilder versenden mit thunderbird?

    An meinen Mac habe ich mich nach einem halben Jahr sehr gewöhnt, aber eine Digitalkamera habe ich erst seit ein paar Tagen. Daher stehe ich nun erstmals vor dem "Problem", digitale Bilder per Mail versenden zu wollen.
    Ich verwende als Mailprogramm Thunderbird, nicht Mail. iPhoto bietet mir das nicht an und möchte, dass ich Mail als mein Mailprogramm einrichte. Das möchte ich eigentlich nicht. Meine Bilder als Anhang mit Thunderbird versenden kann ich nicht, da sie dazu viel zu groß sind. Mit welchem Programm ich meine Bilder verkleinern kann, habe ich trotz längerer Suche nicht herausfinden können.
    Also der langen Rede kurzer Sinn: ich möchte digitale Bilder so verkleinern können, dass ich sie per Mail versenden kann. Die Option, die iPhoto anbietet, hilft mir dabei nicht, weil sie mein Mailprogramm nicht unterstützt.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke!
    mael.
     
    #12 mael, 02.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.08
  13. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Hallo Leute.....

    Ich "muss"mich hier auch noch mal zu Wort melden. Bin immer noch nicht zufrieden mit der Mail-Funktion, wenn ich Fotos verschicken will. Mein ursprüngliches Problem besteht weiterhin.
    Dazu ist mir aber jetzt noch folgendes aufgefallen, weil ein Freund mich auf den Arm genommen hatte. Der fragte mich, warum ich meine Fotos nur in 10x6 versende und ob ich nur eine Kamera hätte, die Minifotos macht!!:oops:
    Was war passiert? Um nicht den von mir zuvor in diesem Thread beschriebenen Effekt zu haben, habe ich das Foto (nach direktem Export aus IPhoto) mit der Funktion "Als Symbol" in Mail sozusagen in ein Dateisymbol verwandelt. So stört das nicht so in der Mail.
    Das hat aber offensichtlich dazu geführt, dass das Foto bei meinem Kumpel nur im Miniformat angezeigt wurde?? Erst nach dem Abspeichern und erneuten öffnen, konnte er das Foto vernünftig ansehen. Danach habe ich es noch mal gesendet, ohne die Option "Als Symbol". Da konnte er das Bild dann sofort in vernünftiger Auflösung anschauen.o_O

    Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass wenn ich jemandem ein Attachment schicke (zu Outlook), ich damit rechnen muss, das es nicht richtig ankommen könnte. Das ärgert mich:-[
    Mache ich was verkehrt??

    Danke und Gruß

    MAC
     
  14. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Musst du keine Angst haben.
    Die Möglichkeit Bilder einzubetten statt nur anzuhängen gibt es auch bei anderen Clients
    zumindest Outlook oder Lotus Notes.

    Apple wählt diese wohl automatisch bei Bildern.
    Habe auch noch keinen Weg gefunden dies zu ändern,
    aber ankommen werden die Bilder genauso sicher wie wenn man sie normal anhängt.
     
  15. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Das stimmt....Aber ich meinte da eher, dass der Empfänger im Zweifel damit nicht umgehen kann. Wie ich es z.B. mit meinem Kumpel hatte. Nicht jeder ist ja gleich wendig am Computer. Naja und wenn da so ein Minisymbol erscheint, weiß manch einer damit gar nichts anzufangen. Dass man das Bild dann zum anschauen erst speichern muss.....? Weiß nicht. Im übrigen wären wir damit wieder beim ursprünglichen Thema, was das Abspeichern betrifft......

    MAC
     
  16. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Das geht auch mit iPhoto. Das entsprechende Bild in iPhoto auswählen und unter "Ablage" -> "Exportieren" auswählen. Im sich öffnenden Dialog den Dateityp deiner Wahl auswählen und dann kannst du unter Größe zwischen klein, mittel und groß auswählen oder durch Auswahl von "beliebig" eine Größe deiner Wahl angeben. Anschließend noch den gewünschten Speicherort auswählen und nun solltest du diese Datei dann mit einem Mailprogramm deiner Wahl weiterversenden können.

    Diesen Vorgang kann man übrigens auch mit mehreren Bildern gleichzeitig vornehmen, einfach zu Beginn beliebig viele Bilder gleichzeitig selektieren (mit gedrückter Apfel Taste)
     
  17. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    weiss nicht, ob das das problem ist, aber ich erinnere mich, dass das speichern von anhängen eine sicherheitsfunktion ist, sprich, du musst es erst irgendwo in Outlook aktivieren. war jedenfalls mal bei Outlook Express so.
    gruss
     
  18. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Ich denke, dass Outlook da nur besonders „schlau“ ist. Natürlich sind die Bilder ganz normale Mail-Anhänge, anders geht es auch gar nicht. Sie werden aber aus dem HTML der Mail selbst heraus als Bilder referenziert (deshalb erscheinen sie ja auch in der Mail selbst). Das ist das gleiche, wie wenn man einen besonders „hübschen“ Newsletter bekommt, bei dem dann oben z.B. das Logo des Versenders zu sehen ist. Sowas will man normalerweise nicht speichern, deswegen blendet Outlook das wohl aus. Schlauer als man es gerne hätte, wie so oft.

    Könnte sein, dass es problemlos geht, wenn man beim Verfassen der Mail Format->In reinen Text umwandeln auswählt. Dann dürfte er ja kein HTML mehr senden. Nicht ausprobiert, nur so ein Tipp ins Blaue.
     
  19. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Klar handelt es sich grundsätzlich immer um Anhänge;) War mehr ein Formulierungsfehler....

    Was mich irgendwie wundert....Keiner von euch kennt ähnliche Probleme? Bei euch hat sich noch nie jemand "beschwert", dass mit den Anhängen was nicht stimmte? Oder kennt ihr nur MAC-Nutzer?:oops:
    Was sagt ihr denn zu meinem letzten Problem? (Wenn als "Symbol" ausgewählt angehängt, bekommt der Empfänger ein superkleines Bild im Outlook im Vorschaufenster bzw. der Mail selbst....Wenn ich alles so lasse, wie IPhoto es mir in Mail reinfährt, ist es OK....:innocent:
     
  20. mael

    mael Erdapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    2
    Vielen, vielen Dank für die Antwort und die gut verständliche Erklärung :)
     

Diese Seite empfehlen