1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto 08 und RAW-Kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von martin81, 17.08.09.

  1. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ich möchte mir demnächst eine Digitalkamera kaufen. Ich nutze iPhoto 08.

    Nun möchte ich gerne wissen, welche Kameras RAW-Kompatibel sind.
    Zuerst habe ich über die iPhoto Hilfe gesucht. Dort wird mir ein Link angeboten der sich "Liste der RAW-kompatiblen Kameras" nennt. Klingt man drauf, kommt "Seite nicht gefunden".
    Dann habe ich es über die Apple Supportseiten probiert. Nach einigem Suchen auch dort einen entsprechenden Link gefunden, der aber wieder ins leere läuft.

    Deshalb meine Frage : Wo finde ich eine solche Übersicht?

    Was ändert sich, wenn eine Kamera nicht dort enthalten ist? Lassen sich die Fotos dann nicht so leicht importieren?
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Im Support-Bereich von Apple.

    Sie lassen sich weder importieren, noch anzeigen.

    HTH,
    Dirk
     
    martin81 gefällt das.
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wobei Apple regelmässig Updates zur RAW-Kompatibilität ausliefert. Über die Softwareaktualisierung...
     
  4. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Danke für die Antworten.
    Beide möglichen Kameras sind natürlich nicht dabei.

    Jedoch tun sich mir dann zwei neue Fragen auf (mag auch daran liegen, dass die das Thema RAW eventuell noch nicht vollständig in Fleisch und Blut habe) :
    • In dem Link heißt es, dass Bilder im RAW-Format mehr Informationen enthalten als die JPEG-Versionen der Bilder.
      Bedeutet es also, dass ich Bilder im JPEG-Format problemlos von der Kamera übertragen kann, auch wenn sie nicht in der Liste steht?
    • Ich hatte mein Sony Ericsson K850i schon mal über USB angeschlossen und konnte da bei iPhoto problemlos meine Fotos importieren. Das Telefon taucht nicht in der Liste auf. Liegt es nun daran, dass die Fotos im JPEG-Format vorlagen oder daran, dass die Speicher des Telefons als virtuelle Festplatte erkannt wurde?
     
  5. spache

    spache Fuji

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    37
    Jpeg Bilder kannst du natürlich Problemlos importieren, egal ob die von der DSLR kommen oder nicht.
    Empfehlenswert für so etwas ist dann aber auch ein Kartenleser, denn wenn du die Bilder direkt von der DSLR rüber laden willst, kannst du sonst ewig warten.
     
    martin81 gefällt das.
  6. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ok, danke für die Info.
    Das beruhigt mich.
     
  7. spache

    spache Fuji

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    37
    Was für eine DSLR möchtest du dir denn kaufen?
     
  8. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ähm, gar keine :)
    Es soll "nur" eine Kompaktkamera sein. Zur Auswahl stehen aktuell Panasonic Lumix DMC-TZ6EG-K und Canon PowerShot SX200 IS, wobei ich eher zur Lumix tendiere (sie hat zwar 2 Mio. Pixel weniger, aber dafür einen größeren Sensor).
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Grösserer Sensor ist eh wichtiger... ;)
     
  10. spache

    spache Fuji

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    37
    Ach so - wusste gar nicht, dass die Kompaktcam's RAW unterstützen ...
    Ich würde auch eher zur Lumix raten, ...
     
  11. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Kann auch sein, dass sie es gar nicht tun. Wie gesagt kenne ich mich auf dem Gebiet nicht so aus. Ich wollte nur vermeiden, dass ich in eine Kamera investiere und dann mit iPhoto Probleme bekomme.
     
  12. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Das taten sie schon, als du eingeschult wurdest ;)

    Und dieser fachmännische Rat beruht genau worauf?

    Gruss,
    Dirk
     
  13. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ich glaube, da gabs noch keine Digitalkameras :)
    Was spricht denn gegen sie?
     
  14. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Dir ist aber schon klar, dass sich meine Antwort nicht auf dich bezog, oder? ;)

    Gegen die Lumix spricht gar nichts, ich bin nur bei vollkommen unbegruendeten Empfehlungen immer neugierig.

    Gruss,
    Dirk
     
  15. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Achso, ich dachte du hättest handfeste Gründe, die gegen die Kamera sprechen.
     
  16. plan2do

    plan2do Gloster

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    61
    Nicht ganz. Lies Dich mal hier ein.

    Und zum kauf einer Kompaktkamera findest Du hier auch fundierte Hilfe.
     
  17. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Klar ich habe mal eine sogenannte Canon Ion gesehen, welche anno 1984 vorgestellt wurde.
     
  18. RobTheBob

    RobTheBob Empire

    Dabei seit:
    28.08.09
    Beiträge:
    85
    Pixel sind nicht wichtig..! Alles über 10 Mio reicht!
    Ich würd mir an deiner Stelle zumindest die kleinen DSLRs mal anschauen, da du mit denen einfach mehr "Möglichkeiten" hast. Ich hatte auch mal eine Lumix aus der "Superzoom"-Serie und wenn ich deren Bilder mit denen meiner jetzigen Nikon D80 vergleiche, bin ich echt sehr enttäuscht von der Lumix.
    (die D80 müsste es eigentlich relativ "günstig" geben, weil sie nicht mehr produziert wird. Macht aber echt tolle Bilder!!)
     
  19. spache

    spache Fuji

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    37

    Das mit dem Einschulen, da kannst du sogar recht haben ;)
    Damals in der 4ten Klasse hatte ich mal ne Fujifilm mit ganzen 0,6 MP,
    gut, dass war damals unterste Einstigesgrenze :-D

    Mein Rat geht drauf zurück, dass ich vor kurzem auch vor dieser, nicht genau dieser Entscheidung stand.
    Bei mir stand die Entscheidung zwischen Panasonic Lumix, Canon PowerShot und Casio Exilim. Hatte letztendlich die Lumix und die Exilim in der engeren Auswahl.
    Habe mich dann allerdings für die Casio(Z2) entschieden, da diese in meinen Augen noch einfacher zu Bedienen ist als die Lumix.
    (Gekauft für die Feuerwehr um mal schnell 4-5 Bilder zu machen und vielleicht mal ein kurzes Video, und das hat Casio für mich am besten und einfachsten umgesetzt.)

    An deiner Stelle würde ich in ein ordentliches Fotogeschäft gehen und mich beraten lassen, zumal du nicht wirklich eine Kompaktkamera suchst, sondern eher eine Bridged-Lösung.

    Gruß
     
  20. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Also jetzt verstehe ich deine frühere Einlassung und Kaufempfehlung für die Lumix NOCH weniger. ;)

    Gruss,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen