• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iPhone XS optimal schützen

Kai1234

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.20
Beiträge
4
Hallo,

Ich verwende seit kurzem ein iPhone XS und wollte mal fragen wie es ihr am besten vor Stürzen oder Kratzer schützt? Derzeit ist auf meinen ein 9H Panzerglas angebracht und für die Rückseite ein dursichtiger TPU bumper.
 

mArKuZZZ

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
619
Also OPTIMALEN Schutz gegen Stürze und Kratzer erzielst du nur, wenn du das Gerät originalverpackt im Regal liegen lässt. 😎 Sobald du es auspackst gibt es die absolute Sicherheit nicht mehr. Auch Panzergläser können zerspringen, ggf. mit dem Displayglas darunter. Ist alles eine Frage der Gewalt, der das Gerät ausgesetzt ist. Wenn du jetzt schon einen Bumper und ein Panzerglas drauf hast bist du doch schon gut aufgestellt. Wenn du das Gerät dann noch sorgsam und pfleglich handhabst bin ich guter Dinge für dein XS.
 
  • Like
Wertungen: rene-xy und Kai1234

Kai1234

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.20
Beiträge
4
Danke, sorgsam gehe ich sowieso um. Schwanke auch damit eine Handyversicherung abzuschließen.
 

saw

Grünapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.101
Danke, sorgsam gehe ich sowieso um. Schwanke auch damit eine Handyversicherung abzuschließen.
Im schlimmsten Falle, kostet ein neues im Austausch 590,-
mit AppleCare+ liest du da bei 338,-. (239,- AppleCare + 99,- Zuzahlung)
Eigentlich hast du nur die 250,- Differenz versichert und dafür dann 239,- sofort bezahlt.
Hast du häufiger als alle 4 Jahre einen Totalschaden, versichert es mit AppleCare+,
hast du (wie ich) noch nie einen Schaden gehabt, geschweige Totalschaden, spar dir die Versicherung und pack die Beiträge dafür einfach auf Seite.
 
  • Like
Wertungen: purzel

purzel

Beauty of Kent
Mitglied seit
10.11.06
Beiträge
2.170
Schätze dein Verhalten selbst ein un entscheide dann bzgl. einer Versicherung. Mir ist seit dem ersten iPhone - also in etwa 13 Jahren - ein einziges Gerät runtergefallen. Du kannst dir ausrechnen, was ich bei bei jetzt 7 iPhones an Versicherungssummen gespart habe. Da ist im Schadensfall locker die Reparatur oder ein Neukauf drin.
Meinem Sohn hingegen fällt das Teil (gefühkt) wöchentlich runter, meiner Frau (gefühlt) monatlich. Da gibt es aber keine Versicherung sondern entsprechen ältere Modelle.
 
  • Like
Wertungen: saw

Teasy2015

Starking
Mitglied seit
05.11.15
Beiträge
214
Apple Care Plus macht für mich persönlich nur Sinn bei den AirPods Pro wegen der Batterie , da sie ja anscheinend nach 1 1/2 Jahren wie bei meinen ersten AirPods hin ist ! Bei meinen XS , dem iPad Mini 5 und der Apple Watch 4 sehe ich da keinen Sinn drin !