• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iPhone X – Apples Jubiläums-Smartphone für die kommenden 10 Jahre

cobra1OnE

Halberstädter Jungfernapfel
Mitglied seit
05.01.13
Beiträge
3.823
Ich müsste knapp 1700€ ausgeben für das iPhone X 256GB mit Apple Care + Ladestation ca.99€ und ner Tasche ca. 50€. Nein Danke Apple, hatte es vor aber das ist es mir nicht mehr wert.
 

Paulchen7776

Jonagold
Mitglied seit
09.06.12
Beiträge
21
Laut einem Test bei Heise ist die Gesichtserkennung auf dem Note 8 bzgl. Geschwindigkeit ganz mies. Man muss da mehrere Sekunden draufschauen. Eine Pin-Eingabe zum Entsperren ist schneller.

Von der Apple FaceID erwarte ich aber wirklich, was sie versprechen.
Letztendlich entsperrt man nur durch den Swipe nach oben. Die gleichzeitige Authentifizierung während des Swipes sollte man eigentlich gar nicht bemerken.
Bei Samsung hat man den Iris Scanner. Und das dauert wirklich länger, ist dafür aber angeblich nochmal sicherer als Face ID. Aber eh wurscht. Für mich kommt nur Fingerabdruck Scanner in Frage. Alles andere ist für mich keine Alternative. Wobei mich echt am meisten ärgert, dass die Face Id jetzt als GEWOLLTES Feature verkauft wird. Dabei ist es nur die Notlösung für Apples Unfähigkeit, den FaScanner ins Display zu implementieren.
 

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Bin ich der einzige der sich überlegt was Frauen mit Burka oder Niqab machen?
Kein iPhone benutzen?

Soll jetzt nicht rassistisch sein, aber interessant das es überhaupt nicht angesprochen wird. Geht ja doch um viele, viele Millionen Frauen.
Ich denke, die Frauen haben echt andere Probleme als das entsperren Ihres iPhones...
 

randomuser20

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
09.01.17
Beiträge
1.898
Was ich allerdings frech finde, ist die Tatsache, dass durch die Bank weg die mittlere Speicheroption gestrichen wurde. Stattdessen will Apple dann direkt 170 € mehr, für die nächstgrößere (und einzig alternative) Speicheroption. 64 GB sind mir doch zu wenig, 256 GB eher zu viel, vor allem aber zu teuer. Ein bisschen Kundengängelung sehe ich hier schon.
Genauso war es doch letztes Jahr aber auch. Beim iPhone 7 wurde das 64 GB Modell und das 16 GB Modell gestrichen und stattdessen durch 32 GB als Einsteigermodell und als nächst größeres die 64 GB durch 128 GB Version ersetzt.
 
  • Like
Wertungen: Brit1

Rahmenzahl

Gala
Mitglied seit
11.08.17
Beiträge
51
Aja hast Recht, aber ob Dolby Vision Zukunft auf einem Smartphone hat? Die Lizenzen will keiner zahlen. Einen Unterschied gibt es eh nicht.
Rein technisch gesehen schon, ich kenne viele Pro User, die es so wollen, und es soll aktuelle Technologie benutzen. was auch berechtigt ist. Dolby Vision ist besser als HDR. Es unterstützt mehr Farben.
 

Reemo

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.430
Ich weiß nicht ganz wo der Mehrwert bei diesem iPhone liegt. FaceID ist meiner Meinung nach umständlicher zu nutzen als Touch ID, auch wenn mich die Implementierung doch positiv überrascht hat. Das Design gefällt mir mit dem polierten Edelstahl gut, das Display wiederum nicht. Die Software-Lösung für den Homebutton gefällt mir ebenfalls nicht, vor allem weil ich mit der Kommandozentrale jetzt schon oft Probleme habe, da diese Aufwärtswischbewegung häufig nicht korrekt erkannt wird. AR dürfte ja auf alle iPhones kommen, ist also auch kein Grund, der Chip ist der gleiche usw...

Letztendlich läuft es also auf das größere Display hinaus und FaceID. Dafür lohnt sich der Aufpreis meiner Meinung nach nicht.
 
  • Like
Wertungen: LukeSpencer

floriano

Leipziger Reinette
Mitglied seit
11.11.14
Beiträge
1.777
Dem stimme ich voll zu.
Schade, ich wollte das X kaufen. Aber nicht für diesen Preis und diese Enttäuschung des Designs...warten auf iPhone 9
Denkst du Apple wird über die Jahre besser? Das iPhone 8 ist grundsolide, aber das Design haben sie seit mehreren Jahren erprobt. Schade das dort die Ränder nicht schmaler wurden, aber dann wäre es aus Apples Sicht vermutlich zu wenig Differenzierung zum grandiosen iPhone X geworden.
 

jFx

Roter Seeapfel
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.113
Meine Fresse was ein Preis.

Also "Sorry Apple" so werdet Ihr echt Kunden los. Mich zumindest. Ich benutze gerne Eure Produkte. Nur was Ihr nun hier so abzieht, geht einfach nicht mehr.

Der Nachfolger von meinem MacBook Pro 15 (late 2013) Hatte damals ca. 2.5 gekostet (Habe es für ca. 2280 bekommen) würde heute bei Apple 3039 Euro kosten. iMacs sind ebenfalls teuer. Aber das neue iPhone ob 8 oder X sind preislich der Oberknaller. Auch das 8 mit 256 ist nicht weit von der 1000 Euro Grenze weg. Und das im Design von 2014 (iP6). WOW. Und das X für 1319 Euro in 256 ist nur noch peinlich. Auch optisch. Wird es eben Samsung und wieder Windows in Zukunft. Konnte man auch mit arbeiten.
 
  • Like
Wertungen: LukeSpencer

Mamagotchi

Gloster
Mitglied seit
19.06.12
Beiträge
60
Für alle, die das Geld haben, wünsch ich viel Spaß mit dem iPhone X, aber bei mir ist da Ende im Gelände. Ich hab ein überdurchschnittliches Einkommen, aber das ist mir zu viel. "iPhone X - Sag der Zukunft hallo" (für mindestens 1149€). Da bleib ich dann doch eher in der Gegenwart ;) .
 

Mokotschombo

Kaiserapfel
Mitglied seit
05.03.15
Beiträge
1.730
Rein technisch gesehen schon, ich kenne viele Pro User, die es so wollen, und es soll aktuelle Technologie benutzen. was auch berechtigt ist. Dolby Vision ist besser als HDR. Es unterstützt mehr Farben.
Durch die Metadaten für jedes Bild, verständlich. Aber hat das HDR10 nicht dieses Jahr auch vorgestellt? Deswegen der neue HDMI Standard.

Ich hasse wenn neue Technologien kommen, alle kochen ihr eigenes Süppchen :) Netflix HDR ist wieder was anderes, YouTube ist HLG. Wobei HLG am spannendsten ist.

Sorry für OT.
 

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Das wird wohl nicht gehen. Aber, das, was in Bezug auf Face ID auf der Keynote gesagt wurde, scheint zumindest einige Szenarien, über die wir hier im Forum schon mal diskutiert haben, abzudecken:



An das meiste in der Liste hat Apple gedacht. Es bleibt offen: Sonnenbrille, Burka/Niqab/Motorradhelm, Schminke im Gesicht und operative Gesichtsveränderungen.
Sehr beeindruckt hat mich, dass Face ID über längere Zeit deine natürlichen Veränderungen im Gesicht registriert (Alterung, schlankeres/volles Gesicht). Das ist echt klasse. Und Face ID erkennt sogar ein nasses Gesicht.
An eines haben sie aber nicht gedacht, wenn du von der Polizei unter Verdacht gerätst und sie an deine Daten wollen, brauchen Sie zukünftig nicht mehr deine Zusammenarbeit, dann hält der Polizist einfach dein iPhone vor dein Gedicht...
 
  • Like
Wertungen: tiny und Chakobo

Reemo

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.430
Mittlerweile muss man sich wirklich Fragen, ob man es sich leisten kann im Apple-Kosmos zu bleiben. Ich denke, wenn meine Geräte den Geist aufgeben, wird das eine echt knappe Entscheidung.
 
  • Like
Wertungen: darthkrass

CharlieBrown

Maren Nissen
Mitglied seit
10.06.08
Beiträge
2.331
Habe sonst immer direkt vorbestellt, aber diesmal sehe ich mir das X erstmal im Apple Store an, irgendwann im November.
Und dann mal sehen... Verdammt teuer!
 

Apollon05

Ingrid Marie
Mitglied seit
27.02.09
Beiträge
272
Genauso war es doch letztes Jahr aber auch. Beim iPhone 7 wurde das 64 GB Modell und das 16 GB Modell gestrichen und stattdessen durch 32 GB als Einsteigermodell und als nächst größeres die 64 GB durch 128 GB Version ersetzt.
Zum einen, hätte ich letztes Jahr zwischen 3 verschiedenen Speicheroptionen wählen können, wobei der Preisunterschied nicht jeweils direkt mit 170 € zu Buche geschlagen hat. Zum anderen hat Apple vergangenes Jahr den längst überfälligen Schritt gemacht und die indiskutablen 16 GB durch 32 GB ersetzt und dann eben auch direkt die 64 GB verdoppelt - meines Wissens zu fast gleichen Preisen wie im Jahr zuvor, man möge mich hier aber gerne verbessern.

Ja, es ist dieses Jahr mit den Speicheroptionen doch was anderes als vergangenes Jahr. Man hat nicht mehr so viel Auswahl und muss nun deutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn die kleinste Konfiguration nicht mehr reicht.
 

Niska

Gala
Mitglied seit
11.09.17
Beiträge
48
Auch das 8 mit 256 ist nicht weit von der 1000 Euro Grenze weg. Und das im Design von 2014 (iP6).
Also wenn ich ein paar Entscheidungen am iPhone X sehe, ist es vielleicht besser, wenn sie beim alten Design bleiben.
 

Nordapfel

Rheinischer Winterrambour
Mitglied seit
03.09.06
Beiträge
926
Im Grunde würde mir das 8er reichen. Was das X für mich gerade aber ziemlich reizvoll macht, ist die Größe: Mein 6er ist mir eigentlich einen Tick zu klein, das 6/7/8 Plus hingegen wieder einen Tick zu groß. Das X liegt von den Gehäusemaßen genau dazwischen - bei insgesamt größerem Display als beim Plus..
 

darthkrass

Roter Delicious
Mitglied seit
16.04.06
Beiträge
94
Diese Jahr freut sich meine Frau über ein neues IPhone.
Mein Schallmauer war, ist und wird bei 1000€ sein und keinen Cent drüber. Mehr ist mir kein IPhone wert.
Hab aktuell das 7er und da bietet mir das 8er nicht wirklich einen Vorteil.
Also warte ich ab bis der Preis vom 7er etwas sinkt, und bestell das.
 

mad8811

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
15.09.12
Beiträge
879
Auch in diesem Jahr sehe ich keinen Grund von meinem 6er auf ein neues iPhone zu wechseln. iOS 11 läuft auf diesem tadellos.

Das iPhone X als one more thing anzukündigen finde ich schon fast eine Frechheit. Für mich wäre es der logische Nachfolger zum 7er gewesen. Nicht mehr und nicht weniger.
 

LukeSpencer

Eierleder-Apfel
Mitglied seit
21.10.09
Beiträge
1.223
Darum bleibe ich bei meinem Mate 9. Für den Preis des X bekomme ich fast drei Mate 9!
 
  • Like
Wertungen: Ducatisti