1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Sammelthread] iPhone: Welchen Tarif soll ich nehmen?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Nathea, 29.05.09.

  1. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Die Fragen danach, welcher Tarif wohl der Beste für die eigenen speziellen Bedürfnisse sei, werden täglich aufs neue gestellt.

    Um diese Fragen zusammenzufassen und nicht jeden Einzelnen in einem eigenen Thread beantworten zu müssen (und damit die wichtigen Infos "nach hinten rücken" zu sehen), ist dieser Thread gedacht.
     
    #1 Nathea, 29.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.09
  2. Phil333

    Phil333 Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    7
    iPhone und Vodafone

    Guten Tag allerseits!

    Ich möchte mir bald ein iPhone kaufen.
    Ich telefoniere allerdings nicht so häufig als dass sich ein Vertrag beim magenta farbigen Anbieter Lohnen würde.
    Ich komme vielleicht auf 10min im Monat ins Festnetz und 5min in andere Netze.
    SMS gehen so ca. 20 raus.
    Momentan hab ich einen Prepaid-Vertrag bei VF mit 30 frei SMS (mit 15 € komme ich wirklich 3 Monate weit)
    Jetzt stehe ich vor der Wahl Tmobile oder Vodafone und da ich nicht weiß wie es in Zukunft mit meinen einnahmen aussehen wird (bin gerade ex-Zivi geworden) würde ich lieber jetzt etwas mehr fürs iPhone zahlen und dann weniger für den Vertrag.
    Das iPhone würde ich schon häufig fürs Internet benutzen und hab mich da mal bei VF umgesehen.
    Zum einen gäbe es fort die Möglichkeit eine "SuperFlat Festnetz" mit Junge Leute Rabatt und Vodafone HappyLive! UMTS für die Vodafone live! InternetFlat zu bestellen.
    Das wären 14,90 in den ersten 3 Monaten und danach 19,90 für eine Internet und Festnetzflat.
    Ich finde, dass das echt super klingt, aber kann ich mit Vodafone auch wirklich mein iPhone benutzen (internet mit pushmails, etc.) oder welche einschränkungen gibt es die man wirklich nicht (auch nicht mit irgendwelchen Tricks) umgehen kann?
    Als Prepaid-Nutzer mit den SMS habe ich auch schon über die möglichkeit nachgedacht eine UMTS Option + Vodafone live! InternetFlat zu buchen (kosten 14,90).
    Auch hierbei stellt sich für mich die Frage, was alles nutzbar ist, weil das ja für mich eine internetflat und 30 frei sms bedeuten würde für nicht mal 15.-

    Ich bin über jede Hilfe sehr dankbar!
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Du kannst auch mit Vodafone das iPhone nutzen - Bis auf Visual Voicemail funktionieren alle Dienste.

    Wenn Du auf das Geld schauen musst, würde ich mich nach einem gebrauchten 3G umsehen. Die gibt es jetzt bald wohl en Masse gebraucht für sehr günstiges Geld.

    Noch günstiger gibt es die 2Gs, welche mit Vodafone sicher auch gut funktionieren, insbesondere, das Vodafone auch eine sehr gute EDGE-Abdeckung hat.
     
  4. Leonid

    Leonid Fuji

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    37
    Complete 120 -> reicht der ungedrosselte Traffic?

    Hi,

    ich überlege mir momentan das neue iPhone 3GS in Verbindung mit dem Complete 120 für Studenten zu holen. Meine Frage ist nun: reichen die ungedrosselten 300MB?
    Eine weitere Frage ist: wie lässt sich das iPhone mit 64kbit/s noch benutzen, stell mir die einschränkungen doch groß vor.
    Wie sind eure Erfahrungen?
    Welche Alternativen gibt es z.B. wenn man sich ein iPhone z.B. aus Italien holt?
    Schonmal vielen Dank im voraus.

    mfg
    Leon
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Ein Blick auf die angepinnten Threads in genau dem Board, in dem Du deine Frage gestellt hast, hätte folgende Übersicht ins Auge springen lassen. ;)
     
  6. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Also zur Zeit habe ich ein 200 MB Paket bei O2 und das Volumen reicht völlig für E-Mails, Surfaktivitäten und Apps, die Internet brauchen (Facebook, Twitter etc).

    Nur für Videos wird das ganze knapp. Möchtest du also ständig Youtube-Videos schauen oder Internetstreams (auch Radio) nutzen, sind 300 MB wenig. Ansonsten mehr als genug.
     
  7. Leonid

    Leonid Fuji

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    37
    Schonmal Danke für die Infos.
    Hat noch jemand Erfahrungen gemacht, wie Nutzbar das iPhone bzw. Apps/Internet noch ist wenn auf 64kbit/s gedrosselt wird?
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Frag einfach Leute, die das iPhone mit E-Plus GPRS verwenden. Die haben in etwa die Geschwindigkeit.
    Soll wohl gehen. Dauert halt etwas länger, eine Seite zu laden oder eine eMail zu versenden. Nur Videostreams und Internetradios gehen da nicht wirklich gut mit.
     
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Wo ist hier der Haken?
    für den günstigeren Preis (25 Euro) bekommt man sogar 1h Gratistelefonieren

    [​IMG]
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    War ein Fehler. Jetzt ist das korrigiert worden.
     
  11. jan-w

    jan-w Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    928
    Wozu T-Mobile - ein Kostenvergleich

    Hallo zusammen,

    ich war etwas schockiert über die hohen monatlichen Kosten bei T-Mobile, und habe ein wenig gerechnet. Nach meiner Rechnung wäre es wesentlich billiger, sich das iPhone und einen Vertrag seperat zu kaufen, statt zu T-Mobile zu gehen. Da würde ich 1. gerne wissen, ob ich etwas bei meiner Rechnung übersehen habe, und 2., warum "Otto Normal" noch einen T-Mobile Vertrag abschließt.

    Als Grundlage nehme ich den Complete 120-Tarif: 49,95 € im Monat, 40 inkl. SMS, 120 Freiminuten, Internetflat (soweit ich weiß ab 300 MB gedrosselt). Einmalige Gebühr fürs iPhone 3G 32GB: 99,95 €. Online-Vorteil: 84,95 € Ersparnis. Macht nach 24 Monaten mindestens: 1213,80 €

    Verglichen habe ich es mit dem O2 Inklusivpaket-Tarif mit Onlinevorteil: 10 € pro Monat, + 10 € Internet-Flat: 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS (Studenten bekommen sogar 150), Internet-Drosselung ab 200 MB. Ladenpreis iPhone 32GB (amazon, stand: 10.06.09, 23:00 Uhr): 717,88 €. Macht nach 24 Monaten mindestens: 1.197,88 €.

    Im ersten Moment siehts nur nach einer kleinen Ersparnis aus, aber man muss bedenken, dass man bei O2 bis zu 150 SMS inkl. bekommt, bei T-Mobile nur 40. Und das iPhone 3G bekommt man schon ab etwa 500€, wenn es nicht gerade Fabrikneu sein muss. Die 2. Lösung ist somit billiger, und es ist kein Knebelvertrag, da man (zumindest als Student) keine 24 monatige Vertragsbindung hat, man kann jederzeit kündigen.

    Habe ich irgendetwas gravierendes übersehen, oder lässt sich T-Mobile das iPhone wirklich zum Ladenpreis subventionieren? Warum schließt noch jemand einen Vertrag mit T-Mobile ab?


    / edit: Kurzer Nachtrag: Ja, aktuell kann man als Student bei T-Mobile 10€ monatlich sparen, aber das Angebot endet bald, und bei O2 gibts 110 SMS mehr (bei T-Mobile 0,19 €, insgesamt also knapp 21 Euro pro Monat).
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Die Antwort ist doch ganz einfach: O2 ist O2 und T-Mobile ist T-Mobile.

    Es gibt Leute, die suchen sich den Tarif nicht danach aus, ob er monetär am günstigsten ist, sondern wollen eine gewisse Leistung und sind bereit, auch mehr dafür auf den Tisch zu legen.

    Zudem bei den 15 Euro Ersparnis über zwei Jahre gerechnet, kann man auch nicht wirklich davon sprechen, dass O2 günstiger ist. Insbesondere bekommst Du bei T-Mobile eine Weekend-Flat ins Festnetz und ins T-Mobile-Netz kostenlos dazu, welche bedeutend mehr Wert ist, als ein paar Inklusiv-SMS.

    Bei T-Mobile kostet Dich im Complete 120 das iPhone effektiv 599,95, wenn Du nach 12 Monaten upgradest (179,85 Einmalig+12*10 Subvention+12*25 Ablöse)
     
  13. jan-w

    jan-w Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    928
    Bietet T-Mobile denn mehr Leistung? Bisher bin ich über Debitel bei T-Mobile, das Netz ist okay, eine schlechtere Abdeckung haben meine Freunde - viele von denen sind bei O2 - auch nicht.

    Die Weekend-Flat gleicht O2 meiner Meinung nach durch die höhere Anzahl an Frei-SMS wieder aus. Klar kommts auf das Telefonierverhalten an, da ich persönlich mehr Kurzmitteilungen schreibe, lohnt es sich für mich.

    Ich wollte mit meinem Beitrag auch nicht sagen, dass die O2 - iPhone Kombi das Nonplusultra ist, ich wollte eher einen Denkanstoß geben, dass man auf anderen Wegen Geld sparen kann. Die meißten lassen sich wohl durch die hohen Anschaffungskosten des iPhones abschrecken, bzw. rechnen erst gar nicht nach, ob T-Mobile wirklich die beste Lösung ist. Um das heraus zu bekommen, muss man wohl genau aufdröseln, wie viel man monatlich telefoniert, und wie viele Kurzmitteilungen man verschickt.
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    T-Mobile und Vodafone sind, was Technik und Service in Deutschland angeht, einfach nicht zu überbieten. Beide bauen kontinuierlich ihre Netze aus und bleiben wirklich am Ball, was den technologischen Fortschritt angeht.

    Vielleicht merkt man das nicht, wenn man sich nur in einer Stadt aufhält, aber wenn man häufig unterwegs ist und beruflich auf das Telefon angewiesen ist, dann Punkten einfach T-Mobile und Vodafone.
     
  15. jan-w

    jan-w Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    928
    okay, man lernt nie aus. Hier in der Stadt und in den Dörfern außerhalb habe ich immer identisch guten/schlechten Empfang wie meine O2-Freunde, das kann in anderen Regionen natürlich anders sein. Wer seine iPhone-Kosten absetzen / über die Firma laufen lassen kann, muss sich wohl eh keine Gedanken um die Kosten machen...

    Nagut, ich wills nicht ewig hinziehen, ich wollt nur meine Überlegungen teilen. Ich werde wohl bei O2 zuschlagen, ich denke, auch viele Andere könnten mit dem Tarif glücklich werden (vor Allem wenn man das iPhone günstiger als zum Amazon-Preis bekommen kann).
     
  16. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Du vergleichst hier einen Tarif inkl. subventioniertem Handy und Gewinnbeteiligung von Apple & einen O2 Tarif ohne Handy.

    Desweiteren beziehst Du ein gebrauchtes Gerät in deine Überlegungen mit ein.

    Bei T-Mobile musst Du außerdem jetzt aktuell nur 1 bis 250 Euro auf den Tisch legen.
    Bei der anderen Variante musst Du 500-700 Euro sofort zahlen.

    Und man muss warten können, denn ich vermute, dass es ein paar Wochen dauern wird, bis alle mit dieser Idee ihr iPhone aus Italien, Belgien oder GB bekommen haben.

    Nach meinen Kenntnissen hat T-Mobile wohl das beste UMTS/HSDPA Netz in Deutschland.
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Was man als T-Mobile-Kunde auch unbewußt im Hinterkopf hat: Wenn das Gerät defekt idt, gehe ich zum nächsten T-Punkt und habe einen Ansprechpartner für die Garantie. Ein iPhone aus dem Ausland erfordert in dem Fall etwas mehr Aufwand.
    Das kann man zwa nicht in Cent und Euro ausdrücken, steckt aber irgendwie in den Preisen mit drin.

    Und für mich ist Visual VoiceMail etwas, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Das bekommt man weder für Geld noch für gute Worte bei der Konkurrenz.
     
  18. DAYwalker83

    DAYwalker83 Idared

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    26
    Orange Österreich

    Morgen!
    Das ist ein Tarif von Orange in Österreich den ich gerade bestellt habe!! Was haltet ihr davon??


    Artikel
    PreisGerät: iPhone 3G S 16GB schwarz
    Tarif: Team Orange Young Aktivierungsentgelt € 49,90
    Nach Verbrauch der Freiminuten und inkludierten SMS:
    Anrufe in alle Netze österreichweit 1.000 Minuten 0 Cent
    SMS an Orange Kunden österreichweit 0,- unbegrenzt
    Anrufe in die EU 100 Minuten 0 Cent
    Anrufe zu Orange Kunden österreichweit 0,- unbegrenzt
    Vertragsdauer 24 Monate
    Anrufe in Fremdnetze österreichweit 25 Cent
    Mobile E-Mail für die ersten 6 Monate 0,- statt € 1,-
    SMS in alle Netze österreichweit und in die EU 1.000 SMS 0 Cent
    Internetpaket S für die ersten 6 Monate 0,- statt € 2,-
    Grundgebühr pro Monat € 12,50
    Webshop Bonus € 40 Gutschrift
    Gewählte Zusatzpakete
    iPhone Paket, 24 Monate Kündigungsverzicht € 14,-/Monat

    IPhone Packet
    3GB um 0,-
    100 sms mehr um 0,-
     
  19. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    und das iPhone dazu für 1 Euro
     
  20. NUR DIE SVE

    NUR DIE SVE Granny Smith

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    13
    Hi Leute,

    ich habe jetzt noch einen vodafon vertrag und will mir das neue iphone holen.
    Jetzt meine frage gibt es bei vodafon einen vertrag mit dem ich eine interned flat nutzen kann?
     

Diese Seite empfehlen