1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone und T-Mobile doch nicht so toll?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von fucin_vans_trip, 03.01.08.

  1. Hey, ich weis jetzt gar net ob es dieses Thema schonmal gab, aber:

    Das iPhone ist nicht MMS fähig. Falls man mit dem iPhone eine MMS empfängt, wird man aufgefordert auf t-mobile zu gehen um dort diese abzurufen. Schön und fein, nur leider ist diese Seite nicht für Safari programmiert, d.h sie kann nicht angezeigt werden.

    Manchmal frägt man sich.... o_O
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    warte noch zwei monate! dann wird das gehen, da im februar das sdk für das iphone/touch kommen soll. eine der ersten apps wird eine mms.app sein. das ist in meinen augen so sicher, wie auf einen tag eine nachte folgt.
     
  3. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Deine Frage ist berechtigt!

    Aber wie viel MMS verschickst du denn, dass du diese Funktion misst? Bis dato habe ich noch nie eine MMS verschickt - und vermisse diese Funktion auch nicht.

    Gruß,
    Venden
     
  4. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    bei mir funktioniert die mms-Seite von t-Mobile. Problem ist, dass man auf der Seite die mms nicht angezeigt bekommt, sondern diese lediglich erneut abrufen kann - auf sein Handy! Also nicht brauchbar für unsere Zwecke...
     
  5. Um die frage zu klären, ich selber besitze noch kein iPhone, lediglich mein Bruder. Und dem hab ich eben zu Sylvester eine MMS geschickt, die aber ihm nicht viel gebracht hat ;). Da denkt man sich, haja so ein übles teil und dann kanner net mal mms empfangen! Im übrigen finde ich das jetzt auch net schlimm, trotzdem sollten die das mal updaten whatever. Für ein handy das so vieles kann, ist das dann doch n bischen peinlich!

    @lebiLL: Ich habs selber einmal ausprobiert, und auf dem iPhone von meinem Bruder kommt Safari mit einer Fehlermeldung: Die gewünschte Seite blabla kann ihr Webbrowser nicht widergeben. So ähnlich wars.. komisch! Denn als er mitn normalen Computer auf die url ging, konnte er sich die mms anschauen.
     
  6. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ich habe irgendwann gelesen (oder erzählt bekommen), dass MMS in 2008 abgeschalten werden soll, da es nicht sehr erfolgreich ist... aber ich garantiere für nichts, auch hat Google mir nicht weiterhelfen können.

    Gruß,
    Venden
     
  7. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Mich persönlich würde das schon etwas stören: MMS sind m.E. nicht allzu teuer (wenn man bedenkt, dass man statt simplen Text in einer MMS Text mit Bild, Ton und sogar Video verschicken kann) und man kann sich schnell dran gewöhnen, jemandem mal eben ein Bild "rüber zu simsen". Nicht zu oft, aber ab und zu kommt man mal in die Situation, wo das ganz nützlich ist. Die Kompatibilität zwischen den Handyherstellern ist zwar immer noch relativ schlecht (ich weiß mittlerweile, wem ich ne MMS schicken kann und wem nicht), aber das gerade das innovative und vor allem multimediale iPhone die MMS-Funktion ausspart ist doch sehr verwunderlich.

    Letzlich sind MMS aber kein Killerfeature, auf das ich für ein iPhone nicht verzichten würde - aber wundern tuts mich schon, warum sowas Simples einfach nicht geht...

    Gruß, webbi
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Versteh ich jetzt nicht o_O MMS geht mit dem iPhone nicht, ok. Ich hab das aber auch noch nie benutzt, auch nicht mit meinem alten Handy. Gut, ist meine Sache, andere wollen es möglicherweise nutzen.

    Aber, lieber fucin_vans_trip, dafür kannst Du doch eine Email verschicken, sogar mit Bild als Anhang. Das können dann möglicherweise die MMS-fähigen Handys nicht empfangen. Liegt hier der Fehler auch beim iPhone?

    Bei dem ganzen hin und her um das iPhone scheint es in meinen Augen zwei Lager zu geben. Die einen haben eines und sind rundum zufrieden und die anderen haben keins und suchen dringend nach Gründen, warum ein iPhone eben nicht so toll ist und man es eben nicht braucht. Euch sei gesagt: Ihr braucht wirklich kein iPhone und es muss dafür nicht einmal einen Grund geben. Kauft es einfach nicht, bleibt beim Nokia XYZ oder Samsung oder wie sie alle heißen. Es ist nicht schlimm und die sind sicher auch viel besser.

    Ich möchte mein schlechtes iPhone allerdings nicht mehr hergeben. Ich bin genügsam und brauche die anderen Funktionen, die es nicht kann auch nicht. Ich lebe einfach mit dem Wenigen, dass das iPhone kann und habe gerne 399 Euro für ein zumeist alltagsuntaugliches Gerät ausgegeben :)
     
  9. Wenn du meinen Beitrag weiter oben gelesen hättest, wüsstest du, wie ich das mit der mms meinte.

    Im übrigen weis ich das mit dem emails, aber wie gesagt oben lesen ;)
     
  10. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Das trifft vielleicht auf viele Fälle zu, aber nicht auf alle. Ich finde das iPhone klasse! Trotzdem kann ich doch kritisieren, dass mir bei diesem multimedialen Multi-Talent eine simple MMS-Funktion einfach fehlen würde. Schließlich ist es absolut nicht das gleiche, ob ich jemandem eine Mail mit einem Bild oder eine SMS/MMS schicke - letztere sehen die meisten Leute heutzutage sofort auf ihrem Handy aufblinken. Der private Maileingang wird aber von vielen Leuten wesentlich seltener und schon gar nicht mobil gecheckt.

    Man muss doch eine bei neuen Geräten standardisierte Funktion wie MMS nicht schlechter und unnützer reden als sie ist, nur weil das derzeitige Lieblingshandy es (aus unerfindlichen Gründen) nicht unterstützt...

    Gruß, webbi
     
  11. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    In meinen Augen ist die MMS und SMS sowieso am aussterben! Die Email auf dem Handy wird sich mehr und mehr durchsetzen.

    Also sind das iPhone, Blackberry, sogar Nokia usw. schon die Vorreiter der nächsten Generation :)

    Gruß,
    Venden
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    SMS glaube ich nicht...schau dir mal die ganzen kleinen Kinder an, die kaum noch sprechen, sondern alles über SMS regeln. Bei MMS gebe ich dir recht.
     
  13. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Wenn du SMS als den Hype kleiner Kinder abtun willst verkennst du aber die Realität. Das zieht sich über alle Altersgruppen hinweg und wird jährlich milliardenfach genutzt, das kann man nicht mehr einfach wegdenken und als Spielerei abtun.

    Gruß, webbi
     
  14. VersatileMind

    VersatileMind Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    366
    FACK.
    Sehe ich ähnlich. SMS ist überteuert und veraltetet.
     
  15. luxlicht

    luxlicht James Grieve

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    135
    Nicht getestet, aber für MMS-Interessierte: hier klicken

    Kann zwar momentan nur MMS senden aber es wird auch am Empfang gearbeitet. Alles weitere auf der Projekt-Homepage.
     
  16. Ob MMS oder SMS veraltet spielt ja keine rolle, z.ZT sind beide Funktionen noch im vollen Einsatz. Die Chancen das die Email auf dem Handy SMS sowie MMS ablöst sind schon sehr hoch. Klar, es gibt unzählige Vorteile und es ist kostenlos.

    Aber z.ZT haben die wenigsten Handys eine ausgereifte Email funktion. Das iPhone und das Samsung QBowl sind wohl die einzigsten auf dem derzeitigen Markt, die das ganze wirklich gut hinbekommen!
    Trotzdem, ein Handy wie das iPhone das soviel kann, sollte auch eine MMS funktion verfügen.
     
  17. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja schon, war ja nur einn Beispiel.
     
  18. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    SMS für "mal eben", so wie der Name es sagt, ist ganz ok. MMS ist m. E. ein Versuch der Provider aus Sh1ce Geld zu machen. Es wurde als ganz tolle Sache angepriesen, und man verlangte richtig Geld dafür. Der Gegenwert jedoch, die MMS, ist nur von mäßigem Nutzen.

    Wie man sieht, gibt es ja den einen oder anderen Verfechter der MMS. Aber ich konnte bisher noch keinen wirklichen Grund für den Einsatz einer MMS lesen, ausser, "wenn man eine schicken möchte", oder "wenn man eine bekommt". Warum sollte man jemanden eine MMS schicken wollen. Je nach Handy ist dies eher umständlich und je nach Vertrag ist dies sogar sehr teuer.

    Und, ich weiß nicht, ob das heute noch so ist, jedoch empfand ich es als eine besondere Frechheit bei der MMS, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger dafür zahlen muss. Na, wenn das kein kluges Geschäftsmodell ist o_O
     
  19. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
  20. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    EMS ist dieser Quatsch hier. ;)
    Das hatte glaube ich nie irgendeinen nennenswerten Markt.
     

Diese Seite empfehlen