1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone und iPod Touch als iTunes-Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 27.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die kommende Version von iTunes wird sich dank Fernbedienungs-Applikation mit iPhone und iPod touch bedienen lassen.

    Apple hat in der Nacht eine neue Vorabversion der kommenden Version 7.7 des Medienmanagers iTunes an Entwickler verteilt und spricht in den beigelegten Notizen von einer kostenfreien Applikation, die es Besitzern eines iPhones oder eines iPod touch ermöglichen soll, iTunes über W-LAN fernzusteuern. Die entsprechende Applikation stammt direkt aus dem Hause Apple und wird über den kommenden App Store erhältlich sein. Die neue Version wird vermutlich zusammen mit dem iPhone 3G und der iPhone-Firmware 2.0 am kommenden 11. Juli erscheinen.

    Diese simple Aufgabe kann bereits heute mit dem iPhone erledigt werden: Sowohl Telekinesis als auch Roami eignen sich hervorragend, um mit einem freigeschalteten iPhone den eigenen Mac zu bedienen. Wer kein iPhone sein eigenen nennt, muss nicht unbedingt auf eine improvisierte Fernbedienung verzichten: Der Hersteller Salling Software bietet mit dem Salling Clicker eine Applikation, die die Mac-Fernsteuerung von mehr als 300 Mobiltelefonen und PDAs erlaubt.

    via MacRumors
     

    Anhänge:

  2. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    über w-lan? :(
    warum denn nicht über BT?

    Wäre doch für ne Party viel geeigneter. so nach dem Motto ich steh im Umkreis von 10 Metern vom Mac book entfernt und wechsel ganz easy die Playlist oder das Lied.
    Übwr w-Lan ist das schwieriger

    Schade.

    Gruß christoph
     
  3. KidBuster

    KidBuster Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    41
    liegt wahrscheinlich daran, das der ipod kein BT hat... ansonsten müsste es 2 Apps geben, und das würde evtl zu verwirrung bei kunden führen, mit wlan biste auf der sicheren seite, ad-hoc wäre auch eine möglichkeit ansonsten^^

    MfG

    KidBuster
     
  4. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Ne Wlan ist weitaus besser.

    Möglichst mit Cover-Anzeige, Playlistenansichten und allem Drum und Dran.
    So wie bei RemoteBuddy, nur nicht als doofes Webapplet sondern nativ (und damit ohne Laggs und Ladezeiten).

    In Verbindung mit Airtunes einfach genial.
    Mac steht im Bürö, Aitrunes in Küche, Schlafzimmer und Wohnzimmer.
    Über iTunes Musik wählen im ganzen Haus und auswählen über welche Airtunes-Lautsprecher es ausgegeben werden soll.

    Super Sache. :)
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    woooow das wird super......da freu ich mich echt drauf :)
     
  6. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    iPhone als Fernbedienung? Na da lohnt es sich ja richtig ein iPhone mit definitiven Folgekosten von über €2.000 zu kaufen. Viel Spaß damit!

    Mal im Ernst: Sieht man dann auch dementsprechend, was man alles für Lieder in seiner Mediathek hat und kann da dann auch durchscrollen und anwählen? Oder handelt es sich hierbei lediglich um eine "Nächster-Titel-Letzter-Titel"-Option, bei dem ich nicht mal sehe, welches überhaupt das nächste Lied ist?!

    Viel cooler wäre es, wenn man die Musik auf dem iPod an iTunes als Empfänger senden könnte, um dann über AirTunes die Anlage zu füttern. Dann sieht man definitiv, was man als nächstes hören wird.
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Meine Folgekosten sind 700€ und keine 2000 :p
    Was übrigens fast die gleichen Kosten sind die ich bei O2 hatte für ein ähnliches Angebot, aber das ist Offtopic.

    Also wenn sie es wie beim Remotebuddy Webapp machen siehst du quasi ein Fenster wie das vom iPhone/iPod.
    Sprich kannst Playlisten wählen, Musikrichtungen, Alben usw.
    Shuffle und Repeat sowie die Wahl der Airtunes Lautsprechen sind auch direkt im Interface mit drin.

    Albumcover werden auch schön in gross angezeigt wie beim nativen abspielen von Musik auf dem iPhone.

    Einzigster Nachteil der Remotebuddy Lösung ist eben das es durch seine Funktion als Webapp im Safari
    immer gut spürbare Ladezeiten hat wenn man weiter klickt oder ne Playlist öffnet.

    Und es ist im Gegensatz zur Appstore Lösung nicht umsonst.

    Und den Nachteil gegenüber der von dir genannten Lösung, das man die iPhone Musik über iTunes an Airtune schickt sehe ich nicht so recht.
    Eher umgekehrt:
    Solang die Bedienung genausogut ist wie die vom iPhone-iPod-App hat man den Vorteil
    die gesammte Mediathek des Rechners im Zugriff hat.
    Einige haben ja doch ne grössere Musiksammlung als aufs iPhone passt.
     
  8. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Wow! Bestimmt wird das eine super Sache! :) Find ich mal richtig 'cool', dass man mit dem iPhone dann sein MacBook fernsteuern kann.. ;)
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich war schneller...:p
     
  10. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Kannst du das auch belegen?

    Mich würde viel stärker interessieren, ob auch ein Parining mit einer anderen itunes-DB möglich ist, als mit der, die man zum "syncen" nutzt.
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Was heisst belegen.
    Die Reichweite ist halt besser. ;)

    Das Szenario auf der Party geht wie gesagt dank Adhoc genauso über Wlan.

    Mein Szenariao mit Airtunes und fernbedienen in der ganzen Wohnung geht mit der Reichweite von BT nicht.
    Mehr war damit nicht gemeint. ;)
     
  12. domiffm

    domiffm Macoun

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    121
    hat Apple denn schon bekannt gegeben, ob das auch bei gehackten iPhones möglich ist?
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Apple hat noch gar nichts bekanntgegeben...
     
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Warum sollten sie darüber ein einziges Wort verlieren?!
     
  15. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Irgendwann kommst du in ein Alter, da kommt es nicht auf die Schnelligkeit an, sondern wer länger kann :p ;)
     
  16. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Weil der iPod touch keine Bluetooth-Technologie beherrscht. Nur das iPhone. Und würde Apple, dass mit der BT - Techn. wäre das Rassendiskrimierung von iPod touch-Besitzern- :p:p:p:p

    man kauft ja auch kein iPhone um es nur als Fernbedienung zu kaufen. Außerdem gibt es auch tolle Fernbedienungen von Logitech, und da ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach unglaublich. Und Folgekosten, wie schon erwähnt, von 2000€ entstehen auch nicht. Erstmal ist das abhängig vom Tarif und zweiteres bildet da dieses Telefon kein Unterschied zu anderen Telefonen + Tarifen in dieser Preisklasse …
     
  17. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    :p:p:p
     
  18. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Das geht schon heute mit iSofa.
    Damit kann man auch andere Programme wie Keynote, FrontRow, VLC, ... steuern.
     
  19. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    gibt es doch schon lange für das iPhone etc. ;) Ich kann das iPhone sogar als MidiController für Software wie z.b Ableton live benutzen ...
     
  20. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Ich steuer mein iTunes schon seit Jahren von meinem Sony Ericsson und Nokia Symbian Handy aus, wird auch Zeit, das Apple da auch mal was eigenes fürs iPhone macht.
     

Diese Seite empfehlen