1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

IPhone: t-mobile nach 2 Jahren....

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von riest, 29.11.07.

  1. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    Hi!

    Kann mir jemand sagen, ob das IPhone nach ablauf der Vertragsbindung simlock-frei geschaltet wird.
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nein, ist noch nicht geplant.
     
  3. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    oder einfach mal bei den telekomikern anrufen... und fragen.
     
  4. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    Bei t-mobile anrufen????

    Hi JaToAc!

    Du scherzt?! Wir sind uns doch einig, dass hier im Forum mehr Sachverstand und Informationen vorhanden sind als bei T-Mobile! Oder hast Du schon mal eine einigermaßen gesicherte Antwort an dieser sogenannten Hotline erhalten?????

    Also, ich weiß jetzt nicht, ob Du mich auf den Arm nehmen wolltest oder das tatsächlich ernst gemeint hast!
     
  5. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Also ich habe schon diverse male passende und aussagekräftige antworten bekommen. Allerdings rufe ich da auch nicht wegen jedem müll an und meist ruf ich da Beruflich an und dann ists die Bussines Hotline, und das die mir nicht sogar einen Kaffee ins büro liefern ist echt alles.


    Ich kann über den Telekom Service echt gar nix negatives sagen.
     
  6. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.138
    Nein, ich bin mir mit Dir da gar nicht einig - mir geht es da wie XeN - ich habe bisher immer eine vernünftige uns aussagekräftige Antwort der (Business-) Hotline erhalten. Vielleicht hängt es auch ein ganz klein wenig damit zusammen, mit welcher Erwartungshaltung man da ran geht. Wenn man von der T-Com sowieso nichts hält und der Hotline per se Unfähigkeit unterstellt, möchte man das vielleicht auch bestätigt bekommen...
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    es gibt auch einen Unterschied zwischen der Businesshotline und der Consumer!
     
  8. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    AUch bei der Consumer habe ich mal angerufen, diesmal halt Privat (deswegen auch deutlich weniger).
    Aber auch hier immer Anständig behandelt worden. Ich Stimme da FrankR zu bezüglich der erwartungshaltung.

    Wenn ich natürlich schon total frech und unfreundlich da auftrete kann ich unmöglich erwarten das mir bestens geholfen wird (Wie es in den Wald hineinruft so schallt es wieder hinaus). Ich bin selber im Support tätig. Ich weiß wie man sich da fühlt wenn da so ein jemand anruft und direkt drauf los schnautzt.

    Manche sollten sich einfach mal folgende denkanstöße zu herzen nehmen:

    1.) Nicht immer mit dieser "kunde ist könig" Nummer kommen und sich so verhalten
    2.) Mal über den satz "Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu" nachdenken
    3.) Einfach locker an die dinge ran gehen, tief durchatmen und einfach locker bleiben.
    4.) Wenn man nix nettes zu sagen hat, sagt man besser nix!
    5.) Wenn man keine ahnung hat, einfach mal fr.... halten
     
  9. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Wie der Zufall es so will, habe ich gestern einen Mitarbeiter im T-Punkt mit genau dieser Frage konfrontiert. Der junge Mann hat sie eindeutig mit JA beantwortet.

    @yoshi007: Darf ich fragen, wo Du diese Information her hast?

    Danke und Gruß
     
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    zu Hotline-Problematik:
    Ich verachten die Leute die die armen Callcenter Agents da für irgendwas verantwortlich machen und dann laut werden.
    Nichtsdestotrotz haben diese Mitarbeiter oft wenig Ahnung von der Materie, was man aber nicht ihnen, sondern nur dem System(outgesourcte Hotlines) ankreiden darf!
     
  11. soulride

    soulride Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    382
    Um auf das Thema zurückzukommen. T-Mobiel hat letztens angegeben, das ein Unlock nach 2 jahren nicht geplant ist. Das ist ja unter anderem der Grund, warum die heute vor Gericht stehen. Also warten wir doch mal ab, was bei der Verhandlung rauskommt.

    Edit: "Als einziges Zugeständnis sicherten die T-Mobile-Anwälte zu, dass die technische Sperrung des iPhones grundsätzlich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit aufgehoben werde. Das Gericht will dazu am Montag eine Entscheidung verkünden."
     
  12. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Zu der Frage des Threaderstellers:

    Ja, das ist definitiv möglich und wurde mir von einem T-Punkt-Mitarbeiter, von der T-Mobile-Hotline und von dem T-Mobile-Mail-Support bestätigt. Eindeutig.

    Sonst hätte ich mir mein iPhone gestern auch nicht gekauft ;)
     
  13. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    danke für die antworten ....

    zur Frage:
    ich hoffe dann mal. dass sich in zwei Jahren etwas positives für den Kunden getan hat.

    zu den Call-Agents und Telecom-Mitarbeitern (ein Spaß.....):
    A, ich bin immer freundlich zu den Service-Mitarbeitern und so häufig enttäuscht.
    B, leider habe ich das Vertrauen verloren, so dass ich gar nicht auf die Idee gekommen war, bei der Telcom anzurufen. Wenn ich jetzt von meinen Erlebnissen im T-Punkt schreiben würde kämen mir schon wieder die Freudentränen (von den abenteuerlichen Aussagen, die man aufschnappt, wenn man dort wartet und wartet und wartet, ......)! Egal. Dieses Forum ist um längen besser. Deshalb danke!
     
  14. Mirra

    Mirra Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    90
    Werden nicht iPhones die nach dem 19.11. verkauft wurden vorerst auf Wunsch entlocked? Das haben doch schon viele so gemacht.
     
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Man darf sich nie auf die Aussagen verlassen im Shop oder an der Hotline. Am Besten alles schriftlich regeln. Aber man will ja manchmal was schnell geklärt haben...
     
  16. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
  17. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das klingt gut.
    Aber hoffentlich darf man auch, wenn zum Beispiel davor das iPhone 2G kommt, den alten Vertrag vom 1G für den 2G weitermachen.
    Das hieße zum Beispiel 400 Euro fürs iPhone 2G bezahlen und dann die SIM-Karte vom 1G reinlegen.
    Das wäre geiiil!
     
  18. Gyuri

    Gyuri Alkmene

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    30
    Ich hab mal ne Frage:

    Nehmen wir an nächstes Jahr kommt ein neues iPhone auf den Markt und ich habe einen Vertrag von T-Mobile vom ersten IPhone noch laufen.

    Bekomm ich das neue iPhone auch ohne Vertrag bei T-Mobile oder im Austausch mit meinem alten iPhone? Gibt es da schon Neuigkeiten? o_O
     
  19. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also ich habe mal gehört, dass wenn die neue Generation kommt, man diese für den Ladenpreis kaufen kann und dann mit dem Vertrag des iPhone der 1. Generation benutzen kann...

    Ich würde es mir seeeeeeeeehr wünschen!!
     

Diese Seite empfehlen