1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone ohne iTunes?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von Underhill, 03.12.08.

  1. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Hallo,

    nachdem mir dieses ewige synchronisieren mächtig auf den Zeiger geht, habe ich mich gefragt ob es möglich ist zB. via SSH vollkommen auf iTunes (bis auf das upgraden der FW-Versionen" zu verzichten.

    Weis da jemand mehr? Ich fänd es einfach irrsinnig angenehm einfach alles rüberdraggen und droppen zu können, wichtig wäre mir halt dass dann auch dort alles ist, wo es sein soll...

    besonders wichtig sind mir:

    -Bilder/Fotos
    -Musik
    -Videos

    Vielen Dank soweit!

    ps: hier lustiges Bild gefunden, musste sofort an Apple denken ... ^^

    [​IMG]
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
  3. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Oki danke Eyecandy mal für das Verweisen;

    ich bin mir da jetzt nicht ganz sicher ob ich das richtig begriffen habe, da ich mir jetzt nicht die Zeit genommen habe dort alles zu erfassen (war ja auch sehr viel OT dabei),

    aber heist das jetzt ich kann NICHT MP3s über Drag and Drop zB. via SSH auf das iPhone ziehen und der normale iPod auf dem iPhone kann sie abspielen? Wenn das der Richtigkeit entspricht... verhält sich das genauso mit Videos?

    edit: Dort in den Threads wurde ja auch begründet, dass das der Grund für die anderen MediaPlayer ist; kann mir denn jemand sagen ob andere Player (gibt ja ein paar unter Cydia) es schon beim Abspielen von Musik und Videos auf ein ähnliches Niveau wie das des iPods bringen? Bzw. würde mich auch interessieren ob VLC schon langsam soweit ist, verwendet zu werden!

    Danke :)
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    richtig. drag&drop ohne itunes oder upload via ssh führen nicht zum erfolg, weder bei musik noch bei videos.

    die "alternativen" player sind weit von dem entfernt, was die ipod.app bietet.

    p.s. weil dich die synchronisation stört: automatischer sync lässt deaktiveren und videos/musik manuell verwalten. das sollte helfen ...
     
  5. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Mir gehts beim synchronisieren nicht darum, dass es mich wegen dem automatischen Sync stört ... ich finds einfach irgendwie nervig und seltsam immer alle Inhalte abgleichen zu müssen ... ich bins einfach ned gewöhnt und brauche es ned wirklich dass ich Daten die ich am PC habe, genauso eigleich auf dem iPhone habe... ich hätte das iPhone lieber einfach als selbstständige Einheit ohne Abhängigkeit... :(

    Auf jeden Fall danke für die Antwort, und ich hoffe doch (besonders wegen Videoformaten) dass entweder Apple sich eines besseren besinnt und endlich mehr Format am Videoplayer zulässt und diesen auch noch stark verbessert (besseres genaueres Spulen, Abspielen von Subtitle-Formaten wie .SLT, verbesserte Titelanzeige) oder dies durch Drittanbieter irgendwie gewährleistet wird.
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    deswegen meine beiden tipps. damit entfällt dieser abgleich aller inhalte ...
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    iTunes lässt sich ja so konfigurieren, dass nur das, was Du auf dem iPhone haben willst, auch darauf gepackt wird. Dank intelligenter Playlisten sogar automatisch (z.B. wenn Du alle neu hinzugefügten Songs synchronisieren willst oder aber dass automatisch Deine Lieblingslieder, die Du mit 5 Sternen bewertet hast, an das iPhone geschickt werden)
    [/quote]

    Und welchen Sinn hat das? Mit x264 steht ein guter Codec zur Verfügung und in x264 lassen sich alle Videos vom Computer gut überführen.
     
  8. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149

    Und welchen Sinn hat das? Mit x264 steht ein guter Codec zur Verfügung und in x264 lassen sich alle Videos vom Computer gut überführen.[/quote]



    Oh das war mir noch nicht bewusst, dass man es wirklich GANZ individuell verwalten kann, ... wisst ihr geht das auch mit Bildern? Bis jetzt kann ich nur einen Bilderordner angeben und von dort werden dann alle Bilder übertragen, was mich irgendwie stört da ich gerne mehrere verschiedene Ordner mit verschiedenen Speicherorten auf dem iPhone hätte.

    Hmm x264... Soweit ich weis kann ich doch kein .avi auf dem iPhone abspielen oder? Zumindest musste ich bis jetzt alles auf mp4 umwandeln, was doch ein erheblicher Aufwand für mich ist. (Verzeiht mir bitte kenn ich mich mit Countainern und Codecs kaum aus).

    Danke nochmals!
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Musik:
    Wiedergabelisten anlegen und dann
    [​IMG]

    Fotos:
    [​IMG]


    Also für das Konvertieren kannst Du z.B. iSquint oder VisualHub nutzen.

    Ich habe iSquint und das konvertiert Videos ins passende Format und fügt sie direkt in die iTunes Library ein. x264 ist übrigens in einem MP4-File möglich ;)
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    für fotos ist dies so nicht möglich. aber du kannst ja auch hier dir am rechner den/die zu synchronisierenden bildordner entsprechend zusammenstellen.

    nein, avi bleibt aussen vor.
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    oder manuell verwalten ...
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Oder so ;)

    Hatte ich zuerst auch, aber dann habe ich gemerkt, was man so alles mit intelligenten Wiedergabelisten machen kann.
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich mag auf die manuelle verwaltung nicht verzichten - intelligenten wiedergabelisten zum trotz. und gerade für die nutzer mit itunes-berühungsängsten schient mir das auch ein erster guter und einfacherer zugang zu sein ...
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hast recht. Genau so war das bei mir anfangs ja auch.
     
  15. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Das ist mir ja irgendwie ein Dorn im Auge, dass ich physisch auf der Festplatte mir nen eigenen Ordner anlegen muss... Naja werd ich wohl nicht drummherummkommen, das mit der manuellen Verwaltung (oder vlt auch mal intelligente Wiedergabeliste) werde ich noch ausprobieren, danke :)

    Was mich jetzt noch interessiert:

    Habe seit ein paar Wochen wegen diverser Probleme nur noch Apps auf dem iPhone direkt heruntergeladen, muss iTunes auch neu installieren, werde also von Natur aus nichts in iTunes haben... was genau passiert dann? Werden alle Apps gekippt oder kann man die irgendwie vom iPhone aus auf iTunes übernehmen? Hab halt bissel Sorge dass mein armes iPhone dann auf einmal Leer ist und ich mit enormen Aufwand wieder sämtliche Apps, Videos, Musik, Fotos etc. zusammensuchen muss!

    Danke :)
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die apps werden automatisch in itunes zurücksynchronisiert. also keine sorge ...
     
  17. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149

    ok super danke :)
     
  18. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Hallo, nachdem ich jetzt den neuen Computer habe, aber auf dem wegen XP 64 mal wieder kein iTunes geht, habe ich beschlossen mein iPhone auf dem Laptop "festzumachen". Nachdem ich das iPhone angesteckt hatte und synchronisieren wollte meinte er, dass iPhone wäre mit einer anderen Mediathek verknüpft und wenn ich am Laptop mich neu verbinde müsse er alles löschen!!! Gibt es da denn keine andere Möglichkeit? wäre irgendwie anstrengend wenn ich mir alles neu drauf hauen müsste... bzw. kann man mir beantworten was NICHT von dieser Löschung betroffen wäre? (SMS, Fotos, Bilder, Apps)?!. Danke!
     
  19. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    keiner ne Ahnung was ich alles verliere und was mir erhalten bleibt, bzw ob es nicht nen anderen Weg gibt? :(
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    betroffen sind media-files, also musik, filme und evtl. bilder.

    wenn du diese daten alle noch am rechner hast, gehe einmalig den weg, alles neu anlegen zu müssen.

    wenn du nicht alle daten hast, kannst du sie zuvor mit i-funbox vom iphone wegsichern und dann die neue mediathek zuweisen lassen (für die zukunft solltest du aber das iphone nicht als backup-medium (oder vielleicht sogar einziges speichermedium) für deine media-files begreifen).
     

Diese Seite empfehlen