1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone kauf in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von dadd, 13.07.08.

  1. dadd

    dadd Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    177
    Hallo :)

    Da es in den letzten Tagen heftige Diskussionen gab über den iPhone kauf in der Schweiz möchte ich euch gerne aufklären:


    Das iPhone 3G 8Gb kostet in der Schweiz mit Prepaid 519CHF(ca.325 €) und das iPhone 16GB 3G(schwarz und weiß) 619CHF(385€) hinzu kommen noch 19% Mehrwertsteuer.


    Zum Prepaid:


    Man wird direkt im Shop eingetragen und das iPhone wird auch direkt im aktiviert.

    Für Prepaid benötigt man einen gültigen Ausweis (Pass, Identitätskarte, Führerschein evtl.) um Prepaid registrieren zu können...

    Im moment gibt es das iPhone nur in Swisscom shops zu kaufen.

    Ergänzung:von prolinesurfer.Herzlichen dank dafür:

    ich habe mir übrigens mal das roaming der swisscom angesehen. in deutschland kostet das anrufen 85 Rp./min (ca. 50 cent) und angerufenwerden 40 Rp./min (ca. 25 ct). das ist zwar ziemlich teuer, selbst für mobilfunk, aber für wenig- und wenigsttelefonierer werden ein paar 1-minuten-anrufe drin sein, zumindest bis es einen hack gibt. und günstiger als turbosim ist es allemal. aufladen kann man online per kreditkarte, man muss also noch nicht mal ne wertkarte kaufen. roaming muss einmalig aktiviert werden, was auch vom ausland aus geht.

    links:

    Aktivierung
    Online-Aufladen
    Gesprächskosten (Eingabe: Easy-Angebot - Deutschland - Deutschland)
     
    #1 dadd, 13.07.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.08
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Zusatz: Für Prepaid benötigt man einen gültigen Schweizer Ausweis (Pass, Identitätskarte, Führerschein evtl.) um Prepaid registrieren zu können...
     
  3. dadd

    dadd Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    177
    Ok hab ich dazu gefügt.
     
  4. Ich_mit_appel

    Ich_mit_appel Alkmene

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    31
    Gültigen Pass? Geht das nicht auch ohne?
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
  6. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    d.h. wir können ein schweizer iphone vergessen? :'( vllt lässt sich ein nättes mädchen da in der schweiz anquatschen die ihren ausweis hinhält :D
     
  7. ibox

    ibox Carola

    Dabei seit:
    29.11.05
    Beiträge:
    115
    es geht auch mit einem deutschen ausweis und mit einem italienischen geht es auch und mit einem kroatischen sowieso. am freitag mit einer swisscom mitarebieterin telefoniert
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Stimmt, sorry habe mich geirrt. Habe gerade das hier noch gefunden:

    http://www.augenauf.ch/bs/archiv/prepay/prep02.htm

     
  9. konfuzius85

    konfuzius85 Alkmene

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    35
    Gibt es dann auch eine Gebrenzung auf die Anzahl? Welche Konsequenzen hat denn die Hinterlegung meines Namens für mich? Wenn ich die SIM-Karte wegschmeiße und das Iphone abgebe, kann ich da Schaden nehmen?
    Danke für die Aufklärung!
     
  10. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Das ist ja ein Schnäppchen, verglichen mit den T-Mobile-Konditionen...

    Edit: Muss man die MwSt. als deutscher Staatsbürger direkt im Shop bezahlen?
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nein, die Mehrtwertsteuer musst du beim Zoll bezahlen soweit ich weiss... Der eigentlich Zoll fällt bei Handys aber weg. Das heisst es geht lediglich um die 19%...

    Natürlich sollte man der Richtigkeit halber noch die Spritkosten dazurechnen... Ob es dann immer noch so ein Schnäppchen ist wage ich jetzt mal zu bezweifeln...
     
  12. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Stimmt, aber die schweizer Mehrwertsteuer könnte ich mir mit einer Ausfuhrbescheinigung wiederholen, oder? Wieviel sind das beim iPhone, 6,5%?
     
  13. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Ist das iPhone dann an diese Prepaid Karte gebunden oder kann ich es mit jeder anderen benutzen?
     
  14. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jup Simlock... (oder war es netlock)?

    Jedenfalls geht es dann bestenfalls mit allen Swisscomkarten, oder halt eben nur mit der einen Prepaidkarte...
     
  15. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    7,6 %.
     
  16. dadd

    dadd Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    177
    Netlock
     
  17. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    In der Regel kann man die Steuer beim Händler(swiss) holen; die Dokumente/grünen Schein erhält man ja beim Zoll.
    War gerade in einem swisscom-Laden. Dort hieß es: es reicht ein Personalausweis, schweizer Bankkonto ist nicht notwendig - geht auch euro-Konto.
    Prepaid-iPhone zahlen: Master/Visa oder halt bar( getauscht in der Raiba, bessere Konditionen wie UBS). Freischaltung dauert ca. 1 h.
    40 CHfr kommen noch für die Karte dazu. Alle Geräte aktuell weg. Lieferung ? = unbekannt. Es hieß irgendwas von nächster Woche, kann aber auch paar Wochen dauern? wg. Nachfrage = sehr groß.

    swisscom und orange sind locked.
    Hinter dem mobilezero-Angebot steckt orange.
    http://www.mobilezero.ch/index.php?main_page=product_info&products_id=193
     
    #17 Muellermilch, 14.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.08
  18. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Ok, also hier mal eine Idee (Fahrtkosten etc. sind ausgenommen):

    Ich fahre in die Schweiz und kaufe mir im Swisscom-Laden ein Iphone für umgerechnet ca. 385 Euro. Dann besorge ich mir an der Grenze eine Ausfuhrbescheinigung, womit ich im Swisscom-Laden meine schweizer MwSt. (also ca. 30 Euro) wiederbekomme. Ich habe nun das Iphone de facto für 355 Euro erworben, was ich aber an der Grenze vor lauter Aufregung schon wieder vergessen habe, sodass mir die 19% Einfuhrumsatzsteuer erspart bleiben.

    Ist das so korrekt oder bin ich einem Denkfehler zum Opfer gefallen?
     
  19. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das ist Steuerhinterziehung... Hergott nochmal... Kauft das iPhone und versteuert es wie es sich gehört. Wenn ihr das nicht könnt, dann macht das nicht noch in einem Forum wie diesem öffentlich...

    Wir hatten das hier schon gefühlte 1000 Mal...
     
  20. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    Jawoll - genau so wird`s gemacht?:)

    Das ist doch Mist!Die Steuerfahndung ist dann paar Wochen am Start!
    Wer über die Schweiz-Österreichische-Grenze fährt zahlt 20% Einfuhrumsatzsteuer.
     

Diese Seite empfehlen