1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Iphone jeden abend aufladen--> schädlich?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von valv90, 17.04.08.

  1. valv90

    valv90 Elstar

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    72
    Hey,

    hab über die sufu nix gscheites gefunden.
    ist es schädlich für das iphone wenn es immer die ganze nach angesteckt ist?
    benutze es als wecker und hab es deswegen 24/7 im standby.
    der akku ist abends normalerweise erst bei 80-90%.
    das kleine aufladen soll ja nix schaden so wie ich das verstehe(10x10% ist genauso als würde ich einmal komplett laden).aber angeblich tut es dem akku ned geht wenn er ständig am netz ist.
    wie is das beim iphone?
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Also das mit dem 10x10 = 1x100 würd ich so
    nicht unterschreiben.
    Vieles kurz laden schadet Akkus normalerweise mehr.
    Ob es da beim iPhone Unterschiede gibt, kA.

    Auch über die Aussage mit 600 Ladezyklen wird wohl erst die
    Zeit entscheiden, wenn die ersten Phones eingeschickt
    werden müssen.
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Bin auch mal gespannt ob der Akku des iPhone bei alle 2 Tage laden die Vertragskaufzeit aushält...
     
  4. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Ich hab ähnliche bedenken bei meinem iPhone.

    Ich höre im Auto über das iPhone musik (iPod Interface + Brodit Aktiv Cardle) und dadurch wird mein iPhone bei jeder Autofahrt geladen. Dadurch war mein iPhone schon seit ewigkeiten nicht mehr wirklich am Laden (also an der Steckdose).

    Mal sehen wie lange der Akku aushält.
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ur als vergleichbeispiel: hier liegt ein mehr als zwei jahre alter ipod 5g, der bei jeder gelegenheit am mbp hängt und gelanden wird. der akku hat sicher noch 60-65% seiner leistung ...
     
  6. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, aber das iPhone verliert die Energie ja auch viel schneller...größeres Display und so.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    jein, abhängig von der nutzung (video/audio).

    ausserdem: der andere energieverbrauch des iphones ist hinsichtlich der ladezyklen/haltbarkeit nicht relevant!
     
  8. Prahli18

    Prahli18 Idared

    Dabei seit:
    14.04.08
    Beiträge:
    26
    also ich finde das der akku shice ist, und ned lange hällt...lol
     
  9. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Am besten ist es, wenn man das iPhone nur einmal in der Woche einschaltet. Telefonieren ist gaaanz schlecht, maximal einmal pro Woche Musik hören! Und bloß nicht öfter als 2x im Monat aufladen!!!
     
  10. valv90

    valv90 Elstar

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    72
    jo klar man soll es auch ned übertreiben.
    mir ist es mittlerweile auch egal.ich lads über nacht auf weil ich keine lust habe unterwegs sagen zu müssen:
    oh lieber ned surfen oder musik hören wegen akku.

    Wieviel würde ein akku austausch bei apple kosten?
    machen die sowas überhaupt?
     
  11. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Weiß jemand wieviel der Austausch kostet? Ich hatte mal was von 80 Dollar gehört
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    in den USA mit Versand circa 90 $...
     
  13. dado_cg

    dado_cg Idared

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    25
    ja...was ich scheiße finde is...das man das mit der lade funktion net ausschalten...den ich zieh eig fast jeden tag neue und neue mukke drauf..dan lädt der ja automatisch und dsa nervt mich eig sehr... -.-
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wieso nervt dich das Aufladen?
     
  15. dado_cg

    dado_cg Idared

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    25
    ja, weil ich es net jeden tag laden möchte...und so wird ja eh der akku schlechter und shclechter^^
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    eben nicht. weil laden nicht gleich ladezyklus ist ...
     
  17. _ndi

    _ndi Gloster

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    64
    Also soweit ich meine im Netz gesammelten Infos richtig interpretiere, spielen die individuellen Ladeangewohnheiten fast keine Rolle, da, wie eyecandy das angedeutet hat, z.B. 10% aufladen=10% eines Ladezyklus darstellen, während die Lebensdauer von den Ladezyklen abhängig ist, und damit unabhängig von den Ladevorgängen.
    Einzig die Standards, wie kein Tiefentladen oder keine grosse Hitze sollte man beachten.
    Was ich mich aber Frage, ist ob es einen Kalibriervorgang gibt, welchen man eventuell von Zeit zu Zeit wiederholen sollte?
     
  18. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    man kann davon ausgehen, dass es kalibriermechanismen in der steuerelektronik des akkus gibt. das ist nicht unüblich ...
     
  19. _ndi

    _ndi Gloster

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    64
    das es einen kalibriervorgang gibt, habe ich mir schon gedacht, aber ob man den initialisieren muss, wie es z.B. beim MB o.Ä. der Fall ist weiss ich nicht. (Bin selber leider (noch) nicht im Besitzt eines IPhones...)
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nein. von aussen hat man keinen einfluss, kann die kalibration also nicht "anstossen". so wird sie wahrscheinlich nach einer bestimmten anzahl von ladezyklen automatisch ausgeführt ...
     

Diese Seite empfehlen