1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone Glas löst sich

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von dr.mac, 08.08.08.

  1. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Hallo Gemeinde,
    ich habe heute das iPhone Display gereinigt und stelle plötzlich einen "Klicklaut" zusammen mit einer Bewegung fest. Siehe da, das Display hat sich entlang der linken Seite am Rahmen gelöst und wirkt
    in der Mitte (längst) zur Mitte des Displays lose.

    Ich war verwundert, warum habe ich es nicht vorher festgestellt?

    Nun, der erste Gedanke: Ist es mir schon mal runtergefallen?
    Antwort: Nein!

    Der zweite Gedanke: Reklamieren?
    Antwort: Ja!

    Also ab in den t-mobile Store und das Gerät reklamieren. Der Reklamationsfall wurde angenommen,
    eine Rückmeldung und das oder ein neues Gerät erwarte ich zum 13.Aug. 08.

    Ein Erfahrungsbericht folgt.


    Sind Eure Displays / Glasscheiben auch locker?
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hast Du ein 3G?? Da ist sie glaube ich nicht mehr verklebt, habe das wenn ich mich richtig erinnere in einem Thread hier gelesen.
     
  3. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    In diesem Fall ist das 3G gemeint. Meinem Urteil nach, ist es nicht verklebt.
    Es scheint eingeklemmt zu sein.

    Scheuen wir mal. Bin gespannt wie Apple das Problem löst.
     
  4. adr

    adr Granny Smith

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    13
    hab heute ebenfalls beim reinigen festgestellt,
    dass sich bei meinem 3g
    oben links offenbar das glas langsam aus dem rahmen hebt.
    ist nur der bruchteil eines millimeters...werde
    aber dennoch am Montag mal im laden vorbeischauen und gucken
    was sie dazu sagen. :/
     
  5. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Da die gesamte Bedienung / Nutzung über das Display erfolgt sind solche
    Abweichungen nicht zulässig. Da stetig auf die Oberfläche eine Kraft ausgeübt wird, kann sich ein größeres Spiel einstellen.

    Tip: Auf die Formulierung der Fehlerbeschreibung achten und darum bitten die lose Stelle mit einem Aufkleber oder Ähnlichem zu markieren.
     
  6. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.211
    Ich habe mein iPhone nicht in der Hosentasche sondern immer in einer extra Tasche. Diese trage ich entweder in der Hand, habe sie um den Hals oder am Gürtel hängen. So ist das Phone keinem Druck ausgesetzt.

    Vielleicht liegt es an der Handhabung einiger dass das Phone beschädigt ist. Passieren darf das nicht seitens Apple aber das Display ist groß und der Abstand zwischen sichtbarem Display und dem Rahmen des Phones ist nicht sehr groß, so dass hier schon was passieren kann was die "Steifigkeit" des Phones betrifft.
     
  7. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Die Handhabung des Gerätes erfolgte ordnungsgemäß. Das Gerät weist bisher keine Gebrauchsspuren auf. Eine genaue Angabe über ausgeübte Kräfte beim Anfassen und Bedienen des iPhone kann ich nicht machen. Missbrach ist dennoch auszuschliessen. Auch stossartige Krafteinwirkung hat es nicht gegeben. Welche Rolle mögliche Vibrationen und Biegungen im alltäglichen Gebrauch (auch hier keine Kraftangabe) anfallen ist unklar. Interessant wäre zu erfahren wie die Lastenheftanforderungen an das iPhone sind. Der Fertigungsprozess von Kunststoff Konstruktionen unterliegt, in Abhängigkeit des gewählten Werkstoffes und Spritzverfahrens gern größeren Schwankungen (Gegenteil sind werkzeugfallende Maße). Vermutlich handelt es sich hierbei um ein Kriechverhalten oder eine ungünstige Maßlage beider Komponente.
     
  8. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Also, nun der abschliessende Bericht:

    Bei Abgabe des Gerätes wird ein Handy-Check Auftrag erzeugt.
    Man erhält zwei Termine genannt: einen möglichen Abholtermin und einen möglichen Liefertermin.
    Ein persönliches Abholen des Gerätes ist nicht möglich da die Telekom mit einer Vertragswerkstatt und einem
    Lieferservice zusammenarbeitet.

    Gestern bekam ich eine SMS (diese bekommt jeder in einem Servicefall) mit folgenden Informationen:
    - Fall abgeschlossen
    - Lieferung nur Montag bis Freitag

    Heute bekam ich ein Päckchen geliefert - Inhalt: Ein neues iPhone.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was mir hierbei auffällt ist der französische Aufkleber, so einen hatte mein anderes iPhone nicht.

    [​IMG]

    Kann das jemand übersetzen?
     
    Chefkoch2904 gefällt das.
  9. mpinky

    mpinky Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    503
    Das du wegen Strom aufpassen sollst.
    Hatte meins auch.

    mfg.
     
  10. lm87

    lm87 Gast

    Apple scheint echt zum Billigprodukt Anbieter zu mutieren.
     
  11. Scrabbby

    Scrabbby Boskoop

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    39
    Ich hoffe nicht.
    War das nur ein Einzelfall oder haben noch andere das gleiche Problem?
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also ein verbreitetes Problem ist es nicht...das einzige weiterverbreitete Probleme derzeit bei dem iPhone ist das mit den Rissen...aber im Plastik.
     
  13. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    das kommt vielleicht noch ... Aber generelle Probleme werden nicht weniger ;-(

    http://www.fscklog.com/

    Masse statt klasse ????? Hoffentlich nicht!
     
  14. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Ich musste mein iPhone auch schon einschicken. Wegen einem Riss. Bei meinem 2G iPhone gab es über Monate hinweg keine Probleme und mein 3G ist schon nach 2 Wochen kaputt... einfach schade... Hoffen wir mal, dass sich da noch was ändert.
     
  15. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    das ist das übliche Phänomen bei den Jungs von Apple. Es ist ja bereits bekannt, dass sie sich bei der Einführung eines neuen Produkts richtig in die Bresche legen, alle überzeugen wollen von der Qualität des Produkts und die Verarbeitung sehr, sehr gut ist (Bsp.: iPod, Powerbook, iPhone 2G..etc.).
    Bei den folgenden Upgrades der Produkte wird dann immens gespart und dazu noch Zubehör weggelassen (iPod=ab 4. Generation Dock, Macbook Pro= VGA Adapter, Remote, iPhone 3G= Dock)
    Ich habe schon bei der Keynote gewusst, dass die Lieferung in bis zu 70 Länder sich auf die Qualität auswirkt.
    Dafür soll das iPhone laut Steve Jobs ja auch nicht der absolute Luxusartikel sein, sondern sie wollen dahin, dass jeder ein solches Gerät in seiner Tasche haben kann, wenn er es denn will.
    Ich finde, dass Apple die zweite Chance die sich ihnen jetzt bietet nutzt und erkannt hat, dass sie mit ihrem Nieschendasein kein ernstzunehmender Konkurrent am Markt sein werden.
    Das diese radikale Angriff sich etwas in der Qualität wieder spiegelt finde ich nicht schlimm, so lange der Service so bleibt wie bisher


    Der Werbeslogan stimmt aber soweit: Twice as fast, half the Price!
     
  16. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Sie wollen dort hin, wo die iPods jetzt stehen.

    Also was soll ich dazu sagen, neben der buggy-haften Software und den Rissen, hat man nun auch noch die Scheibe statt geklebt , eingeklemmt. Kann sich irgendeiner vorstellen, warum es geklemmt und nicht geklebt wurde? Damit man es besser auseinandernehmen und reparieren kann … ?
     
  17. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ich hatte bisher mit jedem Apple Gerät (Ausnahmen: MM und die AE) etwas zu reklamieren und habe trotz dessen weiterhin Apple Produkte gekauft. Warum? Mit Apple hat man einen Ansprechpartner, eine organisierte Reklamationsabwicklung und eine i.d.R. kulante Vorgehensweise. Das überzeugt. Vergleicht dies mit anderen Herstellern.
     
  18. min3z

    min3z Jonagold

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    22
    Hi Zusammen,

    ich habe mein iPhone 2G auch am Montag zum T-Punkt bringen müssen (was ein Saftladen, bei Vodafone oder O2 wurde man nie so beschissen behandelt)...

    Ich hatte schon länger bemerkt, dass sich mein Displayglas ganz oben rechts einen Millimeter weit eindrücken lies. Wenn man dann längs, von unten nach oben über das Glas gedrückt hat, war ein knirschen zu hören. Natürlich wollte ich das geregelt haben, bevor meine Garantie abläuft.

    Aber ich wette, das Telefon hat auf dem Transport noch mehr Schaden genommen.
    Die packen das Teil (ist ja ziemlich schwer im ggs. zu anderen Handys) in einen einfachen Briefcouvert (keine Polsterfolie o.Ä.), kleben einen Din A4 Zettel drauf und schmeißen es in eine Versandkiste...

    Ich hoffe wirklich sehr, dass ich einfach ein neues bekomme... Mittlerweile zweifel ich dran, dass die vom Kundenservice die wirklich bescheuerte Fehlerbeschreibung, welche die Tante da eingetragen hat, überhaupt verstehen. Naja morgen erwarte ich (laut T-Com Auftragszettel) den GLS Heini. Mal schauen.... Ich geb' dann auch mal ein Feedback, was daraus geworden ist.

    min3z

    P.S.: Geht euch das eigentlich auch so? Mir ist die Woche mit einem "normalen" Handy extrem schwer gefallen :D
     
  19. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
  20. budspencer

    budspencer Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    45
    Also bei mir ist es auch so, dass das Displayglas rechts oben weiter heraussteht, als sonst. Eigentlich ist es unten komplett eben und Richtung oben steht es weiter raus. Rechts oben am Meisten.

    Aber so wirklich stören tut es mich aktuell nicht - klappt ja alles.
     

Diese Seite empfehlen