1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Gebühren

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Phil78, 13.03.08.

  1. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hi,

    also ich habe mal die Sufu benutzt aber nichts zu meiner folgenden Frage gefunden:

    Ich habe mein iPhone hier in Uk zu Hause über Wlan benutzt. Es ist gehackt und ich benutze eine Pay as you go Karte (zum Glück!). Ich war der festen Überzeugung, dass wenn ich zu Hause über mein Wlan ins Internet gehe, ich natürlich keine Gebühren zahlen muss, sondern wie mit meinem Laptop ja auch die DSL Leitung nutze. Gebühren dachte ich fallen nur an, wenn ich über das Handynetz ins Internet gehe, was ja auch logisch wäre, da ich ja dann das Telefonnetz meines Providers nutze. Jetzt wurde mir heute mein iPhone gesperrt und als ich nachschaute war meine Prepaidkarte um 10 Pfund im Minus. Ich konnte mir das nicht erklären, da ich nur meinen Kontostand aber nicht die Verbindungen einsehen kann, also habe ich meinen Provider angerufen und in gefragt, wohin denn mein Geld hingekommen ist. Der nette Herr an der Hotline (der war wirklich nett :) ) hat mir dann mittgeteilt wann und wo ich wieviel für Internet Zugriffe zu zahlen hatte und dass daher meine Gebühren rührten. Jetzt bin ich natürlich total verwirrt, da es mir immernoch nicht einleuchtet warum ich das Telefonnetz benutze wenn ich mich bei meinem privaten Netzwerk einlogge oder in der UNI ins Wlan gehe. Kann mir das jemand erklären?

    PS: Benutzt der Installer das Wlan oder das Handynetz?

    Für Aufklärung wäre ich dankbar, da ich nun erstmal mein Internet am iPhone deaktiviert habe, was natürlich ziemlich doof ist. Zum Glück habe ich nur ne Prepaidkarte sonst wärs teuer geworden.:)

    LG Phil
     
  2. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Wenn du in UK bist, hol dir doch ne Pay as You Go Karte von T-Mobile, dort habe ich vor 2 Monaten, kostenlos 10 Tage Internet bekommen. Weitere 5 Tage kosten 2,5 Pfund! Sehr faires Angebot für ne Prepaid Karte. Leider sind manche Seiten gesperrt (studiVZ, facebook, icq , ... )
     
  3. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Ne die Frage die mich bewegt ist ja die, warum wenn ich mich in mein Wlan zu Hause einlogge ich dann Gebühren bei meinem Handyprovider zahlen muss. Das Telefonnetz dürfte doch überhaupt nicht davon betroffen sein. Ich habe ja den Verdacht, dass der Installer sich ins Telefonnetz schleicht. Edge und Dataroaming habe ich ja auch ausgeschaltet. Da läuft doch irgendwas schief? Hat keiner eine Antwort? Mein Mitbewohner ist auch der Ansicht, dass es mich keine Telefongebühren kosten dürfte wenn ich per Wlan zu Hause mit dem iPhone surfe.
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Also bei mir nutzt der Installer definitiv WLan sobald es verfügbar ist. Merke ich sehr deutlich am Geschwindigkeitsunterschied.
     
  5. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Je mehr ich im Internet recherchiere und logisch nachdenke, desto weniger verstehe ich wie ich in 2 Tagen knapp 30 Euro Verbindungskosten haben konnte, wenn ich nur zuhause und in der Uni über Wlan ins Internet bin. PS: Der Installer werkelt doch nur wenn ich auf ihn zugreife oder macht der auch im Hintergrund was?
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nein, meines Wissens nach arbeitet er in der Tat nur dann, wenn du ihn gestartet hast.
     
  7. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Woher kommen dann meine Gebühren? Wie ist das, wenn ich kein Wlan-Netz habe, wählt sich das iPhone dann automatisch ins Telefonnetz ein? Ich weiß ich bin hartnäckig, aber jetzt habe ich schon das Telefon hier und trau mich gar nicht mehr das Internet einzuschalten.
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, natürlich. Wenn kein WLan verfügbar ist, nutzt das iPhone automatisch das Internet übers Handynetz.
     
  9. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Also ich denke jetzt ich bin dem ganzen auf die Schliche gekommen. Ich hatte mein Wlan immer an in den letzten 3 Tagen, also auch wenn ich unterwegs war. Heute auf dem Unigelände bin ich ziemlich lange im Internet gesurft in dem Glauben mich im UniWlan zu befinden, ich muss aber wohl ausserhalb der Reichweite gewesen sein und somit wohl automatisch ins Handynetz gerutscht sein. Na und wenn ich in den letzen Tagen unterwegs war ist wohl doch auch das ein oder andere Kilobyte übertragen worden (warum auch immer). Anders kann ich es mir nicht erklären und anscheinend hat ja auch hier keiner eine Lösung parat. Allerdings hat mich die Aussage von Dir Agentsmith, dass Du einen deutlichen Geschwindigkeitsunterschied zwischen Wlan und Telefonnetz merkst darauf gebracht, dass ich mir heute in der Uni dachte "Mensch ganz schön langsam das Ding....aber ich wäre natürlich nie darauf gekommen dass ich gerade über die Telefonleitung surfe. Ich werde nun mal mein Wlan immer ausschalten wenn ich das Haus verlasse und meine Kontostand mal ganz genau im Auge behalten.

    Also an alle da draussen die keine Datenflat haben, vorsicht mit dem Wlan es kann schnell teuer werden.;)

    Lg Phil
     
  10. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Du kannst auch einfach mal EDGE immer ausschalten, dann kannst du auch nur surfen, wenn WLAN aktiv ist. Das ist die kostengünstigste Variante ;)
     
  11. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Hi,

    also ich nutze das iPhone auch mit einem Prepaid-Tarif (Simply) und konnte die Probleme nicht feststellen.

    1. Man sieht hinter dem Provider-Logo, ob das iPhone mit einem WLAN oder dem Edge/GPRS-Netzwerk verbunden ist.

    2. Man kann unter Allgemein -> Netzwerk "Daten-Roaming" deaktivieren. Dann geht das iPhone wirklich nur noch bei Bedarf ins Netzwerk.

    Mein Vorgehen ist immer so, dass ich warte bis das WLAN-Symbol angezeigt wird, wenn ich mich im Empfangsbereich eines mir bekannten WLANs befinde. Und starte erst danach Mail, Safari oder Google-Maps,... Das klappt hervorragend und hilft Kostensparen. :)

    ByE...
     
  12. ty2000

    ty2000 Alkmene

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    33
    Hallo,

    ich bin auch seit Gestern ein stolzer iPhone-Besitzer. Nach dem ich dieses Thread gelesen hab ich auch Angst um meine nachste Rechnung.

    Ich hab FW 1.1.4 und habe auch die Netzwerk so eingestellt.

    VNP ---> nicht konfiguriert
    WIFI --> mein WLAN
    Daten-Roaming --> deaktiviert
    EDGE --> bleibt leer

    Nun, wenn ich außer WLAN-Bereich bin habe ich hinter dem Betreiberlogo (bei mir O2) nur ein Rechteck aber ohne dieses E( ich nehme an, das ist das EDGE-Logo). Und wenn ich Safari einschalte,sagt der mir, ich bei kein EDGE-Teilnehmer und ich habe auch keine Verbindung zum Netz. Also es kann ja auch keine Kosten für mich entstehen oder?

    Ich habe auch versucht, mit Service.app EDGE zu deaktivieren, ging aber nicht. Da sagt der iPhone, SIM gesperrt und ich muß wieder PIN eingeben...

    Ist es bei euch auch so?

    Ich bitte um eure Hilfe

    ty
     
  13. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das "leere" Viereck steht für GPRS, was auch das Einzige ist, was dir als o2-Kunde zur Verfügung steht. Und da du keine Edge-Daten eingegeben hast bzw. im schlimsten Fall Telekom-Daten drin stehen hast, kann dein iPhone nicht online gehen. Du brauchst dir also keine Sorgen machen. :)

    ByE...
     
  14. ty2000

    ty2000 Alkmene

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    33
    Danke für die schnelle Antwort... Jetzt bin ich ja beruhigt :)
     
  15. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Gibt's dafür eigentlich 'ne bessere Methode, als die Zugangsdaten zu "manipulieren"? o_O

    Bisher hab ich nämlich immer den letzten Buchstaben des Anmeldenamens in den Edge-Einstellungen gelöscht, wenn ich nicht wollte, dass Edge genutzt wird. Allerdings wäre es schön, wenn es einen "Schalter" gäbe, mit dem man Edge de-/aktivieren kann.

    ByE...
     
  16. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hab mir das Programm BossPrefs über den Installer installiert, genauso gut kann man auch das kleine Progrämmchen "Services" verwenden. Dort legt man einfach einen Schalter um und EDGE ist deaktiviert. Praktische Sache.
     
  17. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Bist Du Dir denn sicher das EDGE auch wirklich deaktiviert ist? Habe auch die BossPrefs installiert (Version 1.56 auf iPhone 1.1.4 / 04.04.05_G) und den EDGE Schalter auf aus gestellt. Aber das EDGE-Symbol prangt nach wie vor neben meinen Empfangs-Balken!?!

    Gruss, Bernd :)

    Ganz nebenbei bietet Simply auch einen so genannten "Costchecker" an, der einem alle sieben Tage eine SMS mit den angefallenen Gebühren (Telefonie, SMS, Daten ...) seit der letzten Rechnung anzeigt. Kostet allerdings 1,55 Euro monatlich, aber jeder Zeit kündbar (per SMS).

    Vll. bieten andere Provider etwas ähnliches!

    Ich habe das mal sicherheitshalber nen Monat aktiviert, bis jetzt aber nichts auffälliges feststellen können!
     
  18. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hey,

    da habe ich ja anscheinend doch nicht als einziger das Problem, gut dass ich dieses Thema angestossen habe. Ich habe in einem der ersten Kommentare geschrieben, dass ich Edge, Roaming etc alles immer aus hatte und trotzdem quält er sich ins Telefonnetz. Das Viereck bedeutet also GPRS?....gut zu wissen, kann man das auch abstellen. Habe nämlich gestern nochmal probehalber geschaut, wenn ich zu Hause über mein Wlan reingehe ob mir in dem Zeitraum etwas abgebucht wird und tatsächlich wurde mir ein Pence abgebucht, es muss also bei jeder Verbindung irgendwie trotzdem im Telefonnetz werkeln. Da ich mir jetzt nicht mehr anders zu helfen wusste habe ich ausprobiert ob ich auch das iPhone ohne Simkarte nutzen kann und siehe da, es funktioniert einwandfrei. Ist zwar ein beschissener Kompromiss aber besser als gar keiner. Wenn ich also zu Hause bin und mal Wlan für mein iPhone brauche z.B. für den Installer oder Cyberduck etc. dann nehme ich schnell die Sim für 5 Minuten raus, gehe ins Wlan und danach schalte ich das Wlan wieder ab und stecke die Sim wieder rein, so muss ich wenigstens nicht gänzlich auf diese Funktion verzichten.

    Falls jemand noch Ideen hat immer her damit ;)

    LG Phil

    PS: Ich sehe gerade dass bei meiner Usageübersicht steht ich hätte 217kb sent und 1,4 MB empfangen ind EDGE Network Data.....woher kommtn das bitte?

    PPS: Also ich habe jetzt mal BossPrefs installiert und komischerweise war hier EDGE als on aufgeführt obwohl ich es im Generalmenü auf Off gestellt habe. Allerdings erscheint nun immernoch hinter meinem Provider ein ausgefülltes Quadrat. Ist das GPRS und kann man das abstellen?

    PPPS ;) : Also nach der Installation von BossPrefs und dem Abstellen von EDGE sind alle Versuche mit Gewalt ins Internet zu kommen (Safari, Mail, YouTube, Wetter etc.) gnadenlos gescheitert, was soviel heißen dürfte wie dass mir weitere Kosten erspart bleiben dürften. Die Frage ist nur warum das nicht gleich funktioniert, wenn man in den Originaleinstellungen EDGE ausstellt! Nun ja Hauptsache es funktioniert jetzt :)
     
    #18 Phil78, 14.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.08
  19. ty2000

    ty2000 Alkmene

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    33
    Ich habe Services.app installiert und auf off geschaltet, da wird auch mein Sim gesperrt. Und außer WLAN-Bereich habe ich auch versucht ins Netz zu gehen. Ging nicht... "kein EDGE ..." oder so was.
     
  20. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Versuch's lieber mal mit den BossPrefs anstatt Service.apps, das scheint perfekt zu klappen. Also ich habe keinerlei Probleme seit dem Installieren. Und soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, geh ich auch nicht mehr unfreiwillig ins Internet. Ich werde weiterhin ein Auge darauf haben.
     

Diese Seite empfehlen