1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone führt zu Untersuchungen in Österreich

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von sb91, 22.03.08.

  1. sb91

    sb91 Carola

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    115
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja:D vor allem, da im "standard" immer anleitungen für den unlock mittels ziPhone samt link zum programm im technik teil abgedruckt waren:D aber dem bzö verein kann man eh kaum mehr helfen ;)
     
  3. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    haha geil, geburtstagsgeschenke sind also privatangelegenheit, wieder was gelernt falls ich mal in ne brenzliche situation komme :D
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Denke mal er hat im Auftrag des österreichischen Volkes das iPhon getestet ob es für Österreich geeignet ist.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist wirklich höchstpeinlich, daß die österreichische Regierung wirklich keine anderen Sorgen hat als das Mobiltelefon des Bundeskanzlers. Aber wenn man schon Zeit hat sich um solche Details zu kümmern, dann dürften Themen wie die Vorratsdatenspeicherung und das Polizei-Überwachungsgesetz das Parlament ja nicht mehr sonderlich tangieren. Ach so, das haben sie ja eh ungelesen durchgewunken… Na dann…
    Gruß Pepi
     
  6. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Die Geschichte mit Gusenbauer ist doch lächerlich.
    Aber er ist auch selbst schuld.wenn er in seiner Arbeitszeit ein iPhone am Tisch hat,obwohl es das noch garnicht gibt.
     
  7. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    die österreichische politik ist sowieso höchstpeinlich und lächerlich ohne ende.
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich bin froh, das unsere politiker wenigstens irgendwas tun für ihre kohle.
     
  9. Westbär

    Westbär Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    882
    Illegales entsperren? Das ist eine rechtliche Grauzone, aber ich seh es schon ein das die orangen immer übertreiben müssen.

    So illegal kann es nicht sein, wenn die e-media Step-By-Step eine ZiPhone Anleitung drinnen hat :p

    Oh ja, klar :D
     
  10. DMMU

    DMMU Jonagold

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    19
    Ziemlich peinliche Aktion vom Herrn Gruselbauer (Bundeskanzler) immer hin hat er ja etwas Vorbildwirkung.
     
  11. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Naja, aber was ist, wenn sich jemand ein bereits entsperrtes Gerät beim Media Markt oder Saturn kauft? Diese gibt es ja auch um ca. 800€. Und als Kunde gehe ich ja nicht davon aus, dass es verboten ist.

    Wenn meine Mutter z.B. ein solches Gerät erwirbt, dann wird sie wohl auch keinen Gedanken daran verschwenden, dass diese Handelsketten etwas verkaufen, das nicht 100%ig rechtlich gedeckt ist.

    Und es ist ja noch immer nicht klar, woher unser Kanzler das iPhone nun hat... Alles nur Mutmaßungen bisher.
     
  12. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Wie ist es mit dem Gedanken, das er einen Deutschen Vertrag hat und somit einfach nur teuer ins"Ausland" telefonieren muss ?
     
  13. DMMU

    DMMU Jonagold

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    19
    @riddl
    Währe dann auch nicht so ok, denn wer würde denn die erhöhten Kosten tragen , der Steuerzahler !!!
    Das währe dann nicht so sozial (SPÖ)


    @dobe
    Wie sagt das Gesetz, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, und etwas Knohow darf mann von einem Bundeskanzler, und seinem Beraterteam schon erwarten .
     
  14. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Ich finde diese Diskussion sowas von lächerlich. Es ist ja seine Privatsache, wieso soll er sein iPhone nicht entsperren lassen dürfen? Ich habe auch mehrere Leuten in meinem Bekanntenkreis gehört, dass sie sich ein iPhone gekauft und ungelockt haben, damit es in Österreich mit A1/T-mobile schon lange vor dem Verkaufstart funktioniert. Was ist so schlimm daran?

    Und unsere Politiker sollten sich wieder einmal auf die "richtige" Arbeit konzentrieren. War ja klar, das so etwas nur vom BZÖ kommen kann o_O.
     
  15. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Sensationsgeheische, mehr nicht.

    Auch wenn der Gusenbauer mit Sicherheit nicht der Vorbildkanzler ist, so ist es doch (s)eine Privatangelegenheit, wenn es sich bei seinem iPhone um ein Privattelefon und nicht um ein Dienstgerät handelt.

    Genausogut könnte sich die Opposition über nicht modische Feinrippkanzlerunterwäsche oder sonst was aufregen.

    Solche Meldungen lenken nur von den wirklich wichtigen Dingen ab, nicht mehr und nicht weniger ...
     
  16. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Kanzler-iPhone

    Mehr hier:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,543330,00.html

    Politiker, vorallem die verfeindeten Lager nutzen jede Gelegenheit und jeden Anlass um Abzufucken. Normal echt traurig. Aber ich find das lustig. Wie die sich aufregen, zu herrlich!
     
  17. Martin1981

    Martin1981 Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    150

    Naja:

    "Wenn du glaubst dümmer gehts nicht mehr- kommt von irgendwo das BZÖ daher" :p
     
  18. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    lol okay ich musste zwar erst nach gucken was BZÖ ist, aber jetzt weiß ichs! :D
     
  19. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Die Politiker sind nur so schlau wie das Volk, welches sie gewählt hat. (Machiavelli … oder Descartes?)

    ps.: Mit Ausnahme von Tibet.
     
  20. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824

Diese Seite empfehlen