1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone ausschalten

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von mac_user92, 26.01.08.

  1. mac_user92

    mac_user92 James Grieve

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    136
    Hi,
    ich habe seit gestern Abend ein iphone und habe schon die erste dumme Frage.^^
    Oben rechts am iphone kann man ja die Tastensperre rein machen, aber wie bekomme ich das Ding aus???

    Bitte um schnelle Antwort.

    Gruß

    mac_user92
     
  2. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Jetzt mal gaaaaanz langsam:

    Anleitung lesen ;) OK, du hast es eilig: Die Standby-Taste laaaange drücken.

    Gruß,
    Venden
     
  3. mac_user92

    mac_user92 James Grieve

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    136
    ok, vielen Dank ! :)
     
  4. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Und dann den über den roten Schieber nach rechts bewegen ;)

    Hastes aus bekommen?
     
  5. Papiertiger

    Papiertiger Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    243
    Wozu will man das Ding eigentlich ausschalten? Hab meins am 9. November eingeschaltet und seitdem läuft das Teil... :-D
     
  6. xXSWKAXx

    xXSWKAXx Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    16
    Um den Akku zu schonen. Da der ja beim iPhone eh nicht besonders lang hält!
     
  7. MrWombel

    MrWombel Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    509
    Wenn das gerät nur im Standby ist, dann hält der Akku auch 'recht lange'.
    ich verzichte auch völlig auf das Ausschalten.
     
  8. hillepille

    hillepille Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2.121
    selbst nach über einem jahr nutzung komme ich im stand-by immer noch auf gut 6 - 7 tage laufzeit!
     
  9. Bachsau

    Bachsau Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    189
    Dann machst du aber auch wirklich nichts anderes damit, als es im Standby herumliegen zu lassen, oder?

    Meins ist nämlich ungefähr einmal pro Tag leer. :[
     
  10. Clinnt

    Clinnt Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    152
    Wozu ausschalten?

    Stell doch (z.B. über Nacht) das iPhone auf Flugmodus!

    1. Das Handy spart Strom!
    2. Das Handy Strahlt nicht (z.b. auf dem Nachttisch wenn es nur 30 cm vom Kopf liegt).
    3. Das Handy funktioniert so auch noch mit seiner Weckfunktion!
     
  11. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Entweder du willst und verapplen oder du nutzt dein iPhone nur einmal die Woche. Und zwar Sonntags dem Timer fürs Frühstücksei (4:46 Minuten) :)

    6-7 Tage ? Unmöglich !

    g
    Max
     
  12. HendrikB

    HendrikB Gloster

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    65
    Gibt auch leute die es wärend klausuren ausmachen müssen ;)
    Flugzeug modus reicht zwar teilweiße aus, aber riskieren will ich es trotzdem nicht :D
     
  13. V.Baumgartner

    Dabei seit:
    24.03.10
    Beiträge:
    49
    Stellt das Iphone unbedingt in den Flugmodus wenn ihr es in der Nacht laufen haben wollt! Ein Bekannter hat einen Tumor am Bein bekommen, da er es die ganze Zeit in der Hosentasche hatte.
     
  14. MrWombel

    MrWombel Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    509
    Ach...und das ist jetzt exakt auf das iPhone zurückzuführen?
    Interessant...

    Und nachts habe ich eher selten etwas in der Hosentasche...
     
  15. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.700
    umpf...und ich dachte man hat es hier mir logisch denkenden, halbwegs vernünftigen Menschen zu tun, aber so kann man sich irren.

    Man bekommt wohl eher Ohrenkrebs vom Telefonieren als einen Tumor am Bein, weil man sein Handy in der Hosentasche hat !
     
    saw gefällt das.
  16. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Habe mein iPhone 3GS nun auch schon seit etwas über einem halben Jahr und auch bei mir hielt der Akku locker ne Woche im Standby. Dabei checke ich alle paar Stunden mails und gehe schnell mal auf Facebook etc.
    Habe es gestern sogar extra getestet: Akku auf 100% geladen. iPhone liegen gelassen und dann nach 2 Stunden mails gecheckt, kurz Facebook angeschaut über das App, dann zweimal was auf Google gesucht und wieder zurück in den Standby. nach insgesamt etwa 3 Stunden hatte ich immer noch 100% Akku.

    Klar kann ich es sogar auf nur einen Tag schaffen, wenn ich mich paar Stunden hinsetze und ohne Pause Spiele Zocke und den Rest des Tages ebenfalls regelmäßig irgendwelche Apps verwende. Aber die meisten anderen Handys hätten nichtmal so lange durchgehalten. Ich persönlich halte die Aussage das das iPhone einen schlechten Akku hat für Blödsinn. Seit ich das Gerät habe hab ich selbst bei ständiger Nutzung locker 3-4 Tage erreicht und das obwohl ich alle 3-4 Stunden automatisch emails von 4 Konten abgerufen habe (und das selbst in der Nacht) und regelmäßig SMS schreibe sowie über den Tag das Handy sicherlich ständig in der Hand hab um mal zu schauen ob man mir zurück geschrieben hat.

    Ich sehe das nur so, dass die meisten Leute das iPhone nunmal sehr extrem nutzen und daher dann annehmen, es hätte einen schlechten Akku obwohl sie sich dessen gar nicht bewusst sind, das sie da vielleicht gerade irgendwelche aufwändigen 3D Games gezockt haben die auf anderen Geräten so wohl niemals gelaufen wären.
     
  17. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.700
    sorry Raziel aber das geht gar nicht - schon Apple weisst andere Akkuzeiten aus !

    Eine Akkuladung hält gerade mal einen Tag.
    Ich telefoniere viel, Bluetooth ist immer an, damit sich das iPhone im Auto mit der FSE verbindet und WLan ist ebenfalls an, damit ich auf WIFI-Points hingewiesen werde.

    Klar hält das Teil im Standby einige Tage - aber wozu bracht man dann ein iPhone wenn man es nur auf Standby betreibt ?
     
  18. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Das geht sehr wohl, sonst könnte ich nicht davon erzählen ;)

    Aber es hängt eben davon ab was man damit macht. Aber selbst wenn du Bluetooth und Wlan ständig an hast, sollte dein Akku mehr als einen Tag halten, auser dein iPhone ist ständig an und du telefonierst die ganze Zeit bzw hast es fast nie im Standby.

    Bei mir sieht es meistens so aus, dass ich in der Früh um 6 aufstehe und das Handy vom Netz nehm. Dann Wlan an und Emails checken und diverse Infos wie Facebook und News Apps anwerfen um Updates ein zu holen.
    Dann Bluetooth an und ab ins Auto um auf dem Weg zur Arbeit erreichbar zu sein. Die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde und manchmal höre ich da Musik über die Autoanlage (was etwa 3-4% Akku für die halbe Stunde braucht)

    In der Arbeit schaue ich dann eigentlich regelmäsig ob wichtige Anrufe oder Nachrichten gekommen sind bzw aktualisiere alle 30-60 Minuten meine Mails. Um 8 Uhr etwa geht's wieder Heim und da beginnt das Bluetooth Spiel von neuem.

    Nach dem ganzen Tag habe ich durchschnittlich etwa 15-20 Prozent vom Akku verbraucht. Und somit noch genug für ca 3 weitere Tage. Sollte ich allerdings mal keine Musik hören auf der Fahrt und somit nur SMSen und Emails checken, hält sich der Verbrauch bei ca 10%

    Ich fahre schon seid ich mein iPhone habe so zur Arbeit und kann daher genau sagen wie sich mein Akku verhält, weils jeden Tag das selbe ist und ich immer darauf achte :)

    Ps: Ja ich telefoniere auch damit und bemerke auch immer das mein iPhone dann automatisch auf GSM umzustellen scheint. Mein letztes Gespräch dauerte ca 30 Minuten auf dem Auto-Weg nach Hause über Bluetooth und verbrauchte gerade mal 5-6% Akku

    Und ich muss zugeben, das ich bevor ich mir ein iPhone gekauf habe selbst immer gedacht hab das es nicht lange hält, aber dann sehr überrascht war.
     
  19. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.700
    Auf apple.de findet man folgendes zum iPhone:

    Sprechdauer:
    bis zu 5 Stunden mit 3G,
    bis zu 12 Stunden mit 2G

    Standbydauer:
    bis zu 300 Std.

    Internetnutzung:
    bis zu 5 Stunden mit 3G,
    bis zu 9 Stunden mit Wi-Fi

    Audiowiedergabe:
    bis zu 30 Std.

    Videowiedergabe:
    bis zu 10 Std.
     
  20. Raziel1

    Raziel1 Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.169
    Passt ja eh:
    300Stunden sind ganze 12,5 Tage!
    Davon zieht man jetzt grob die Verwendung ab und es bleiben noch locker auf etwa 7 Tage. Natürlich nur wenn es nur wenig benutzt wird. Wird es öfters verwendet kommt man trotzdem noch locker an die 3-4 Tage Betrieb.

    Klar geht da immer noch weniger wenn man zb Youtube schaut oder Spiele spielt, aber bei sonstiger Verwendung wie zb beim Mail abrufen, Facebook, diverse Apps sowie Bluetooth, Wlan wenn benötigt und gelegentlichen Telefonieren komm ich locker auf die Zeit. Und ich hab das Ding eigentlich ständig in der Hand, also nicht das es sich so anhört als wenn ich mein iPhone nicht verwende. Im Gegenteil, ich schreib sogar hier im Forum grad mit Wlan und nem App :)
     

Diese Seite empfehlen