1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone App - wie bewerben

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von galdo, 09.07.09.

  1. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit meine iPhone App in den AppStore eingestellt. Wie zu erwarten läuft diese nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Hauptproblem des AppStores ist meiner Meinung nach, dass auf Grund der Masse an Apps die eigene App - und kann Sie noch soooo gut sein - leider nicht betrachtet und geachtet wird.

    Nur mit Unterstützung von Medien wie Blogs, Webseites oder Foren ist es möglich, überhaupt den Zulauf zu bekommen, um im AppStore "vorne mit dabei zu sein" - und das ist Schlüssel zu einem erfolgreichen Verkauf der App im AppStore.

    Welche Strategie habt ihr bei der Werbung eurer App verfolgt und wie erfolgreich seid ihr? Was macht eure App in der Masse der Apps aus und wie habt ihr es geschafft genau diese Merkmale zu betonen?

    Vielen Dank für eure Hinweise und eure Erfahrungen
    Galdo
     
  2. sheep

    sheep Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    126
    Allein unter dem Stichwort BMI oder Fitness gibt es mehr als 150 Apps.
    Ich denke hier liegt dein Hauptproblem (unter Kennern auch "iFart syndrome" genannt ;) ).

    Vielleicht hilft es eine "lite" und eine "pro" Version zu erstellen, da du mit deiner kostenpflichtigen App gegen kostenlose Apps konkurrieren musst.
     
  3. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Das wäre eine Variante, bzw. mit die Beste. Allerdings würde ich noch einige Blogs und Newsseiten anschreiben und denen ein Code ausstellen, damit die deine App gleich testen können!
     
  4. sheep

    sheep Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    126
  5. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Schon getan - leider bisher keine Reaktion...

    Und das finde ich eben auch so ein Mi*t... Bisher habe ich zwar (warum auch immer) schlechte Bewertungen bekommen, aber keiner der mir irgendwie ne Mail etc. gesendet hat. In den Crashlogs sehe ich genau nix und über die Sterne wird man halt auch nicht schlau. (mit drei Abstimmungen nicht gerade aussagekräftig) Mehr als Bugfixing und neue Features einbauen kann ich dann (ohne konkretes Feedback) auch nicht machen. Es gibt ja sogar ne Bug-Report Möglichkeit...

    Die App ist ja getestet und macht genau dass, was sie angibt zu tun. Von daher sind die "schlechten" Bewertungen (ohne Kommentar) einfach keine Hilfe...

    In einem deutschen Test hat die App nicht soo schlecht abgeschnitten...

    Danke für die Hinweise!
    Galdo
     
  6. sheep

    sheep Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    126
    Die Bewertungen mit den Sternen weisen einen Bias auf. In der Regel taucht das Fenster zur Bewertung auf, wenn die App vom Gerät gelöscht wird. Dadurch werden natürlich selten zufriedene Nutzer erfasst, außer sie stimmen pro-aktiv im Store ab.
     
  7. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Richtig... dass seh ich dann eher positiv, dass nämlich nur 6 Leute negativ(er) gestimmt haben von der Menge der Verkauften => bei den restlichen ist die App wohl noch auf dem Device oder sie sehen die App neutral und löschen sie, weil sie sie nicht brauchen können (-> keine Bewertung)

    Ich weiß halt auch net! Man bekommt halt so garkein Feedback :(
     
  8. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Toll, dass du mir mal eine Info gibst, ob man als einfacher Programmierer auch seine Apps im App Store los bekommt. Programmier auch für das iPhone. Desweitern super App wie ich finde, leider nichts für mich, da ich ein kleiner Sportmuffel bin. :innocent:

    So und jetzt mal zu deinem Problem:
    Also du hast ja eine sehr gute Website, wie ich finde. Ich würde jedoch noch einen Twitteraccount mit Infos, Updates und Neuerungen zu deiner App einrichten. Ach würde ich dass in die Beschreibung im App Store hinzufügen um auch hierüber Feedbacks zu bekommen.
    Frag doch auch mal bei Apfeltalk und andern Macforen an, ob sie dein App testen wollen.

    MfG Manuel

    PS: Wie hast du den diesen Screnncast auf deiner Website erstellt?
     
  9. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Gibts alles: @cardiofit_app bekommt retweetet die Tweets von @galdo mit dem Tag #cardiofit... Man verpasst also nichts.

    Der Screencast ist von mir, ist aber leider nicht mehr aktuell... Für die 1.2 gibts nen neuen ;)
    Derzeit ändert sich noch relativ viel am Programm (nicht nur unter der Haube)...

    Wie bereits oben beschrieben, habe ich schon mehrere Seitenbetreiber angeschrieben (inkl. ausreichend Promocodes) darunter auch Apfeltalk und das iPhoneblog bzw. auch Bits und So!
    Leider bisher keine Reaktion!

    Ansonsten danke für deine Einschätzung!
    Galdo
     
  10. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Mit welchem Programm hast du den Screnncast erstellt?

    Follow mich mal mal, heiße bei Twitter wie hier. Dann schreiben wir mal einen Tweet und versuchen denn zu verbreiten
     
  11. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Screenflow...
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  12. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Was hälts jetzt von der Aktion auf Twitter?(Siehe letzter Post)

    MfG Manuel
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    welche sites/blogs hast du bemustert? wenn keine reaktion erfolgte: hast du nachgehakt? hast du vor dem release bereits kontakt zu redakteuren gesucht? stellt du mit der bemusterung manual, pressetext und screenshots bereit?
     
  14. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Ich wollt dir ne PM schicken, geht aber leider net:
    • apfeltalk.de Redaktion
    • iphoneblog.de
    • bitsundso.de
    • fscklog
    • macnotes.de
    • MobileMacs
    • TUAW

    Nur um die wichtigsten zu nennen...

    Bisher Fehlanzeige... :( (jedesmal mit mehreren Promocodes und Freigabe zur Verlosung/ Verschenkung).

    Natürlich hab ich bei einigen auch noch nachgehackt. Ich will ja aber net nerven, sonst kommt garnix mehr!

    Aber leider immer ohne Pressemitteilung oder sonstigen offiziellen Infos. Immer nur ne knappe Beschreibung, einigen Screenshots und der Verweis auf die Webseite bzw. die Webseite als PDF!

    So wies aussieht hab ich keine vernünftige Werbestrategie!
     
    #14 galdo, 09.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.09
  15. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Jetzt hat AT ja was gebracht.;)
    Willst jetzt des mit den Retweets machen?

    MfG Manuel
     
  16. ifthenelse

    ifthenelse Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    129
    Mh, also ich konnte keine Free-/Lite-Version von CardioFit finden.

    @galdo: Das wäre die wohl wichtigste Promotion-Massnahme. Insbesondere, weil Du dich doch in einem Bereich tummelst, wo es fast unübersichtlich viele Angebote gibt und auch einiges for free. Es ist natürlich schwierig herauszufinden, welchen Umfang eine Lite haben muss. Zu viele Funktionen (bzw. zu wenig Beschneidungen) führen dazu, dass der User "satt" ist, zu wenige Funktionen kann aber auch wiederum zu Desinteresse zum Kauf führen. Auf dem ersten Blick würde ich die Lite-Version gar nicht mal am Umfang reduzieren, sondern nur den Zeitraum, für den der User Daten erfassen kann.

    BG, Jörg
     
  17. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Genau aus diesem Grund habe ich die bisherige Lite-Version raußgenommen. Die wird grundsätzlich überarbeitet, so dass sie zielgerichteter gegen die "normale" Version verweißt!

    Wichtig wäre es, wenn ich es schaffen könnte, dass die Leute, die die App haben und gut finden sie auch tatsächlich positiv bewerten - aber naja, was nicht ist, ist halt nicht :(

    Galdo
     
  18. MartinB83

    MartinB83 Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Auf www.mylane.de gibt es jetzt eine gute und kreative Möglichkeit seine iPhone App zu bewerben! zudem ist dort genau die gewünschte Zielgruppe (besonders für Spiele) unterwegs. Mann kann Anzeigen via html schalten und so auch Videos etc. mit einbinden.
    Einfach mal im Nord-Osten in den "iPhone App Garden" schauen. Noch wenig los aber first-come first-serve :)
     
  19. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Ich glaub Sportprogramme haben einfach per se einen Nachteil. Vielen ist ihr iPhone oder iPod Touch viel zu schade, um es beim Sport einzusetzen. Geht mir auch so. Alleine der Gedanke, das Gerät hinterher umständlich vom Schweiss zu befreien, geht mir sowas von gegen den Strich, das glaubst du gar nicht. Oder wenn ich im Studio bin, gibt es auch immer die käppchentragenden Asis, vor denen man Geräte dieser Preisklasse schützen müsste. Hätte ich auch keinen Bock drauf. Darum maximal einen iPod nano beim Sport. Sorry, ist halt so.

    Desweiteren bist du offenbar deutscher Muttersprachler, die App ist aber Englisch. Sieht jedenfalls auf den Screenshots im Store und in dem Video auf der einen Review-Seite so aus. Das finde ich auch sehr störend. Nichts gegen den Wunsch, international Erfolg zu haben. Aber warum deswegen seine unmittelbare Umgebung ignorieren? Und genau das tust du, wenn die App wirklich nicht in Deutsch ist. Möglicherweise wäre es hilfreich, erstmal ein super Programm in Deutschland zu positionieren, das dann anständig in andere Sprachen übertragen (lassen! nicht selbst machen, so gut bist du nämlich nicht) und dann zusehen wie der Rubel rollt. In der Hinsicht kann man sehr viel von Franzosen lernen.
     
  20. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Der iPhone Markt wird langsam erwachsen, und das bedeutet, dass man Software so bewerben muss, wie man es auch vor dem App Store getan hast.

    Denk mal über Pressearbeit nach.

    Alex
     

Diese Seite empfehlen