1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone als Moden nutzen

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von derenko, 09.08.08.

  1. derenko

    derenko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    78
    Hi Leute

    Vorweg, ich habe die Suchfunktion benutzt aber leider nichts passendes gefunden.
    Ich möchte das iPhone als EDGE / UMTS Modem nutzen und bräuchte da bitte eine Anleitung wie das geht.
    Es muss aber eine Anleitung ohne 3proxy oder Tinyproxy sein weil beide nicht über Cydia zu installieren sind.
    Da gab es ja mal was für den MAC allerdings leider unbrauchbar weil man da den Tinyproxy brauchte.

    Ich habe ein iPhone 3G mit Firmware 2.0.1 und Jailbreak.

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

    Danke euch
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es gab kurzzeitig NetShare im AppStore zu kaufen was genau das getan hat, vielleicht kommt das ja wieder. Die andere Lösung willst Du offenbar nicht haben, es ist aber die einzige die es momentan gibt. Abgesehen davon säuft das ganze soviel Strom, daß der Akku sogar leer wird wenn man das iPhone am Netzteil hängen hat.
    Gruß Pepi
     
  3. derenko

    derenko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    78
    hi pepi

    NetShare hab ich am iPhone drauf, aber das klappt irgendwie nicht richtig. Ich habe alles nach Anleitung gemacht, bekomme aber keine Verbindung.
    Die andere Lösung würde ich schon wollen, aber das Problem ist das es weder Tinyproxy noch 3proxy für die FW 2.0.1 gibt und schon gar nicht fürs 3G.
    Leider, sind die meisten Anleitungen für die uralten 2G iPhones mit der noch älteren Firmware 1.1.4 und damit fange ich nichts an.

    Wie dem auch sei...

    Kennst du dich vielleicht mit NetShare aus und kannst mir sagen wie man das richtig konfiguriert damit das auch funktioniert?
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wo hackt es? welche fehlermeldung gibt es?
     
  5. derenko

    derenko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    78
    Fehlermeldung gibt es keine, es ist nur so, das NetShare keine Verbindung anzeigt.
    Ich habe alles so konfiguriert wie in der Anleitung steht.
    Am MAC ein neues Netzwerk, IP und Proxyadresse eingegeben und am iPhone auch die Proxy Ip.
    Wenn ich nun auf W-Lan Verbindung gehe, dann kann ich mit dem iphone die Verbindung auswählen, die steht dann da als aktiv.
    Am Mac mache ich das gleiche und es steht: verbunden.
    So, dann mache ich NetShare auf, und starte Safari am Mac, aber der zeigt mir nur an das keine Verbindung zum Internet besteht, und NetShare zeigt auch keine Verbindungen an.

    Was da falsch ist, ist mir ein Rätsel.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Update mal Dein Cydia, oder stell es vom Usermodus in den Hackermodus. Bei mir ist bei einer Standard Cydia Installation connect.c, SOCKS Relay und 3proxy dabei.
    Gruß Pepi
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    hast du am iphone eine statische ip gewählt?
     
  8. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo Leute!
    Mir gehts genauso :(
    ich habe es mit 3proxy versucht und mit c.connect auch.
    ich glaube ich habe am mac was falsch eingestellt..
    ich habe eine neue umgebung erstellt, dann ein neues netzwerk erstellt --> weitere opionen und dann bin ich der anleitung gefolgt.
    Entweder der mac sagt: Keine internetverbindung oder er lädt 5 min ohne dass irgendetwas passiert..
     
  9. derenko

    derenko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    78
    Also ich bekomme das einfach nicht hin. Ich habe sogar eine Anleitung nach der ich das gemacht habe, es funktioniert nicht :(

    Kann mir vielleicht jemand helfen?

    Das habe ich gemacht:
    Am Mac: Netzwerk - Umgebung - Umgebung bearbeiten - aufs Plus geklickt und NetShare eingefügt.
    Wenn ich nun in der Umgebung auf NetShare klicke, bleibt bei Netzwerkname aber trotzdem das Netzwerk von meinem Heimnetzwerk stehen, komisch...
    Unter Netzwerkname kann ich aber das neu angelegte Netzwerk NetShare nicht auswählen.
    Das muss ich jedesmal neu anlegen.
    Also in der Umgebung steht NetShare (umgeschalten von Automatisch) aber bei Netzwerkname steht trotzdem Heimnetzwerk. Klicke ich auf den Netzwerknamen, kann ich das neu angelegte Netshare nicht auswählen, das ist einfach weg. Unter weitere Optionen aber steht NetShare drinnen. Alles sehr komisch.

    Warum merkt sich der Mac nicht bei der neuen Umgebung das da eigentlich NetShare sein soll.
    Wenn ich das dann anlege, dann gebe ich bei TCP/IP ein: 192.168.10.2 - bei Proxies aktiviere ich SOCKS-Proxy und gebe die Adresse 192.168.10.1 : 1080 ein.
    Am iphone ist folgendes eingestellt: Static: 192.168.10.1 und Subnetmask 255.255.0.0
    Sollte stimmen.

    Dann verbinde ich mich am iphone mit dem Netzwerk NetShare, und starte NetShare.
    Wenn ich jetzt aber den Safari öffne, dann tut sich nichts. Der Mac zeigt mir aber an das er verbunden ist.

    Weiß bitte jemand Rat?
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nicht das nalgen einer neuen umgebung ist wichtig (das ist mehr ein addon), sondern das eines neuen dienstes innerhalb deiner umgebung. in der diensteliste (airport, ethernet integreirt, etc.) das plus-symbol am unteren ende der liste wählen und den neuen dienst netshare nennen. dieser dienst merkt sich auch vorgenommene einstellungen wie die proxy-settings.

    immer nur einen der beiden dienste airport und netshare aktiviert lassen! d.h. bei nutzung von netshare den airport-dienst in der liste innerhalb der umgebung deaktivieren. nicht airport selbst im menü deaktivieren!

    netshare ist nicht problemfrei. und es kann notwendig sein, ein netzwerk wiederholt anzulegen und vor allem wiederholt im iphone in den wifi-einstellungen auszuwählen, bevor es funktioniert.

    auch etwas geduld ist gefragt, denn safari benötigt häufig etwa mehr reaktionszeit (dann aber laden pages wirklich schnell).

    ein weiteres problem, das auftauchen kann: safari zeigt einen url-error. dann sollte man kurz aus der netshare-app im iphone aussteigen, in mobile safari eine domain aufrufen (es reicht, wenn diese beginnt zu laden) und dann wieder netshare aufzurufen.
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    p.s. vielleicht kann man noch den threadtitel bearbeiten und dabei irgendwie/irgendwo noch netshare unterbringen ;)
     
  12. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    warum nur netshare? die andern dürften doch genauso funktionieren, oder?
    sprich 3proxy und wie die alle heißen..
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    naja, inhaltlich dreht sich der thread dann doch primär um netshare ;)
     
  14. GustavXYZ

    GustavXYZ Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    8
    Für mich ist unverständlich warum man über NetShare oder ne andere Proxy Lösung ins Internet gehen will wenn es über den SSH-Server:

    1. Sicher ist

    und

    2. Per Script auch eine 1 Klick Lösung gibt...

    und man

    3. Für die anderen Lösungen sowieso nen JailBreak braucht

    Hier mal ein paar Links

    Die Scripte plus Anleitung und hier mal das Thema Sicherheit wenn man nen "normalen" Proxy verwendet... ich sag nur 4 Minuten ;)

    Gustav
     
    eyecandy gefällt das.
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @gustav: klingt nach einem guten ansatz. ich sehe es mir mal genauer an ...
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @gustav: erster test ist zufriedenstellend verlaufen. mühsam sicher noch das einrichten von adhoc-netzwerk und umgebungswechsel (sollte vielleicht auch teil de scripts werden) ...
     
  17. GustavXYZ

    GustavXYZ Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    8
    Ich bin dabei... Was ich schon fertig habe ist, dass die Einstellungen für die Bedienungshilfen Automatisch gesetzt werden. Als nächstes folgen dann die Netzwerk Settings. Zur Zeit programmiere ich grade ne Version für den Appstore mal sehen ob das durchgeht ;)... Natürlich ohne File transfer und login beim SSH-Server (ist echt Haarig)... Sonst kann man das ja wohl vergessen bei den Bedingungen.

    Ps: Der SSH-Proxy ist übrigens mindesten 40% schneller als der Netshare Proxy zumindest hier bei mir mit EDGE

    PPS: Der Trick war erst mal raus zu bekommen wie die SSH Verbindung per AppleScript offen gehalten werden kann ;)
     
    #17 GustavXYZ, 13.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.08
  18. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    der erste eindruck ist, dass deine lösung eine stabilere lösung als netshare bereitstellt.

    ich hoffe, dass sich deine lösung nicht im dickicht des appstores und seines hinderlichen sdk-/vertriebsbedingungen verirrt und dort ein ende findet. dazu ist sie zu gut und entsprechende weiterentwicklung macht sie sicher zu einem musthave in der community :)

    in freudiger erwartung auf die kommenden script-improvements.

    erst mal aber danke.
     
  19. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    p.s. mir scheint auch deine lösung weniger strom zu ziehen. sie funktioniert nämlich auch ausgezeichnet, ohne dass die automatische sperre auf nie gestellt ist und das display strom ziehen läßt :)
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    p.p.s. eingehende anrufe scheinen im anschluss leider keine neuerliche funktionierende verbindung zuzulassen. nur ein restart von iphone und mac lassen einen neuen connect wieder zu ;)
     

Diese Seite empfehlen