1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone Akku - merkwürdig...?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von numeric-blue, 18.10.09.

  1. numeric-blue

    numeric-blue Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen,

    vorneweg: Ich bin mit der Akku-Laufzeit meines iPhone 3GS eigentlich ganz zufrieden - reicht dieser doch meist (obwohl 24 Stunden online) je nach Nutzung zwischen 3 - 5 Tagen. Dennoch - nach knapp 6 Wochen Nutzung fallen mir die folgenden "Besonderheiten" auf:

    • Entleerung von 100% auf 90% erfolgt meist sehr schnell - innerhalb weniger Standby-Stunden.
    • Zwischen 80% und 30% erfolgt die Entleerung meist sehr langsam, fast unabhängig davon, welche Funktionen man nutzt.
    • Die letzten 30% werden wieder sehr schnell verbraucht.
    • Grundsätzlich stelle ich fest, dass ein am Mac/PC aufgeladenes iPhone deutlich länger durchhält als nach dem Aufladen per Netzteil an der Steckdose.

    Ich hatte eine "Akku-Kalibrierung" (vollständiges Ent- und Aufladen) durchgeführt. Zuvor war die Laufzeit deutlich kürzer, die Entladung erfolgte aber gleichmäßiger.

    Beobachtet jemand das gleiche "Phänomen"?

    Viele Grüße
    Frank
     

Diese Seite empfehlen