1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 6s-Akku: Apple startet Reparaturprogramm

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Oliver Bergmann, 21.11.16.

  1. Oliver Bergmann

    Oliver Bergmann Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    14.11.10
    Beiträge:
    1.184
    [​IMG]

    Sollte sich euer iPhone 6s unerwartet ausschalten, obwohl noch genügend Kapazität vorhanden sein müsste, könntet ihr zu der "sehr geringen Anzahl der Benutzer" gehören, die für das von Apple gestartete Austauschprogramm in Frage kommen.

    Mit dem Thema des plötzlichen Ausschalten des iPhone 6s haben sich schon einige User im Apfeltalk-Forum sowie in den sozialen Netzwerken gemeldet. Auch mindestens ein iPhone 6s der Apfeltalk-Redaktion war von diesem - oder zumindest einem ähnlichen - Fehler betroffen.

    Auf der Homepage kündigt Apple mit Stand 20. November das Reparaturprogramm von defekten Akkus an. Wie bei den bisherigen Austausch- oder Reparaturprogrammen wird dort das Prozedere der Kontaktaufnahme via zertifizierter Händler oder dem Apple-Support beschrieben.

    Das iPhone ist vor Abgabe bzw. Einsendung per Backup zu sichern und anschliessend komplett zurück zu setzen. Dies ist sehr wichtig, falls das iPhone von Apple komplett getauscht wird.

    Wie immer kündigt Apple an: Sollten bereits Beschädigungen, zum Beispiel ein gesprungenes Display, am iPhone vorhanden sein, so sind diese zuerst kostenpflichtig zu beheben.

    Apple weist ebenfalls darauf hin, dass keine Garantieverlängerung aufgrund dieses Programmes stattfindet. Das Austauschprogramm gilt für betroffene iPhone-Batterien mit einem Alter von bis zu 3 Jahren nach Kauf des Gerätes.
    via Apple Titelbild iFixit
    Hier geht's zum Artikel ins Apfeltalk Magazin
     
    Balkenende, Mure77 und Fresh_Prince gefällt das.
  2. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    5.685
    Gute Sache und gut das es nicht ewig dauerte bis sich Apple deshalb bewegt. Wenn die Akkus auf die Langzeitnutzung hin nicht langlebig genug sind, dann muss gegengesteuert werden.
     
  3. appeltje

    appeltje Adams Apfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    523
    Aktiv reagieren statt die Augen verschliessen, und nicht immer die Kosten auf den Kunden abwetzen!
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.700
    Es wird auf der Apple Seite suggeriert, dass ein Service-Provider wie Gravis den Akku direkt tauschen könne. Na da bin ich mal gespannt.
     
  5. Oliver Bergmann

    Oliver Bergmann Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    14.11.10
    Beiträge:
    1.184
    Ich schätze die schicken die Geräte zu Apple.
     
  6. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    5.685
    Nicht wirklich. Dort steht einfach, wie immer, das ein Service Provider für den Batterie-Service aufgesucht werden kann. Das die Batterie dort sofort getauscht wird steht dort nicht.

    Es gilt wie immer:

    AppleCare = abholen lassen oder einschicken
    Service Provider = hinbringen und einschicken lassen (ggf. verfügbares Leihgerät bekommen)
    Apple Store = Termin machen und Batterie vor Ort wechseln lassen (ggf. Leihgerät bekommen wenn es länger dauert als am selben Tag)
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.700
    Deshalb schrieb ich suggeriert und nicht, dass es so ist ;).
     
  8. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.168
    Ich verstehe das aber richtig, dass ich nicht im Vorfeld selbst prüfen kann, ob mein Gerät zu einem Austausch der Batterie berechtigt ist? Das wird dann entweder vor Ort, oder nachdem Apple das Gerät erhalten hat gemacht, oder?

    Es wird ja von einer "very small number of iPhone 6s" gesprochen. Für mich liest sich das so, dass es bei all den Geräten, die sich ausschalten, nur eine geringe Anzahl gibt, bei denen die Batterie getauscht werden muss.
     
  9. Frischluft

    Frischluft Herrenhut

    Dabei seit:
    27.12.14
    Beiträge:
    2.297
    Naja, danke mal nicht Apple, sondern lieber den chinesischen Verbraucherschützern.
    Die haben das Austauschprogramm erst ins Rollen gebracht.
    Apple versuchte das Problem auf die Software zu schieben, indem man die Kunden am Telefon damit abwimmelte und so Reparaturen aus dem Weg zu gehen.

    Kann mir keiner erzählen, dass Apple erst seit gestern weiß worin das Problem liegt.
     
  10. Balkenende

    Balkenende Roter Astrachan

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.312
    Schräg, also doch Hardware - ich frage mich immer noch, warum das seit iOS 10 auftritt.

    Alter nach einem Jahr = "einfacher" Verschleiß?

    Oder doch irgendwelche Prozesse, die dem (fehlerbehafteten) Akku den Garaus machen?

    Ich wüsste zu gerne, was da genau los ist.
     
  11. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.168
    Ich müsste mich ganz arg irren, aber ich meine, dass sich mein 6s auch schon bei iOS 9 in gleicher Form ausgeschaltet hat. Da war noch von zu kalter Umgebung die Rede, obwohl ich es damals immer wieder einschalten konnte, ohne es auf die Ladestation zu stellen. Das funktioniert heute bei iOS 10 auch nur ganz sporadisch.

    Vielleicht sogar zwei unterschiedliche Ursachen für das plötzliche Ausschalten bei manchen Geräten?
     
    Balkenende gefällt das.
  12. ChavezDing

    ChavezDing Seidenapfel

    Dabei seit:
    25.03.11
    Beiträge:
    1.323
    Kann man das Gerät auch austauschen lassen? Bei einer Einsendung dauert das vermutlich mindestens 1-2 Wochen, bis man es zurück hat...
     
  13. gehmar

    gehmar Granny Smith

    Dabei seit:
    31.10.15
    Beiträge:
    16
    Hi, bei mir hat's aktuell 7 Tage gedauert. ;)
    Gruß
    Markus
     
  14. Balkenende

    Balkenende Roter Astrachan

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.312
    Alles klar, Danke für den Hinweis, da bist Du der erste, bei dem ich das mitbekomme. Ansonsten lese ich Akkuthreads genauso gerne wie Berichte über Reizdarm oder das AfD Parteiprogramm (wenngleich beides auf das Gleiche hinauslaufen dürfte ).
     
  15. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.168
    Ich kann mich dahingehend auch irren. Hab ja erst letztes Jahr um die Zeit auf das 6s gewechselt und vielleicht war es auch das 6er, welches so agierte, aber ich bin fast versucht meinen Wechsel auf die iOS-10-Beta damit zu begründen, dass sich das 6s nach einem Sicherheitsupdate von iOS 9 eben so verhalten hat und ich mir dadurch Besserung erhoffte.
     
  16. au37x

    au37x Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.11.14
    Beiträge:
    246
    Haha chipmunk ist am abk....
     
  17. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    3.168
    ?
    Was bitte?
     
  18. druluc

    druluc Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    427
    Schade, dass die Austauschaktion doch sehr eingeschränkt angeboten wird. Auch ich hatte das Problem schon häufig (unter iOS 9 und iOS 10). Leider passt meine Seriennummer nicht und somit werde ich nicht wechselen.
     
  19. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    5.685

    Das braucht es auch nicht. Es steht doch alles im Support Artikel. Man soll anrufen, eine Diagnose durchführen lassen und die Batterie checken lassen. Ist die Kapazität noch im grünen Bereich, also ab 80% und die Probleme treten trotzdem auf, dann ist man berechtigt für den Batterieaustausch.
    Da braucht es keine Seriennummernabfrage. Alle 6s, die das Phänomen aufweisen und innerhalb der Angegebenen Produktionszeit liegen , sind von diesem Batterietauschprogramm einbegriffen Also wird Apple den Kunden hier einfach glauben. ;)

    Ansonsten, falls jemand fragt, ja es geht auch für Geräte die keine Garantie mehr haben. Das Programm gilt für 3 Jahre ab Originalkaufdatum des Gerätes. Das scheinen auch viele in den Kommentarbereichen der Apple News Seiten nicht zu merken. Oder sie haben den Supportartikel erst gar nicht gelesen.


    @ChavezDing

    Nein, es sei denn du hast einen AppleCare Vertrag oder AppleCare Plus mit dem ein Expressaustausch möglich ist.
    Oder es wird eine Einzelfallentscheidung getroffen wenn man einen Termin direkt im Apple Store hat. ansonsten wird nur die Batterie getauscht wenn diese eben der Übeltäter ist der von Apple ausgemacht wurde. Wäre ja sonst auch nicht so umweltfreundlich von Apple. Es meckern doch immer alle über die angeblich so heuchlerische Umweltfreundlichkeit von Apple.
     
    #19 Fresh_Prince, 21.11.16
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.16
  20. iPost

    iPost Carola

    Dabei seit:
    18.03.11
    Beiträge:
    108
    Prinzipiell eine schöne Sache, aber ich arbeite im Supportbereich für Apple Produkte und bei mir waren heute alleine am Vormittag bereits drei Kunden, bei denen es mir nicht möglich war, die Geräte einzureichen, obwohl sie über das besagte Problem klagten. Die Aussage von Apple war, dass die Seriennummer außerhalb des angegebnenen Bereiches liege und die iSight Kamera auf den Geräten bereits getauscht worden sei. Beide Kunden beteuerten die iSight Kamera sei auf ihren Geräten noch nie ausgetauscht worden. Also es gibt sehr wohl eine Seriennummerngrenze. Alles was da nicht hineinfällt wird auf die Software gschoben. Den Kunden wird empfohlen das Gerät zurückzusetzen und zu testen ob der Fehler dann weiter besteht. In 80% der Fälle ist das auch tatsächlich das Ende der Geschichte, but what about the others... Apple hat da echt Mist gebaut, ob Hardware oder softwaretechnisch spielt ja dabei letztlich nur eine untergeordnete Rolle, viele Menschen sind da unzufrieden und das kann ich verstehen. Das Reparaturprogramm ist dabei auch nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss...
     

Diese Seite empfehlen