1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 4-polige Klinke als USB nutzen?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von luke-r2d2, 16.07.09.

  1. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Hallo zusammen,

    ich habe eben den Wikipediartikel zum Klinkenstecker gelesen und war von einer Tatsache etwas überrascht:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenstecker#Daten.C3.BCbertragung

    Wenn das wirklich der Fall ist, müsste das doch beim iPhone und den anderen Geräten, die die Fernsteuerung unterstützen genauso sein, oder? Kann man diesen USB-Anschluss dann irgendwie ansprechen? Mit Jailbreak versteht sich...
     
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    ich glaube mal nen adapter gesehen zu haben, aber der nutzen ist ja meiner Meinung hier gleich 0
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Genau, absolut sinnlos, dafür ist ja schliesslich der Dock-Connector da.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    warum? dein umkehrschluss würde auch bedeuten, dass alle anderen geräte mit 4-poliger klinke derart ansprechbar wären … ;)
     
    Ben gefällt das.
  5. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Cool ich hab noch ein Uralt Diktiergerät im Schrank.

    Das hat auch einen 4pol. Stecker, da müsste das ja dann auch gehen.

    Beim iPhone kann man doch über USB AppStore Programme aufs Gerät übertragen.

    Wenn das wirklich der Fall ist, müsste das doch beim Diktiergerät und den anderen Geräten, eine 4pol. Klinkenbuchse haben auch gehen, oder?

    ;)
     
  6. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Das war nicht meine Argumentation. Der Shuffle hat laut Wikipedia eine "USB-Klinke". Der Shuffle Kopfhörer funktioniert aber ja auch biem iPhone, also hat das auch ne "USB-Klinke". Wo ist da der Argumentationsfehler?

    Dass das über den Dock auch geht, ist klar. Ist da aber ein USB-Controler integriert?
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Das die Fernbedienung nicht über eine USB-Kommunikation funktioniert.
     
  8. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Wofür ist der dann im Shuffle drinnen? Oder ist die Info bei Wikipedia einfach falsch?
     
  9. retrogamer

    retrogamer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    127
    der shuffle ist ein speziallfall. bei dem ist das so. beim iphone/touch wird die fernbedienung aufgrund von widerständen bedient soweit ich mich erinnere.
     
  10. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Irgendwie versteh ich dich nicht ganz. :eek:

    Die Kopfhörer mit Fernbedienung die beim Shuffle 3G mitgeliefert werden,
    sind doch die ganz normalen die es auch für Nano 4G, iPod Touch 2G und iPhone 3GS gibt.
    Sieht man an der Kompatibilitätsliste im Apple Store.


    Das hat absolut nichts mit USB zu tun.

    Der Shuffle 3G kann auch USB darüber verwenden, das hat aber dann nichts mit den Kopfhörern zu tun.
    Und der Grund für diese Doppelbelegung ist klar denke ich:
    Der Dock-Connector hat eben nicht ins Gehäuse gepasst.
     
  11. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Aaaah.... okay. Jetzt ist es klar. Ich dachte, die Fernbedienung würde das USB verwenden.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen