1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3GS Wasserschaden - Austausch bei Apple?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von svwb22, 13.12.09.

  1. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    Hallo!
    Mir ist mein iPhone 3GS in einen Teich gefallen..
    Es befindet sich zwar noch innerhalb der einjährigen Garantie, aber das tut ja dann nichts mehr zur Sache.
    Bei Apple hab ich nun folgendes gelesen:
    Das hieße ja theoretisch kann ich das iPhone für 210,90€ austauschen lassen.
    Wie muss ich denn jetzt vorgehen? Denn davon steht dort nichts.

    Danke
    Tobi
     
  2. Freeway

    Freeway Granny Smith

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    15
    Nabend!

    Ich habe mein iPhone vor zwei Wochen wegen einem Wasserschaden bei Apple tauschen lassen.
    Habe bei der Hotline angerufen und die haben alles in die Wege geleitet.
    Habe 210,90€ bezahlt, weil ich eine Versicherung habe, bekam ich den Betrag zum Teil von der Versicherung erstattet :).

    MfG
     
  3. svwb22

    svwb22 Carola

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    109
    Ok und das iPhone wird dann abgeholt von UPS oder?
    Kriegt man solange ein Ersatzgerät?
    Und wie wird bezahlt?
     
  4. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Gezahlt wird ausschließlich mit Kreditkarte.
    Möchtest du sofort ein Gerät haben kostet das 29,-€ zusätzlich.
     
  5. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    ...
     
    #5 duSty23, 14.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.09
  6. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Geiler Service :) , wenn das mal nicht eine Anleitung zum Missbrauch ist.
     
  7. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Der Service schließt das Einsenden des defekten Gerätes voraus. Geschieht dies nicht, ist ein der Vollpreis des iPhones (ca 550,-) zu bezahlen.
     
  8. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Hmmm, neues Thema, gleiches Problem.

    War über Silvester in Berlin und da hats geschneit wie sau, und ich bin ein paar Stunden durch die Stadt gelaufen, dabei muss der Schnee durch meine Hose und die Tasche ins Handy gelaufen sein.
    Ist das schon ein extremer Wasserschaden? Weil eigenltich kanns ja nicht sein, dass bei sowas schon das Handy seinen Geist aufgibt. Allerdings ist diese Markierung angelaufen in der Kopfhörerbuchse.

    Wie kulant sind die denn da mit der Garantie? Hatte auch das GPS-Problem, aber es nicht geschafft das Handy vorher einzuschicken. Glaubt ihr, ich könnte die Garantie in Anspruch nehmen? Das Handy ist von August irgendwann.
     
  9. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Ich glaube kaum das Apple dir da weiterhelfen kann. Wenn der Indikator rot ist, dann hat das iPhone einen "Wasserschaden" und ist somit aus der Garantie raus. Die anderen Probleme die du davor hattest, sind dann irrelevant.
     
  10. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Naja, aber von nem bisschen (Regen-)Wasser sollte das aber auch nicht passieren. Zwischendurch geht halt auch das Display ganz gern mal aus, oder flackert ganz fies, das ist eher ein Grund es einzuschicken.
     
  11. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Da wird dir Apple sagen: Wasserschaden ist Wasserschaden, egal wieviel Wasser an dein iPhone rangekommen ist...
     
  12. hillepille

    hillepille Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2.122
    mir sind vor knapp nem jahr bei meinem ipod touch ziemlich genau 3 regentropfen auf die kontakte getropft wo das usb-kabel angeschlossen wird. zu derzeit lief das gerät noch. ich habs asap ausgemacht und es ging nie wieder an. das gerät war sofort hin! die sachen sind schon sehr empfindlich, aber ist ja auch klar. da muss ne menge technik auf kleinstem raum verbaut werden.
     
  13. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Mist, aber sowas dachte ich mir auch schon. Trotzdem danke, Ich versuchs einfach mal. Mal sehen was die so sagen.
     
  14. dubiosis

    dubiosis Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    424
    Ich würde einfach zu Apple gehen und fragen. Wenn man hartnäckig genug diskutiert, kann ich mir vorstellen, dass da was geht, ich kann allerdings nichts versprechen.
     
  15. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Gravis hats nu eingeschickt, mit dem Hinweis, dass ich von dem Wasser erstmal nix sagen soll, hat der Herr dann auch nicht im Auftrag vermerkt. Mal sehen was passiert.
     
  16. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Du wirst es sehr wahrscheinlich unrepariert zurück bekommen. Im Service-Centre schauen Sie auf jedenfall ins iPhone rein, und denn die Sensoren rot sind, dann wars das.
     
  17. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Denk ich mir, aber versuch macht kluch! Und der Kerl von Gravis meinte, man soll es versuchen.
     
  18. udiver

    udiver Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    2
    Ich bin in Griechenland mit meinem 3Gs in der Hosentasche in den Hafen gefallen. ein Vodafonladen in dem Ort hat das Gerät nach Athen geschickt und ich hatte 2 Wochen später für 195,- € ein Neues. Allerdings auch mit T.... lockhed und nicht, wie normal in Griechenland verkauft, ein freies.
     
  19. Drumtier

    Drumtier Jonagold

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    20
    Aber ich will doch keine 200€ mehr ausgeben für ein Gerät was von Anfang an nicht richtig funktioniert hat... In meinen Augen ein ganz klarer Produktionsfehler!
     
  20. Nike55

    Nike55 Idared

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    25
    Hey Leute,

    Ich habe gerade mein geliebtes Iphone 3Gs im Waschbecken versenkt, (Was leider bis zum rand voll war)
    Nun hat es denke ich mal einen Starken Wasser schaden, das Display ist an allen 4 Ecken weis angelaufen.
    Die Hintergrundbeleuchtung ist sofort ausgegangen, allerdings war das Handy weiter Aktive, leider konnte ich den Touch nicht mehr betätigen, so das ich es nicht ausschalten konnte -.-.
    Nun ist leider auch die allgemeine Aktivität des Gerätes erloschen. So das man nichts mehr sieht.
    Was gibt es nun für möglichkeit? Ich würde mal sagen, das die Hintergrund Beleuchtung BZW. das Display allgmein hinüber ist. Ob die "andere Elektronik" noch funktionfähig ist, wage ich zu bezweifeln.
    Erstmal einschicken? Auf das neue Iphone 4 umsteigen? (was würde mich der Umstieg kosten, habe den Complete 120 Tarief?) dieser läuft noch bis ende.07.2011.
    Gibt es noch mehr Möglichkeiten?

    "Traurige Grüße"
    Martin

    PS: Ich bin auf das Handy angewiesen.
     

Diese Seite empfehlen