1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone + 1password + t-mobile

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von creiss, 30.07.08.

  1. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Moin alle!

    Wer nutzt 1password aus den AppStore fürs iPhone und weiss, wie man sich damit automatisch bei t-mobile einloggen kann? Das wäre mein Zweck für dieses Tool, ein 1-click Kontostand checker. ^^

    -Christian.
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Klappt, sind aber ein paar Klicks mehr als nur ein einziger. [​IMG]
    Schau dir auch mal das an, vielleicht ist das ja was für dich.
     
  3. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
  4. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Code:
    <form action="http://matrixagents.org/sandbox/myTMS/index.php" method="POST">
    
    Dafür bin ich zu paranoid ^^
     
  5. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    ist soweit nicht schlecht aber der sicherheitsfaktor ist da doch sehr gring :)

    ein app von tmobile würde sich da auch ganz gut für anbieten
    vieleicht kommt da ja mal was o_O
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sehr gering ist noch großzügig formuliert, ja. Weiß ich, steht ja auch dick und fett dabei. Wer PHP kann und nen Server hat, bekommt auch gern den Source, wenn er's dann benutzen will. Ich bin sehr froh drum, die hässliche T-Mobile-Seite nicht jedesmal dafür ertragen zu müssen.
    Von T-Mobile würde ich da nix erwarten. Die bekommen ja noch nichtmal gebacken, dass einem das verbrauchte Volumen auf der Website angezeigt wird.. und die denken, dass das tolle neue Feature von 2.0 der "Apple Store" ist. [​IMG]
     
  7. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Hehe.

    Ja ich koche mir gerade was zusammen:

    Code:
    <?PHP
    
    // Set variables
    $URL  = "https://mein.t-mobile.de/cpc-sp/actiondispatcher";
    $USER = "blah";
    $PASS = "blubba";
    $POST[password] = "$PASS";
    $POST[username] = "$USER";
    $POST[action] = "loginnow";
    $POST[submit] = "submit";
    
    // Initiate CURL
    $curl = curl_init($URL);
    
    // Set curl options
    curl_setopt($curl, CURLOPT_POSTFIELDS, $POST);
    curl_setopt($curl, CURLOPT_FOLLOWLOCATION  ,1); 
    curl_setopt($curl, CURLOPT_HEADER      ,0);  // DO NOT RETURN HTTP HEADERS 
    curl_setopt($curl, CURLOPT_RETURNTRANSFER  ,1);  // RETURN THE CONTENTS OF THE CALL
    
    // Load the page
    $page = curl_exec($curl);
    
    die($page);
    ?>
    
    Irgendwie will das aber noch nicht, wie ich will.

    Code:
         Es ist ein Fehler aufgetreten  
           Allgemeiner Fehler: Keine Funktionsausführung möglich.
    
    Bah! BAH!
     
  8. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    https://mein.t-mobile.de/cpc-sp/logon?username=deinlogin&password=deinpasswort

    Funktioniert für den Autologin.
    Da man unter mein.t-mobile aber schon Einiges verbiegen kann wäre mir so ein Bookmark auf nem mobilen Gerät ehrlich gesagt zu riskant.

    Per 1password gehts natürlich auch.
    Allerdings nicht leichter als ohne in meinem Fall.

    Habe den Login schon als besser zu sichern eingestuft, sprich er benötigt das Masterpasswort.

    Also erst 4-stellige Pin, dann T-Mobile auswählen, Masterpasswort eingeben (Wenn das wirklich sicher genug ist brauchst dafür genau so lang wie fürs ausfüllen deiner Login Daten :p) und Link im internen Browser öffnen lassen.

    Nun füllt er die Felder automatisch aus, du klickst auf Login und dann auf Kostenkontrolle.

    Ich denke der Anruf bei der Kostenkontrolle und dann "Details" sagen ist immer noch der schnellste Weg. ;)
     
  9. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Code:
    <?PHP
    // Set variables
    $URL  = "https://mein.t-mobile.de/cpc-sp/actiondispatcher";
    $USER = "blah";
    $PASS = "blubba";
    [B]addslashes([/B] $POST[password][B])[/B] = "$PASS";
    [B]addslashes[/B][B]([/B]$POST[username][B])[/B] = "$USER";
    [B]addslashes[/B][B]([/B]$POST[action][B])[/B] = "loginnow";
    [B]addslashes([/B] $POST[submit][B])[/B] = "submit";
    (...)
    
    Postdaten sind unsichere und nicht vertrauenswürdige Daten!
     
  10. creiss

    creiss James Grieve

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    135
    Das ist mir als PHP Guru klar. Aber achte mal genau: Ich benutze hier $POST, nicht $_POST. ^^
     
  11. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    da drauf hab ich dann natrülich nicht geachtet ;)
     
  12. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Das ist nicht dein Ernst!! o_O Dann lieber direkt mit dem link von T-Mobile. Was machst du eigentlich mit den vielen Benutzernamen und Passwörter? :p
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Verkaufen, was glaubst du denn? [​IMG]
    Tja, es nutzen tatsächlich regeömäßig ca. 10 User dieses Teil, steht ja auch schon dabei - es gab enorme Nachfrage. Ich selbst würde sowas niemals außer auf dem eigenen Server nutzen und gebe daher ja auch jederzeit den Source raus, wenn jemand fragt.
     

Diese Seite empfehlen