• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[Sammelthread] iPhone 11 Pro & 11 Pro Max - Eindrücke & Erfahrungen

Stuat.

Erdapfel
Mitglied seit
22.09.19
Beiträge
3
True Tone an?
Auto Helligkeit an?

Hab vor einem Jahr drei verschiedene XS gebraucht bis ich das mit der Auto Helligkeit geschnallt hatte, war am Anfang ultra gelblich justiert. :D
Danke dir! Das mit True Tone habe ich gewusst aber das Auto Helligkeit noch so einen großen Unterschied macht hätte ich nicht gedacht. :oops:

Probiert es mal aus, mit abgeschalteter Auto Helligkeit (in den Bedienungshilfen) ist es nochmal deutlich heller und klarer.
 

timo_

Fuji
Mitglied seit
13.07.09
Beiträge
36
Hat schon jemand rausgefunden wie man jetzt Serienaufnahmen macht? Bin ich so blind!? :D
 

Kruemel952

Uelzener Rambour
Mitglied seit
06.01.09
Beiträge
375
Mich würde mal interessieren wie das Silver im direkten Vergleich mit dem XS aussieht. Heller? Besser? :D
Wenn du mal ein Foto posten könntest wär cool :)
Das XS sieht so aus wie das Kameraelement des 11 Pro. In den meisten Lichtsituationen wirkt das 11 Pro etwas heller. Optisch gefällt es mir tatsächlich noch besser als das XS. Ist natürlich Geschmacksache. Aber vom In-Hand-Feeling ist auch nach einigen Tagen das XS immer noch mein Favorit. Die neue matte Oberfläche des 11 Pro ist, wie ich befürchtet hatte, enorm rutschig. Da gefiel mir das glatte Glas vorher besser, es fühlt sich einfach deutlich sicherer in der Hand an, da es ein wenig an den Fingern klebt. Das tut das 11 Pro leider gar nicht. Ist eben wie ein Trackpad, da sollen die Finger ja auch nicht dran kleben bleiben. In Kombination damit, dass es etwas dicker und schwerer ist, ist es somit leider tatsächlich schwieriger zu handeln als das XS oder X.
 

Anhänge:

Arikson

Empire
Mitglied seit
15.09.16
Beiträge
85
Wenn ich auf den Porträtmodus umschalte, wechselt das iPhone automatisch auf die Telelinse.
Macht die Telelinse denn bessere Porträtaufnahmen oder kann ich auch die gleiche Qualität mit der normalen Linse erwarten?
Die Telelinse ist mir meistens zu nah..
 

Denjo89

Cripps Pink
Mitglied seit
13.10.17
Beiträge
151
Das XS sieht so aus wie das Kameraelement des 11 Pro. In den meisten Lichtsituationen wirkt das 11 Pro etwas heller. Optisch gefällt es mir tatsächlich noch besser als das XS. Ist natürlich Geschmacksache. Aber vom In-Hand-Feeling ist auch nach einigen Tagen das XS immer noch mein Favorit. Die neue matte Oberfläche des 11 Pro ist, wie ich befürchtet hatte, enorm rutschig. Da gefiel mir das glatte Glas vorher besser, es fühlt sich einfach deutlich sicherer in der Hand an, da es ein wenig an den Fingern klebt. Das tut das 11 Pro leider gar nicht. Ist eben wie ein Trackpad, da sollen die Finger ja auch nicht dran kleben bleiben. In Kombination damit, dass es etwas dicker und schwerer ist, ist es somit leider tatsächlich schwieriger zu handeln als das XS oder X.
Danke für den Vergleich :)
 
  • Like
Wertungen: Kruemel952

Sequoia

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
7.762
Wenn ich auf den Porträtmodus umschalte, wechselt das iPhone automatisch auf die Telelinse.
Macht die Telelinse denn bessere Porträtaufnahmen oder kann ich auch die gleiche Qualität mit der normalen Linse erwarten?
Die Telelinse ist mir meistens zu nah..
Ja, das ist leider so, bzw. war beim XS und X auch schon der Fall. Beim XR und 11 ist Dies nicht, was mir persönlich besser gefällt.
Die Telelinse ist nicht so lichtstark, wie die Hauptlinse.
 

ChavezDing

Akerö
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
1.807
Wenn ich auf den Porträtmodus umschalte, wechselt das iPhone automatisch auf die Telelinse.
Macht die Telelinse denn bessere Porträtaufnahmen oder kann ich auch die gleiche Qualität mit der normalen Linse erwarten?
Die Telelinse ist mir meistens zu nah..
Das liegt daran, dass man für Portraits Linsen mit mindestens 50mm Brennweite benutzen sollte, um dem Gesicht zwar Nähe aber auch noch gebührenden Abstand zu verleihen. Beim 11Pro hat die Telelinse 52mm und passt somit optimal.

Die Telelinse liegt zwar momentan nur bei einer 2,0 Blende aber Apple muss ja noch Luft nach oben haben^^
 
  • Like
Wertungen: babo

StefanL1982

Boskoop
Mitglied seit
01.08.18
Beiträge
40
Wenn ich auf den Porträtmodus umschalte, wechselt das iPhone automatisch auf die Telelinse.
Macht die Telelinse denn bessere Porträtaufnahmen oder kann ich auch die gleiche Qualität mit der normalen Linse erwarten?
Die Telelinse ist mir meistens zu nah..
Wenn du im Portrait Modus bist einfach auf 2x drücken. Dann wechselt er in die Standartbrennweite und du kannst Portraits mit mehr Abstand aufnehmen.
 

tornesch

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.11.13
Beiträge
141
Die neue matte Oberfläche des 11 Pro ist, wie ich befürchtet hatte, enorm rutschig. Da gefiel mir das glatte Glas vorher besser, ...
Die aufgedruckte Schrift ist bei dem weißen XS doch sehr dominant, nicht schön.

Ich finde hier wenn schon weiß das matte chicer, aber ansich nachrangig weil ich ich es wie die meisten auch im Case nutze.
Ich habe ein schwarzes dickeres Case für Outdoor Aktivitäten und eine durchsichtige smarte Klarsicht-Hülle wenn ich mal das Design wieder etwas mehr vor Augen haben will.
Mit dieser Hülle sieht das Matt super aus und gleichzeitig hat man einen sicheren Griff. Und kaputt kriegst du es mit Hülle sowieso nicht wie der Falltest bewiesen hat… Kratzer auf der Linse hat ich auch noch nie.

Zu Farbfilter:

Danke, aber wie heißt die App wo man das Display einstellen kann, nicht nur die Fotos im Post Process?
 
Zuletzt bearbeitet:

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.693
Einstellungen/Bedienungshilfen/Displayanpassungen/Farbfilter genügt nicht?
 

C0rNi

Alkmene
Mitglied seit
23.10.17
Beiträge
33
[…]
Ich habe ein schwarzes dickeres Case für Outdoor Aktivitäten und eine durchsichtige smarte Klarsicht-Hülle wenn ich mal das Design wieder etwas mehr vor Augen haben will. […]
Kannst du mir sagen welche Klarsicht-Hülle du verwendest? Ich benötige noch eine.
 

tornesch

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.11.13
Beiträge
141
Oh, müsst ich gucken, da gibts viele die alle sehr ähnlich sind, entweder mit Schutzecken oder ohne.
Das Problem ist sie alle nach spätestens ca. 12monaten gelblich werden, also nicht mehr als 7 Euro und gleich 2 bestellen.

Wichtiger ist die Wahl eines robusten Case finde ich und da hab ich die Smartish KungFu - super!

Trägt nicht zu dick auf für ein robusteres Case, sitzt super, sieht gut aus (sagt auch Frau) und ist ausreichend gepolstert, man hat das Gefühl man könnte das Handy werfen und nichts passiert.
Und wenn ich mir anschaue was sie im Fall Test alles gemacht haben bis das Handy erste Schäden gezeigt hat dann dürfte erst recht nix passieren wenn so eine Hülle drum ist.
Gibts auch in klar, ich habe mich aber für eine schwarze entschieden, da wird das graue Kameramodul super.


Das liegt daran, dass man für Portraits Linsen mit mindestens 50mm Brennweite benutzen sollte, um dem Gesicht zwar Nähe aber auch noch gebührenden Abstand zu verleihen.
Und es geht darum das der Kopf nicht verzeichnet, Nasen nicht komisch aussehen o.ä.
50mm gelten das untere Ende für gelungene proportional optimale PORTRAITS,
Fotografen wählen eher mehr, so 75-90, ja bis 135mm dafür.
50mm gilt als klassische Normal- dem-sehen-entsprechende Brennweite.

Etwas Lektüre ?
https://www.maclife.de/test/megatest-iphone-11-iphone-11-pro-nachts-sind-alle-iphones-gruen-100114853.html

„Über Jahre hinweg war völlig klar, dass das jeweils aktuelle iPhone über das beste Smartphone-Kamerasystem verfügt. Zuletzt hat sich Apple bei dieser Thematik aber von Google und Huawei die Butter vom Brot nehmen lassen – und nicht nur beim Thema Nachtmodus. Google hatte in den letzten Jahren in Sachen „Künstliche Intelligenz“ zur automatischen Bildbearbeitung mehr Innovationen in petto, Huawei profitierte stark von einer Kooperation mit Leica.
2019 ist nun endlich das Jahr, in dem Apple den Spieß wieder umdreht.“
 
Zuletzt bearbeitet:

Lizzielein

Jerseymac
Mitglied seit
27.10.17
Beiträge
454
Hat jemand von euch evtl eine Idee wieso er seit meinem 11 Pro immer 2 Versionen vom selben Foto in meine iCloud auf den Pc hochlädt...? Hab schon in meinen Einstellungen geschaut, kann aber nicht wirklich was ausmachen was dazu führt. :oops: Kann das am HDR liegen? Ich hab echt keine Idee. :rolleyes:
 

tornesch

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.11.13
Beiträge
141
Du kannst meine ich wählen das Original zu behalten oder nicht, ggf hast Du nur eines.

Einstellungen/Bedienungshilfen/Displayanpassungen/Farbfilter genügt nicht?
Sorry, das war im Menü... ja.
Was ich gerade gemacht habe dort im Menü ist „Weißpunkt Reduzieren “ auf 25 %, weil mir die hellen Farben manchmal schon etwas zu hell sind und wenn man diese Einstellung wählt wirkt der Kontrast insgesamt etwas stärker. Also fast OLED Look.
 

Lizzielein

Jerseymac
Mitglied seit
27.10.17
Beiträge
454
Hmm nee an meinen Einstellungen hab ich eigentlich nichts geändert was die iCloud und Fotos angeht. Glaub ich hatte das Problem mit meinem X damals auch am Anfang... ich glaub es lag an HDR, aber sicher bin ich mir auch nicht mehr. :rolleyes:
 

Mannheimer

Antonowka
Mitglied seit
10.10.11
Beiträge
360
So, das Wochenende ist rum, Hater und Fanboys haben sich beruhigt und ich gebe mal ein erste Fazit zum 11 Pro !
Ich bin vom XS zum 11Pro gewechselt, da meine Frau immer meine Geräte bekommt und Ihr X nun für über 600€ ! privat verkauft werden konnte.

Meine persönlichen Highlights in Stichpunkten:
-Kamera: Wahnsinn, besonders der Ultra Weitwinkel sowie der Nachtmodus sind echt ein absoluter Mehrwert. Ausserdem wirken normale Bilder noch einen Tick Farbechter als beim XS.
-Akku: Habe das XS mal zum testen parallel genutzt, normaler Tag mit allem was dazu gehört, Soziale Medien, Musik, Videos, Fotos machen, Chatten... 07:00 Akku jeweils bei 100% 23:00 XS 9% 11Pro 34% !
-Lautsprecher: Ja Filme schauen auf einem Smarphone ist nicht so mein Ding, aber der Klang der neuen Lautsprecher ist echt krass, deutlich besser als in manchen Notebooks!
-Kamera (Video): Die Qualität der Videofunktion ist deutlich besser als im XS, man kann echt tolle Videos mit mega Bild und Tonqualität aufnehmen. Das kommt schon dem Pro sehr nahe...
-Display: Die max. Display Helligkeit von 1200NITS bei Sonne erlaubte es mir erstmal in der Sonne wirklich was auf dem Display zu sehen, dass war bei XS definitiv nicht möglich.
-CPU: Kein großer Sprung zu spüren, einzig bei Bild und Videobearbeitung merkt man die geringe Mehrleistung.

Mein Fazit: Kauftip wenn man gerne und viel mit dem Smarphone fotografiert ! Ein Wechsel vom iPhone 8 oder älter ist ein absoultes Upgrade, für X und XS Besitzer kommt es drauf an zu welchem Kurs Ihr eure Geräte verkauft bekommt und wo Ihr persönlich den Fokus drauf legt. Zum Design möchte ich nichts sagen, da es mir einfach egal ist wie ein Smartphone aussieht...

Offene Fragen:
1.Wie zum Teufel funktioniert die Serienbildfunktion? Kann jemand mal via Screenrekorder ein Video machen?
Ich schiebe den Regler nach rechts und dann? Irgendwie bekomme ich das nicht hin!
Erledigt ! Danke euch !

2. Wenn man die entsprechende Einstellung in der Kamera App gemacht hat, soll ja ein Foto mit ALLEN Kameras gemacht werden um später in der Bearbeitung mehr Optionen zu haben. Aber ich finde keine entsprechende Option, wo kann ich ein Bild z.b. von 1x auf 0,5 nachträglich ändern?

3. Um diese Option zu nutzen werden die Bilder im HVEC Format gespeichert, wie bzw. mit was wandelt Ihr später die Bilder um? Photoshop kann ja das Format nicht lesen...
 
Zuletzt bearbeitet: