• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iPad: wirkliche Nutzung

SilentCry

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.01.08
Beiträge
3.831
Ahso? Welche Apps? Ausser die Youtube App. Nenn mir 10. (Wobei 10 bei den zigtausend Apps auch nicht "viele" wären, du müsstest schon 10.000 nennen um "viele"rechtfertigen zu können, aber mir würden 10 reichen für den Anfang).
*ins Chipssackerl greif*
 

Walli

Blutapfel
Mitglied seit
06.01.06
Beiträge
2.603
Ahso? Welche Apps? Ausser die Youtube App. Nenn mir 10. (Wobei 10 bei den zigtausend Apps auch nicht "viele" wären, du müsstest schon 10.000 nennen um "viele"rechtfertigen zu können, aber mir würden 10 reichen für den Anfang).
*ins Chipssackerl greif*
Er kann Dir sicher 10 nennen, aber ich würde wetten, dass man 9 1/2 davon eh nicht anständig mit den Fingern auf einem Touchscreen bedienen kann. Der Wunsch nach Flash ist bei vielen doch eher deswegen so stark ausgeprägt, weil man das ungute Gefühl ablegen will, dass man auf dem iDevice ja was verpassen könnte (z.B. Werbung, p0rn und andere tolle Sachen). Seit ich 'Click to Flash' installiert habe, wird mir erst bewusst, wie leicht ich eigentlich auf den ganzen Adobe-Quatsch verzichten könnte.

@knacky: Stark!
 

saschabur

Goldparmäne
Mitglied seit
30.11.09
Beiträge
569
flash fehlt mir auch nicht wirklich. Und auf dem MacBookPro läuft auch "ClickToFlash". Das zeigt tatsächlich, wie schön man ohne auskommen kann, einige wenige Ausnahmen abgesehen. Da müssen sich aber vielleicht die einigen wenigen Ausnahmen an die iPAds anpassen, nicht umgekehrt.
 

MisterMaik

Macoun
Mitglied seit
02.02.11
Beiträge
122
Flash ist für mich nur eine Erweiterung, was jederzeit geändert werden kann. :-D
 

rister

Bismarckapfel
Mitglied seit
15.08.07
Beiträge
77
meine Nutzung

morgens: gar nicht
vormittags: gar nicht
mittags: gar nicht
nachmittags: gar nicht
abends:
Mail
iCabMobile
Welt HD und n-tv
Reeder
World of Goo, Carcassonne und Angry Birds HD
OnAir fürs TV
Penultimate für spontane Ideen
WDR und ffn für Radio
GQ und The Daily (solange sie kostenlos sind)

Wenn meine kleine Nichte mal zu Besuch ist, dann malt mit einem Malprogramm (glaub von Adobe) und schaut sich Pixi-Bücher an.
Für meine Mutter gibt´s noch zwei Apps mit Rezepten (sie kann nicht mal nen PC anstellen - aber das iPad gefällt ihr!)
 

nokibaall

Tokyo Rose
Mitglied seit
09.01.11
Beiträge
67
mene sorge wäre, wenn ich mir das neue ipad kaufe, auf das ich bestimmt warte, ohne mir noch sicher zu sein daaaas ich es mir dann auch wirkich leiste, dass es dann viel zu wenig zur verwendung kommt. ich liebe das design des ipads aber zwischen iphone 4 und mbp glaub ich käme das teil nicht sooo oft zur verwendung ..

noch jemand mit der gleichen ansicht ^^ ? hmm schwierig, schwierig
 

Fedelix

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
15.04.10
Beiträge
818
Wenn du kein Geld hast (es dir also nicht leisten kann), dann würde ich es mir an deiner Stelle auch nicht kaufen ;)
 

nokibaall

Tokyo Rose
Mitglied seit
09.01.11
Beiträge
67
öhmm ok .. leisten kann ichs mir. nur obs n sinn hat is dahingestellt .. ; )
 

Fedelix

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
15.04.10
Beiträge
818
Achso, okay, dann hab ich dich falsch verstanden ;)
 

JvW

Kaiser Alexander
Mitglied seit
11.01.11
Beiträge
3.924
also ja, nokibaall: Hätte ich ein iPhone und ein MB(P), dann wäre ein iPad nicht das dringlichste, sondern bestenfalls "nett". Und "nett" für 500 Euronen plus ... naja. Eher nicht.
Aber nachdem ich einen Desktop hier stehen habe, ist das was anderes, da fehlt unterwegs öfter mal der größere Bildschirm - der Funktionsumfang des iPhone reicht mir unterwegs völlig
 

HanCock76

Pferdeapfel
Mitglied seit
31.12.10
Beiträge
80
Ich habs mir gekauft und jetzt wo ich's ausgiebig getestet hab kann ich auch gut drauf verzichten. Ob ich noch mal so viel Geld für's iPad 2, 3 oder welches auch immer ausgeben würde weis ich zur heutigen Zeit noch nicht. Fakt ist aber das die Lücke zwischen iPhone und MBP aus meiner Sicht nicht unbedingt mit dem iPad geschlossen werden muss.
 

MisterMaik

Macoun
Mitglied seit
02.02.11
Beiträge
122
Wenn es kribbelt, dann würde ich es kaufen.
Sonst weiß man doch nie wie es ist eins zu haben. Eine Verwendung findet es immer :)
Ich hatte am Anfang eben keine Verwendung und heute möchte ich nicht mehr ohne.

Also was solls :p
Man muss doch auch nicht immer für alles eine Verwendung haben, hihi...
Mein Toaster brauche ich auch nur ab und zu und er ist deswegen nicht unnütz.
Oder die Klobürste, die brauche ich auch nicht immer, aber es ist gut eine zu haben :cool:
Oder die 600 PS von meinen Porsche brauche ich auch nicht, aber wenn, dann habe ich es :-D
Kleiner Witz, habe keinen Porsche, hihi...
Oder wer braucht schon den Winter? Mir würde der Sommer auch reichen.

Soll doch jeder einfach das machen, was für ihn am besten ist.
Hauptsache man ist glücklich dabei :-*
 

paul.mbp

Safran Pepping
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.327
@nokibaal
wenn Du schon iP4 und mbp hast, dann kauf Dir keinesfalls ein iPad. Es könnte sonst sein das beide weniger zu tun haben und eventuell der Wunsch aufkeimt statt des mbp einen iMac daheim zu nutzen ;)