iPad Pencil Orginal oder Zubehör

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von Montfort, 29.06.18.

  1. Montfort

    Montfort Zabergäurenette

    Dabei seit:
    01.05.16
    Beiträge:
    613
    Hallo, für den iPad gibt es den Pencil. Nun ist das Original von Apple, wie alles von Apple, relativ teuer. Für geringen Gebrauch, kann man dort ein günstiges Produkt aus dem Zubehör kaufen oder muss ist das Original von Apple sein?

    Bei Netzstecker, Ladekabel, Verbindungskabeln Lightning zu USB habe ich aus dem Zubehör und damit gute Erfahrung gemacht.
    Auch die Case sind nicht original
     
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Pomme Miel

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.492
    Ich kann es dir nur aus zweiter Hand sagen, aber ich hatte mich im Internet und unter Freunden dazu umgehört, und überall wurde mir versichert, dass bzgl. Präzision und Sensitivität keine Alternative an das Original heranreicht.

    Nachtrag:
    Das ist zumindest der Stand von vor ca. 8 Monaten.
     
  3. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.947
    Es gibt noch den Logitech Crayon, der auf der gleichen Technik basiert wie der Apple Pencil.
    Ausprobiert habe ich ihn noch nicht. Lt. diverser Artikel soll er aber wohl nur mit dem neuen iPad aus 2018 funktionieren.
    Um mit einem iPad Pro zu funktionieren, müsste Apple ein Update liefern. So zumindest die Info aus dem weltweiten Internetz. ;)
     
  4. ts2000

    ts2000 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    07.06.10
    Beiträge:
    870
    Es gibt keine Eingabestifte von Drittanbietern, die den Funktionsumfang des Pencil unterstützen bzw. die vom iPad als ‚Pencil‘ akzeptiert würden.
    Suchst Du eine Alternative, wirst Du Dich mit den allseits bekannten kapazitiven Eingabestiften (‚Stylus‘) am Markt arrangieren müssen.
    Für gelegentliche Eingaben und begrenzte Anforderungen an Genauigkeit und Flexibilität ausreichend. Für mehr mMn nicht.
     
    Montfort gefällt das.
  5. orcymmot

    orcymmot Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.03.16
    Beiträge:
    152
    Den es lt. Apple ausschließlich für Bildungseinrichtungen und nicht auf dem freien Markt geben wird.
     
  6. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.947
    Hat so eine Einschränkung jemals davon abgehalten, das Gerät nicht dennoch irgendwo her zu bekommen?

    Und die Kriterien für einen berechtigten Bezug scheinen ja selbst Apple ab und an nicht zu interessieren. Ich erinnere an die Education Variante zu Billigstpreisen für FCPX, LogiX und Co. , wo quasi jeder ein Paket kaufen konnte. Frag mal hier im Forum nach, wer sich eins gekauft hat und wer davon tatsächlich berechtigt war.
     
  7. katiela

    katiela Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.04.14
    Beiträge:
    315
    Wie lange hält so eine spitze?
    Weiß das jemand?
     
  8. ts2000

    ts2000 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    07.06.10
    Beiträge:
    870
    So eine?
    Die Spitze des Apple Pencil hält ‚lange‘. Nach sechs Monaten, bei täglicher Benutzung, kann ich noch keine Veränderungen feststellen.
     
  9. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    2.889
    Ich habe meine erste Spitze seit Dezember 2015 im Einsatz (fast täglich), inklusive dem ein- oder anderen Fall direkt auf die Spitze.
     
  10. orcymmot

    orcymmot Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.03.16
    Beiträge:
    152
    Kann auch keine besondere Abnutzung feststellen. Knappe zwei Jahre unterschiedlich starker Benutzung. Wenn man den Pencil nur auf der vorgesehenen Flächen benutzt, behaupte ich mal, hält der fast ewig