iPad Air 2020 - Speichergröße ?

markus n.

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
395
Moin Moin,
unser Junior hat im Schnitt 22-25 GB Platzbelegung auf dem alten iPad.
Meint ihr, ein 64 GB Air 2020 sollte da als Ersatz reichen? 🤔
Merci Markus
 

Hundoggo

Querina
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
186
Wie viel Speicher hat man mit 64GB defacto zur Verfügung? 55+-? (jetzt mal ins Blaue geschätzt)
Dann hätte er ja gemessen am aktuellen Nutzungsverhalten doppelt so viel Speicher, wie er eigentlich benötigte. Klingt doch ganz gut 👍
 

markus n.

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
395
Okay, danke. Ich habe immer mind. 2/3 als "freie" Optionierung gedacht. Da wäre dann ein Pro 11'' fast interessant.
VG Markus
 

v1mple

Idared
Mitglied seit
24.10.18
Beiträge
26
Meiner Meinung nach sollte es durch Nutzung von Cloud Services vollkommen ausreichend sein... oder geht es eher um die Vielzahl an Apps?
 
  • Like
Wertungen: markus n.

alex34653

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.064
Interessant wäre, womit er den Speicher belegt. Fotos können automatisch optimiert werden wenn der Speicher zur Neige geht (Original liegt dann nur mehr in der Cloud), bei vielen Games kann er ev. auch immer wieder mal de- und ggf. wieder neu installieren.

Dies müsstest du beurteilen, ob der Vorgang dann zu Frust führt. Nach meiner Meinung sollte er, vorausgesetzt das Nutzungsverhalten ändert sich nicht gravierend, mit 64GB ganz gut durchkommen (wenn eine flotte Netzverbindung vorhanden ist).
 
  • Like
Wertungen: markus n.

markus n.

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
395
Interessant wäre, womit er den Speicher belegt. Fotos können automatisch optimiert werden wenn der Speicher zur Neige geht (Original liegt dann nur mehr in der Cloud), bei vielen Games kann er ev. auch immer wieder mal de- und ggf. wieder neu installieren.

Dies müsstest du beurteilen, ob der Vorgang dann zu Frust führt. Nach meiner Meinung sollte er, vorausgesetzt das Nutzungsverhalten ändert sich nicht gravierend, mit 64GB ganz gut durchkommen (wenn eine flotte Netzverbindung vorhanden ist).
Das sollte passen, Daheim ist ein 100er Vertrag der Telekom mit >100 MBit am werkeln ... und da ich das Budget auffülle :cool:

Ach so: Ja, geht eher um App's, da USB-C kann man ja auch mal auslagern. 👍 Ich schaue mir die Speicherbelegung noch mal an.
 

alex34653

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.064
Dann wird nur noch die Frage sein: Viele Apps/Spiele, die ständig abwechselnd verwendet werden oder hat sich einfach einiges angesammelt?

Wenn er täglich 10 - 20 verschiedene Games zockt wird er wohl kaum happy wenn er die danach jeweils de- und dann wieder installieren muss. ;)
 
  • Like
Wertungen: markus n.

markus n.

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
395
Dann wird nur noch die Frage sein: Viele Apps/Spiele, die ständig abwechselnd verwendet werden oder hat sich einfach einiges angesammelt?

Wenn er täglich 10 - 20 verschiedene Games zockt wird er wohl kaum happy wenn er die danach jeweils de- und dann wieder installieren muss. ;)
Er bekommt mein Pro (128GB) und ich schaue was ich mache, Danke und Gruß Markus :p

*mal sehen ob ich warten kann ... 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: alex34653

Lordcord

Stina Lohmann
Mitglied seit
14.01.07
Beiträge
1.021
Ich habe es dieses Jahr gewagt und das iPad Air mit "nur" 64 GB gekauft. Ich nutze es jetzt seit zwei Monaten und bin rundum zufrieden. Der Speicher ist ausreichend, gerade wenn man Daten auf das iCloud Drive auslagert.
 
  • Like
Wertungen: markus n.

alex34653

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.064
Ohne Games und Videos ist's bei mir auch so dass ich locker durchkäme.

Am iPhone sind rund 30 ( von 64) GB belegt, iPad mit geichem Account hat Daten in Summe von rund 67 GB drauf (weils egal ist - ein 2017er pro mit 256GB)
 
  • Like
Wertungen: markus n.