1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iP99: Noch ein Radiowecker für iPhone und iPod

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 17.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Mit dem iP99 wurde ein weiterer Radiowecker für iPhone und iPod vorgestellt, der mit doppelter Weckfunktion, FM-Programmtasten und Fernbedienung überzeugen möchte. Ähnlich wie alle anderen iPod-Wecker ist die Hauptfunktion die Wiedergabe einer bestimmtem Playlist zu einer bestimmten Zeit, unterstützt werden sämtliche Geräte mit Dock-Connector. [/preview]

    An und für sich also ein wenig überraschendes Gerät, allein die Soundaustattung überzeugt überdurchschnittlich: Das iP99 verfügt über eine SRS WOW Bassverstärkung und Reson8 Lautsprecherkammern, die ihre volle Leistung auf zehn Watt verteilen. Das Gerät kostet 149 Euro und ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

    via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Mir gefällt es ganz gut...
     
  3. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Vielleicht ja zu Weihnachten :)
    Schickes Gerät!
     
    RedCloud gefällt das.
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Sind die verdammten Lizenzgebühren von Apple wirklich so hoch, oder warum kostet dieses Gerümpel nach wie vor so viel Geld?
    Gibts denn keinen vermalledeiten Wecker mit iPod-Dock für unter 80 Euro? Was ist daran so schrecklich mal etwas günstiger anzubieten? *grrr*
     
  5. obmann

    obmann Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    127
    Sieht cool aus, ist mir aber ehrlich gesagt zu teuer! :(
     
  6. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Joa, ganz nett, aber für mich zu teuer... Da bleib ich lieber bei AlarmClock2 und meinem MacBook:)
     
  7. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Mein Bruder hat so eins und ist sehr zufrieden damit.
     
  8. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    Hallo! Ich habe etliche Wecker mit iPod-Dock ausprobiert. Habe ein iPhone und bei allen getesteten, traten Störgeräusche bei der Wiedergabe auf oder der Wecker an sich brummte im Standby-Modus.

    Nun habe ich diesen hier: [​IMG]

    Logic3 i-Station

    Gibt es auch in weiß. Er hat einen extrem guten Sound und funktioniert einwandfrei mit dem iPhone. Klare Kaufempfehlung von mir, wenn ihr nicht so viel Geld ausgeben wollt. Einzig das Display ist etwas zu hell, das habe ich mit Autotönungsfolie gelöst :-D

    Hat knapp 50 Euro gekostet...
     
  9. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Wer zum Teufel braucht so viel Ausgangsleistung in einem WECKER?
    Find ich völlig überdimensioniert...... als Wecker würde gemäß rumsi's Vorschlag auf was ganz kleines reichen..
    Das Ding ist ja mal nix.... wär vielleicht was als Soundstation fürs Wohnzimmer... aber so...? neeee
     
  10. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396
    Sieht nett aus.Irgenwie erinnert er mich an meinen 25 Jahre alten Radiowecker, der sieht genauso aus :)
     
  11. checkmate

    checkmate Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    301
    Hab mir den iH9 aus den USA mitgebracht - damals beim guten Dollarkurs für 99$. Zu dem Preis völlig OK, nur der Radioempfang ist nicht der beste.
     
  12. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    wollen wir nostalgisch werden?
    mensch da erinnere ich mich an meinen wunderbaren grundig radiowecker... 15 jahre hat er gehalten!
    mit selbstdimmender digitalanzeige. war das licht aus, wurde das display dunkler.
    die sender waren ueber drucktasten voreinstellbar und konnten vor mit einem gezahnten Stäbchen eingestellt werden. So konnte es nie passieren das man in seiner morgendlichen Unfähigkeit die Sender verstellt.
    Man was hab ich das Ding geliebt.
    Vor 4 Jahren ist er kaputt gegangen, seither habe ich mir keinen Wecker mehr gekauft.

    Das gute Stück hatte sogar ein Fach fuer eine 9 VOLT Batterie, damit das ding angeht selbst bei Stromausfall!!! Man *trauer*

    So jetzt bin ich wieder deprimiert :(

    der M
     
    #12 rumsi, 17.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.08
  13. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Hersteller??
     
  14. tobi2k

    tobi2k Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    410
    Hat jemand schon genauere Erfahrungswerte?
     
  15. Cappex

    Cappex Jonathan

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    83
    So ein unnötiger Scheiß :D
    Wenn ich morgens geweckt werde ist es mir doch egal ob von einem Monotonen Klingeln, vom Postmann, von einer Blondine neben mir (ok das wär geil xD) oder von nem Radiowecker der meine iPod Playlist abtingelt :D

    Zumal für das Geld... ne ey^^
     
  16. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Also, falls jemand Interesse an einem Radiowecker für Weihnachten hat, kann ich euch nur den iTeufel ans Herz legen! Gibt's auf der HP von denen zu kaufen. Kostet 99 Euro und ist damit 50Euro billiger als der hier... und kann das gleiche bzw. hat das gleiche...

    Falls jemand mehr Infos will, kein Problem, PM an mich und dann geb ich euch Bilder etc. was ihr eben haben möchtet *G* meinetwegen auch ne Lifevorstellung mit iChat, Skype etc. :)

    Grüße :)
     
  17. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Nein, denn ein Wecker der erstmal ein wenig vor sich hindudelt ist deutlich angenehmer als ein schlagartig einsetzender summer.
    zudem laesst sich das nicht pauschalisieren. mein wecker klingelt zB 1 mal eine Stunde bevor ich wirklich aufstehen muss.
    so weiss ich das ich noch ne stunde schlafen/dösen kann wodurch ich dann viel beruhigter beim 2ten wecken aufwache.
    desweiteren ist dann die nacht nicht schlagartig vorbei und ich muss mich nicht so sehr aus dem bett quälen. ein besonderer vorteil dabei ist, dass meine freundin (nicht blond aber trotzdem lecker) auch mit aufwacht, weiss "oh eine stunde noch" und sich dann nochmal an mich kuschelt.
    manchmal ists auch etwas mehr als kuscheln.
    das ist ein viel besserer morgen als durch ein Pseudotechnokonzert aus dem Schlaf gerissen zu werden.
    abgesehen davon wuerde ich mich heute nie wieder vom radio wecken lassen. denn dieser BULLSHIT der mittlerweile gespielt wird, und das dumme gelaber sind fuer mich absolute killer am morgen.

    der M
     
  18. Flolle

    Flolle Antonowka

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    357
    'nen Wecker für 150€...wer's braucht! ^^
     
  19. baxter2

    baxter2 Braeburn

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    44

    Lädt das ding auch das iPhone?

    thx
     
  20. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    ja, es lädt es auch
     

Diese Seite empfehlen