1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IP-Adresse ändern funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von richtig, 09.01.08.

  1. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Hallo,

    habe seit heute erst mein MacBook daher eine Einsteigerfrage, ich hoffe mir kann jemand helfen. Und zwar habe ich versucht am MacBook per Kabel/W-Lan ins Internet zu kommen welches mir aber nicht gelingt.

    Wir haben hier ein DSL Modem + W-Lan Router und jeder Pc hat eine bestimmte IP. Diese IP möchte ich auch meinem MBK zuweisen doch unter dem Netzwerkeinstellungen zeigt er mir bei z.B 192.168.123.400 an das die IP aus 4 Zahlen zwischen 0-255 liegen muss. Unter Safari kann ich auf unseren Router zugreifen, ich weiß nicht weiter :(


    Vielen Dank!
     
  2. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Die 400 in der gewählten IP liegt schon ausserhalb des nutzbaren Bereiches. Wähle einfach eine Zahl zwischen 0 und 255, die noch nicht von einem anderen Computer/Router/anderem Gerät benutzt wird.

    Ergänzung:
    - Zur manuellen Einstellung gehören noch ein paar andere Angaben, die man sich alle sparen kann, wenn man den Computer automatisch mittels DHCP-Server des Routers (unterstützt der das?) verbinden lässt.
    - Da du bereits andere Computer auf manuell konfiguriert hast, weisst Du wohl, was dort hinkommt.
    - Ein anderes Problem könnte noch eine Firewall im Router sein. Ggf. musst Du dort noch die MAC-Adressen des Mac eintragen und freigeben...
     
    #2 Hobbes_, 09.01.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.01.08
  3. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    habe ich gemacht, komme immernoch nur auf den router
     
  4. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    ip addresse des routers eingegeben? selbes Schema bei der ip des Macs wie beim Router verwendet? (zb 192.168.0.1 beim router und 192.168.0.2 beim mac)
     
  5. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Wie gesagt musst Du auch andere Konfigurationseinstellungen anpassen, wenn Du das ganze manuell machst. Es sind die gleichen Angaben, die Du auch auf den anderen Computer benötigst. Bezüglich WLAN brauchst Du die entsprechende Konfiguration bzgl WPA (sprich das Passwort).

    - Hast Du schon mal den Netzwerk-Assistenten laufen lassen (Assistentenfunktion bzw. auch Problemanalyse/Korrekturfunktion), der Dir beim Einrichten hilft?
    - Hast Du das ganze schon mal mit dem automatischen konfigurierten DHCP probiert?
     
  6. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Hm, kleiner Tipp: Stellt euern WLAN-Router auf Betriebals DHCP-Server (welcher WLAN-Router ist es, dann kann man nachsehen, bei den meisten ist es eh Standardeinstellung), dann jeden PC und Mac auf DHCP bzw. automatische IP. Genau dafür ist das nämlich gedacht.

    (BTW Host-IP-Adressen liegen meist zwischen .1 und .254, bei einer Netzmaske >= 24 bit immer, .1 oder .254 sollte man für Router verwenden)
     
  7. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Danke!

    Habe jetzt den Router auf DHCP gestellt und es klappt am Windows PC sowie Mac, werde morgen alle anderen PC´s eben schnell umstellen, besten Dank
     
  8. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ja, DHCP bietet sich für den einfachen Hausgebrauch an. Auch die manuelle Konfiguration ist nicht schwierig. Man muss nur wissen, was man tut (davon ging ich aus, da schon andere Rechner so liefen).
     

Diese Seite empfehlen