Feature iOS 8.2 Beta: Apple Watch-App verrät weitere Details zur Uhr

Philipp Schwinn

Maren Nissen
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
2.301
In wenigen Monaten wird die Apple Watch auf den Markt kommen, das nächste Update auf iOS 8.2 bringt zudem die offizielle Unterstützung für das neue Produkt aus Cupertino. In der aktuellen Vorabversion dieser Aktualisierung befindet sich bereits eine App zur Verwaltung und Einrichtung der Apple Watch. 9to5mac ist es nun gelungen, die eigentlich unzugängliche App zu starten und hat dadurch Einblick auf neue Funktionen sowie Details der Uhr bekommen.[prbreak][/prbreak]

So wird es möglich sein, die Programme bzw. die Icons auf dem Startbildschirm der Uhr manuell anzuordnen, wie man es von iPhone und iPad kennt. Die Uhr kann durch ein persönliches Monogram individualisiert werden. Ein roter Punkt auf der Nutzeroberfläche der Uhr kann über vorhandene Benachrichtigungen auf dem iPhone hinweisen.

img_2192.png companion-161.jpg

Nachrichten
Auf der Uhr lassen sich ebenfalls Nachrichten empfangen und senden. Dabei antwortet man stets mit seiner Stimme – man kann jedoch wählen ob es diktiert werden soll oder direkt als Sprachnachricht versendet wird. Die Benachrichtigungseinstellungen lassen sich für Nachrichten separat auf der Apple Watch einstellen oder direkt vom iPhone übernehmen.

Bedienungshilfen
Wie von Apple gewohnt gibt es auch für die Watch Bedienungshilfen. Dazu zählt unter anderem VoiceOver, ein Zoom für den Bildschirm und diverse Anzeige-Optionen wie Graustufen oder reduzierte Bewegungen. Für die Navigation kann man das Vibrations-Feedback deaktivieren.

Sicherheit
Wie iPhone und iPad lässt sich auch die Uhr durch einen vierstelligen Zahlencode sperren, der notwendig ist um Apple Pay zu verwenden. Die Watch kann außerdem durch das verbundene iPhone mit entsperrt werden, sobald dieses entsperrt wird. Für dieses Feature benötigt die Apple Watch allerdings Hautkontakt. Auch eine Option zum Löschen der Daten nach 10-maliger Falscheingabe des Passcodes ist vorhanden.

Fitness & Health
Die App erlaubt das Aktivieren von Fitness-Helfern wie Erinnerungen zum Aufstehen. Außerdem gibt es Hinweise zu den erreichten Tageszielen oder den Status davon – wie man es bereits bei der Präsentation gesehen hat. Der Pulsmesser kann separat deaktiviert werden, genauso wie etwa der Schrittzähler.

Speichernutzung
Ein interessanten Detail verrät die ‘About’ bzw. ‘Über’-Ansicht der Companion-App. So wird die Apple Watch über nutzbaren Speicher verfügen, denn diese Info-Ansicht listet den Speicherverbrauch auf, sowie die Anzahl an gespeicherten Songs oder Bildern. Darüber hinaus die obligatorischen Inforamtionen über Seriennummer, WLAN- und Bluetooth-Status.

companion-41.jpg companion-131.jpg companion-6.jpg

via 9to5mac
 

MacbookPro@Olli

London Pepping
Mitglied seit
19.05.09
Beiträge
2.060
Haut mich jetzt alles nicht um, das meiste ist ja auch schon seit Monaten bekannt. Irgendwie muss Apple ja den (voraussichtlich sehr hohen) Preis ja rechtfertigen, mit dem Design geht es diesmal auch nicht. Wo bleiben die Killerfeatures?
 

*apple_fan*

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
05.12.11
Beiträge
1.054
Tzja alles "ALTE" Ideen "NEU" verpackt! Man kann nur warten und hoffen , es kommt noch was (was auch immer)........


Sent from my iPad mini Retina using Apfeltalk app
 

Oliver78

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
09.11.08
Beiträge
1.742
Und ganz sicher werden sie wieder nur ihre eigene Nachrichten-App integrieren. Wer nutzt schon iMessage/SMS? Ich will WhatsApp! :p
 

technikelse

Jakob Lebel
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
4.848
Diese Watch brauche ich so dringend wie einen Tritt in den Hintern. Und selbst wenn Apple einen Fluxkompensator einbaut, diese Watch wird mein Handgelenk nicht verschandeln.
 

Ozelot

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
02.09.09
Beiträge
5.744
Ich gehöre nicht in diesen exquisiten Kreis, hab nur iOS 7 auf dem iP4. :oops:

Mal sehen wie lange mein iP4 hält, ich ersetze es erst bei Defekt. Vielleicht 2020 oder so.
 

principia

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
28.12.13
Beiträge
178
Reizt mich auch mal garnicht das Ding. Schon der tägliche Ladezyklus wär nix für mich.
Hab mir letzte Woche eine Polar V800 geholt, da müßte sich Apple aber warm anziehen, um mich in Sachen Sport und Gesundheit zu begeistern.
Also für wirkliches Training wird die Applewatch niemanden begeistern, das können andere besser (Garmin, Polar,Suunto)
Die restlichen Spielereien reizen mich Null.
 

Frischluft

Blutapfel
Mitglied seit
27.12.14
Beiträge
2.609
Genau @principia,
wer seine Trainingseinheiten beim Sport professionell aufzeichnen will, der legt sich keine AppleWatch zu, sondern setzt auf professionellere und sinnvollere Gadgets.
Die Uhr ist für mich möglicher Weise eine nette Spielerei, mehr nicht.



Sent from my iPhone 6
 

konn_y

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
29.03.07
Beiträge
628
Richtig @Frischluft
die Uhr ist definitiv nichts. Sie sieht nicht gut aus. Sie kann nichts wirklich gut. Für alles gibt es bessere und schönere Geräte. Nur Apple Fanboys werden sich dafür interessieren. Testen werde ich sie nicht. Ich weiß ja eh schon, dass sie nur schlecht sein kann. Warum sollte ich da auf persönliche Erfahrungen warten? Definitiv eine Spielerei. Kann nur so sein. Glaube ich. Oder doch nicht? Naja, die Vermutungen werden schon stimmen. Also warum der Uhr überhaupt eine Chance geben, sich zu beweisen...
 

Frischluft

Blutapfel
Mitglied seit
27.12.14
Beiträge
2.609
@konn_y

Lern doch bitte richtig lesen.
Ich habe weder behauptet man solle die Uhr nicht testen, sie sei nichts, sie werde nur von AppleJüngern gekauft, noch sonstige Anspielungen von dir..

Wenn du meinst, du fährt beim Sport mit der AppleWatch gut, dann hab ich nichts dagegen.
Ist mir auch egal.

Ich spreche hier, wie auch immer, nur für mich.
Warum sollte ich auf eine persönliche Erfahrung warten?
Allein schon die grundlegenden Gegebenheiten, Größe sowie Akkuleistung, die angekündigt und bekannt ist, widerspricht mir.

Deshalb:

Die Uhr ist für mich möglicher Weise eine nette Spielerei, mehr nicht.


Edit:
Und bitte lass uns jetzt nicht in Einzelheiten verlieren, sondern beim Thema bleiben.
Ich respektiere deine, du meine Meinung.


Sent from my iPhone 6
 

konn_y

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
29.03.07
Beiträge
628
@Frischluft
Natürlich hat da jeder seine Meinung. Ich werde deine natürlich auch respektieren. Ich habe aber immer ein Problem damit, wenn es in die Richtung geht "Wenn du es richtig/professionell machen willst, dann geht es so natürlich nicht". Völlig klar, wer so optimal wie nur möglich sämtliche Fitnessdetails tracken will, der greift zu anderen Geräten. Aber bevor die Apple Watch nicht auf dem Markt und getestet ist, kann man in meinen Augen kaum sagen, ob sie im Alltag nicht vielleicht genau das richtige ist? Offenbar hast du es anders gemeint, für mich kam es aber eben so rüber, als wenn die iWatch in der Hinsicht reine Spielerei wäre. Und das ist für mich eben nicht so klar. Für mich gibt es nämlich einen großen Raum zwischen "Spielerei" und "Professionell".

Sollte ich dich da falsch verstanden haben, bitte ich um Entschuldigung. Solltest du der iWatch tatsächlich keinen wirklichen Nutzen hinsichtlich Fitness-Tracking zuschreiben, kann ich dir natürlich (noch) nicht widersprachen, finde aber, dass ein solches Urteil zum jetzigen Zeitpunkt mehr als nur verfrüht ist.
 

Baumkänguruh

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
19.06.06
Beiträge
2.733
Weder Uhr noch ios 8.2 draußen und nur Gemecker usw..
Egal was es Neues gibt es wird nur Gejammert wie scheiße alles ist.. Echt furchtbar -.-


Sent from my iPhone using Apfeltalk mobile app
Ist doch seit Jahren so. Das iPhone 6 wollte ja angeblich auch niemand kaufen...
 
  • Like
Wertungen: *apple_fan*

Twixter

Gloster
Mitglied seit
02.10.13
Beiträge
62
Was nervt ist das unter jedem artikel der im Forum gepostet wird entweder über den Artikeln selbst das Produkt oder über jemanden gemeckert wird..

Was ich damit sagen will ist das jeder vielleicht ein klein wenig nachdenkt bevor er wild drauf los schreibt wie bescheiden alles ist.
Wem die Uhr nicht gefällt okay kein Problem aber es müssen nicht 100 Leute Scheiben das sie nicht gefällt und nicht jeder dem sie gefällt ist gleich ein dummer apple fanboy =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Onemorething

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
15.10.11
Beiträge
1.543
Was ich noch nicht so 100% verstanden hab .... funktioniert diese Watch grundsätzlich nur mit dem iPhone zusammen, oder funktioniert sie auch eingeschränkt ohne Kopplung ?
Weil immer von Fitness & Sport gesprochen wird, wäre das doch echt Ballast und unpraktisch .
Danke