• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

iOS 18: Neugestaltung des Kontrollzentrums mit Fokus auf Musik und HomeKit

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
ios11-kontrollzentrum-700x413.jpg


Jan Gruber
iOS 18 steht vor der Tür, und Apple plant signifikante Updates für das Kontrollzentrum, die eine verbesserte Integration und Benutzerfreundlichkeit versprechen. Laut Mark Gurman, bekannt durch seinen „Power On“ Newsletter, wird das Update neu gestaltete Musik-Widgets und optimierte HomeKit-Steuerungen beinhalten. Diese Änderungen zielen darauf ab, die Interaktion mit Musik und Smart Home-Geräten nahtloser und intuitiver zu gestalten.

Verbesserte Musik-Widgets im Kontrollzentrum​


Das neue Musik-Widget in iOS 18 soll eine größere und informativere Benutzeroberfläche bieten. Nutzer: innen können sich auf ein Design freuen, das möglicherweise Albumcover und einen Fortschrittsbalken direkt im Kontrollzentrum zeigt. Diese Neugestaltung macht die Steuerung der Musikwiedergabe einfacher und ästhetisch ansprechender. Durch die größere Darstellung der aktuellen Wiedergabe wird das Musik-Erlebnis auf dem iPhone unmittelbarer und zugänglicher.

Optimierung der HomeKit-Steuerungen​


Für die HomeKit-Steuerungen im Kontrollzentrum sind ebenfalls Verbesserungen geplant. Das kommende Update soll es den Nutzer: innen ermöglichen, selbst zu entscheiden, welche Zubehörteile im Home-Bereich des Kontrollzentrums angezeigt werden. Dies bietet eine individuellere Kontrolle und erleichtert den Zugriff auf häufig verwendete Smart Home-Geräte. Größere Kacheln, die mehr Informationen bieten und leichter zu bedienen sind, werden die Bedienung der HomeKit-Geräte effizienter machen.

Überarbeitete Einstellungs-App und systemweite Verbesserungen​


Neben den spezifischen Updates für das Kontrollzentrum wird auch die App „Einstellungen“ eine Überarbeitung erfahren. Diese soll eine klarere Oberfläche, eine verbesserte Organisation und eine optimierte Suche bieten, was ebenfalls für macOS gelten wird. Diese Änderungen sollen dazu beitragen, die Systemeinstellungen schneller und intuitiver zu navigieren. Die offizielle Veröffentlichung bzw Ankündigung von iOS 18 im Rahmen der WWDC24 wird zeigen, wie effektiv diese Neuerungen in der Praxis umgesetzt werden.

Via

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Mitglied 241048

Gast
Jetzt wäre noch spannend zu erfahren, was das abgebildete iPad mit der Nachricht zu tun hat. ;)
 

Salud

Golden Noble
Registriert
25.06.07
Beiträge
15.210
Das ist die Erbsenzähler Edition der kommenden Serie 😜
 

alex34653

Leipziger Reinette
Registriert
15.09.08
Beiträge
1.772
und wie klass wär es erst würde sich dieser Balken geräteübergreifend synchronisieren 😉
 
  • Haha
Reaktionen: Salud

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Jetzt wäre noch spannend zu erfahren, was das abgebildete iPad mit der Nachricht zu tun hat. ;)

Es zeigt das Kontrollzentrum auf iPadOS. Damals als es eingeführt wurde da in der neuen Form und seit dem nicht mehr angegriffen wurde ;) So weit meine Gedanken. Von iOS hab ich nichts passendes gefunden zumal es ja eher ein Hochkant Gerät ist und nen Screenshot wollte ich nicht machen weil personalisiert.
 

MichaNbg

Graue Herbstrenette
Registriert
17.10.16
Beiträge
8.178
Finde den swipe down statt swipe up immer noch maximal unkomfortabel, weil es nur noch selten einhändig funktioniert.
 
  • Like
Reaktionen: Yps

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Finde den swipe down statt swipe up immer noch maximal unkomfortabel, weil es nur noch selten einhändig funktioniert.
Ja geht mir genauso. Ich fände echt was „von unten“ so viel besser - gerade als Max User
 
  • Like
Reaktionen: Yps

olschaefer

Idared
Registriert
16.04.16
Beiträge
29
Ich bin gespannt auf iOS 18... Vielleicht kommt da ja endlich mal was Geistreiches rüber, etwas nützliches für den Nutzer?
 
  • Like
Reaktionen: Yps

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Sehr polemisch ;) Aber okay ich mach mal mit: Vorschläge?
 

MobilPhunk

Boskop
Registriert
06.11.22
Beiträge
209
Dann soll Apple bitte auch gleich das Kontrollzentrum für Drittanbieter Apps öffnen und/oder Kurzbefehle dort unterstützen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Dann soll Apple bitte auch gleich das Kontrollzentrum für Drittanbieter Apps öffnen und/oder Kurzbefehle dort unterstützen.
Das wär mal was … aber Kurzbefehle werden wir jetzt wahrscheinlich eh sehr aufgebohrt sehen
 

MobilPhunk

Boskop
Registriert
06.11.22
Beiträge
209
aber Kurzbefehle werden wir jetzt wahrscheinlich eh sehr aufgebohrt sehen
Vermutung oder gibt es ein Gerücht dazu?
Kenne nur die Siri mit AI Gerüchte für eine verbesserte Gerätesteuerung und das klingt für mich erstmal komplett unabhängig von Kurzbefehle.
Zumal sich eine Vielzahl der gelesenen Szenarien (Mail mit Webinhalt senden, spezielles Dokument öffnen, etc) auch jetzt schon mehr oder weniger umständlich und gut umsetzen lassen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Ne gibt diverse Gerüchte dazu und macht auch Sinn. Und nicht nur Gerüchte sondern ja auch erste Anzeichen in XCode. Sie ändern offenbar die App Intends - um dort AI rein zu kriegen - und anscheinend packen sie da auch was rein wo man mit Siri Apps automatisieren können soll -> was ja wohl Shortcuts coden heißt. Das soll aber erst mit 18.x kommen
 
  • Like
Reaktionen: MobilPhunk