1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Verbindung freigeben.....

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von big_M, 11.12.06.

  1. big_M

    big_M Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes problem. Ich habe eine PS2 mit einem Lan anschluss. bei meinem alten Dell laptop habe ich es immer so gemacht das mein laptop über WLAN mit dem internet verbunden war und ich durch den Laptop mit der PS2 online spielen konnte. dazu hab ich die PS2 via Cross Cable mit der Lan schnittstelle des Laptops verbunden und eine freigabe erstellt am laptop. dies würde ich auch gerne mit meinem Ibook G4 1,42 hinbekommen aber die frage ist nun wie!?!

    ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Systemeinstellungen->Sharing->Internet

    MacApple
     
  3. big_M

    big_M Gast

    Internet Sharing ist bei mir aktiviert!!!!

    Verbindung gemeinsam nutzen - airport

    mit computern die folgendes verwenden - ethernet.

    also diese einstellungen hab ich schon gefunden aber geht trotzdem nicht
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie ist denn die PS2 konfiguriert?
    Gruß Pepi
     
  5. big_M

    big_M Gast

    die PS2 ist so konfiguriert das sie auf das gateway 192.168.1.1 zugreift. das ist auch die adresse die ich fest an den ethernetport des Ibooks vergeben habe. wie gesagt bei Windows war das bei dieser einstellung nie ein problem!!!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist nur nicht die IP die Dein Gateway so bekommt. Stell die PS2 auf DHCP und alles wird gut! :)
    Gruß Pepi
     
  7. big_M

    big_M Gast

    bei DHCP wurde leider garnichts gut. habe ich schonmal getestet und nichts ging deswegen ja feste Ip´s. Also die IP der PS2 ist 192.168.1.2 die Ip meiner Lan schnittstelle im Ibook ist 192.168.1.1 und als standartgateway hab ich in der PS2 192.168.1.1 eingetragen. genau die gleiche konfig wie bei meinem alten XP notebook.

    muss also irgendwo an OSX liegen!!! noch jemand eine idee??
     
  8. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Kannst Du denn von der PS2 aus eine beliebige IP-Adresse im Internet anpingen (zum Beispiel 17.254.3.122)? Wenn ja, dann musst Du in der PS2 noch einen DNS-Server angeben.

    MacApple
     
  9. big_M

    big_M Gast

    über die PS2 gehts nicht mit dem pingen allerdings hab ich gerade mal meine Dbox genauso konfiguriert und komm nicht ins netz. dort hab ich aber auch keine chance den DNS Server anzulegen. muss ich unter OSX noch was freistellen??
     
  10. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich habe auch ne Ethernet-Verbindung über WLAN freigegeben und mein Windows-Notebook zeigte mir an, dass folgende IP-Adressen verwenden wurden:

    10.0.2.* wobei der DNS-Server (also der Mac) dann 10.0.2.1 ist

    Nachdem ich alles bei meinem Wii von 192.168.1.1 auf 10.0.2.1 umgestellt hatte lief es. Vielleicht hilft es dir ja auch! :)
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Warum hören die Menschen nicht zu...

    Wie Du Dein iBook konfiguriert hast ist vollkommen egal. Wenn Du ihm als IP am Ethernet (hausnummer )192.168.1.27 gibst, dann wird das Internet Sharing diese IP nicht angreifen, sondern zusätzlich eine weitere IP in einem anderen Nummerkreis (andere hausnummer) zB 10.0.1.1 verwenden und per DHCP 10.0.1.2-254 vergeben.

    Also sortiere bitte Deine Interfaces am iBook so, daß AirPort (der ja Deine Internet Verbindung darstellt) ganz oben in der Liste ist, und Ethernet sowie FireWire darunter kommen. Wo Modem und Bluetooth rumgeistern ist egal, Hauptsache südlich.

    Um die tatsächlichen IPs Deiner Interfaces rauszubekommen sei Dir das command ifconfig im Terminal empfohlen. Damit bekommst Du wirklich alle IPs raus.
    Um von anderen Geräten aus surfen zu können muß auch Personal Websharing eingeschaltet sein. (Wenns nicht ist, kommt eine Fehlermeldung die genau auf das hinweist.)
    Solltest Du irgendwelche Firewall Einstellungen aktiv haben, dann müssen die entsprechend auch den passenden Traffic zulassen. Die Systemfirewall kümmert sich eigentlich, so sie nicht umkonfiguriert wurde selbst darum. So Dinge wie LittleSnitch oder andere sog. personal Firewalls können einem hier natürlich das Haar in der Suppe versalzen. :)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen