1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

internet explorer für mac!?!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von bluechamber, 05.05.07.

  1. bluechamber

    bluechamber Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    6
    Hey..

    ..ich bin ein absoluter mac-neuling und hab ein problem mit meinem "maxdome-account".

    Maxdome will nur auf dem internet explorer abspielen - den ich ja auf meinem neuen imac nicht habe. Was kann ich machen? kann ich den IE 7 einfach versuchen zu installieren?

    HILFE!

    Thx für alle Tipps!!

    :cool:
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Wird auch mit dem IE für den Mac nicht laufen...
    Maxdome verwendet das M$ DRM, und das gibt es nicht für den Mac.
    Wenn du einen Intel iMac hast kannst du via Bootcamp oder Parallels aber den IE unter Windows nutzen.
     
  3. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Nicht vergessen eine E-Mail an Maxdome zu schreiben und anzumeckern das sie Linux und Mac-User aussperren indem sie ein inkompatibles Format verwenden.
     
  4. google5000

    google5000 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    253
    Der Internet Explorer 7 ist der letzte xxxxxxx.
    Den Internet Explorer habe ich auf meinem Windows PC!

    Benutze Safarie oder Camino!
     
    #4 google5000, 05.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.07
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    hat die nicht interressiert. d a kam nur ne standardmail mir windows drm bla bla zurück
     
  6. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Klar das die das nicht interessiert. Aber anmeckern muss man sowas immer, sonst ändert sich nie was. ;)
     
  7. Sculler

    Sculler Gast

    Ich habe auch vor kurzem eine beschwerde Mail an Maxdome gerichtet, dass sie Mac und Linux ausschließen und als Antwort kam, dass sie sich bemühen es zu ändern....die Bereitschaft scheint da zu sein.
     
  8. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    es gibt noch einen alten IE für mac, der (soweit ich weiß) noch unter 10.4 lauffähig ist.
    aber muss es denn unbedingt IE sein? firefox unterstützt meistens sogar noch mehr formate, etc.
    einfach mal firefox ausprobieren!;)
     
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wie hast du den aufn mac gebracht:oops::-D
     
  10. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Auch wenn tatsächlich noch ein alter IE gefunden werden kann (war noch Version 5), der sogar zum laufen gebracht werden kann, ist ein solcher Gebrauch definitiv keine gute Entscheidung.

    Bereits in aktuellen Versionen der Browser müssen die Hersteller immer dran bleiben um Sicherheitslöcher zu stopfen. Bei einem alten nicht mehr unterstützten Browser kann man gleich auch Einladungskarten versenden...

    Daneben: Der IE hat sich einige male auch bei früheren Mac OS als Problemschuh erwiesen (auch wenn das Programm selbst nicht lief).
     
  11. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    selbst wenn er den internetexplorer am mac hat wird er sich kaum etwas einfagen. dh ein sicherheitsrisiko ist er bestimmt nicht
     
  12. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Gibts auch nen Opel-Motor fürn Porsche? :-D
     
    1 Person gefällt das.
  13. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Wer weiss :)

    Doch der Motor des VW Käfers kam von Porsche. ;)
     
  14. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Wieso meinst Du?
     
  15. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Sachen gibts.... Der Buggati Veyron ist ja auch ein VW ;)

    Ja meint er, sonst würde ers nicht schreiben....
     
  16. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    IMHO sollte Maxdome auch mit dem RealPlayer laufen? Vielleicht kommst Du mit dem klar?

    Gruß
    /arris
     
  17. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Die Frage war eine andere (die nicht mit ja oder nein beantwortet werden kann) :)
     
  18. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Oh, sorry! Seh ich erst jetzt ;) Asche auf mein Haupt
     
  19. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja am mac hast du grundsätzlich keine "viren", "trojaner", "andre kake", die deinen computer (mac) beschädigen kann. die die bis jetz bekannt sind machen eigentlich nichts kaputt und können nur bei einem "nur dummen" user etwas kaputtmachen. (dh er gibt admin passwort ein, usw). an der sicherheit des systems kann selbst ein buggy programm (ie) nichts ändern.

    dewey:)
     
  20. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ich weiss: Dieser Satz wird immer wieder für Werbung benutzt: wohlbekannt :)

    Unbestritten: Die Basis des Macs hat einige hervorragende Dinge (insbesondere auch Darwin). Die UNIX-Basis ist wirklich eine schöne Sache.

    Daneben bleibt jedoch auch Mac OS ein hochkomplexes Softwarepaket, das von Menschen konzipiert und geschrieben wurde. Wie wir alle wissen, machen Menschen immer auch mal wieder Fehler. Dies zeigt sich auch daran, dass regelmässige Updates für die Programme (inklusive Security-Updates) notwendig werden. Nur ein kürzliches analoges Beispiel: Quicktime, war scheinbar sowohl auf Windows als auch Mac nicht fehlerfrei (Link).

    Spätestens also nach Erscheinen des nächsten Security-Updates lässt sich also rein logisch der Schluss ziehen, dass die Vorgängerversion einen sicherheitsrelevanten Fehler hatte. :)

    Und es wurden einige Fehler in Browser gefunden und korrigiert, seit IE auf dem Mac aus dem Verkehr gezogen wurde...


    Einen wichtigen Punkt hast Du übrigens bereits erwähnt: Der Benutzer spielt eine entscheidende Rolle in der Sicherheit eines Computers. Er entscheidet, welche programme er installiert. Er entscheidet, welche fremden Attachments er einfach ausführt, er entscheidet, ob er immer als Admin arbeitet oder korrekterweise einen User-Account für den Alltag einrichtet (wie Du bereits erwähnt hast),...
     

Diese Seite empfehlen