1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interesse an iMac...Fragen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gammler1403, 03.04.08.

  1. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    486
    Hallo, interessiere mich für nen iMac 20". Überlege mir im Sommer so einen zu kaufen. Nun möchte ich vorher noch gerne wissen, "wie der so ist". Zum arbeiten würd ich MAC OS nehmen, und zum gelegentlichen Zocken Vista via Bootcamp. Was kann man zur Leistungsfähigkeit der Grafikkarte und des CPU sagen? Hitzeentwicklung? Lautstärke?
    Und wie siehts mit der Standfestigkeit aus? Kippt das Ding leicht oder steht es eher fest wie 'n Fundament aufm Schreibtisch? (Schreibtisch direkt neben Bett^^).

    Kann ich unter Mac OS meinen alten Kyocera Laserdrucker weiter benutzen? Wie siehts aus wenn ich meine Musik und Videos sowohl unter Vista als auch MAC OS nutzen will? (PS: hab ne externe HDD) Mein Home-DVD-Player hat nen USB-Anschluss und nen SD-Kartenleser, kann ich Filme und Musik mitm iMac da drauf tun und die aufm DVD-Player abspielen? (Wegen Dateiformat von MAC)

    Vielleicht fallen mir noch ein paar Fragen ein..^^

    Danke schon mal,

    Gruß, Gammler :)
     
  2. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Alsoooooooo umkippen wird der auf keine Fall. Kenne die Macs zwar nur von unserem Saturn, aber die machen doch einen recht soliden Eindruck.
    Über die Hardware wird dir keiner etwas sagen können, denn in absehbarer Zeit wird es ein Update der iMacs geben. Jetzt einen zu kaufen wäre leicht blöd gelaufen.
    Bei dem Drucker kann ich die keine Antwort geben. Schau mal auf der Seite von Kyocera ob die Treiber für deinen Drucker haben. Wenn ja sollte das Drucken kein Problem sein. Wenn nein, werden vermutlichdie VESA Treiber verwendet. Für Textdokumente sollten die reichen.
    Deine Festplatte: Du kannst die NTFS Formatierung deiner HDD beibehalten. Es gibt mittlerweile Programme für Mac, die sehr gut auf NTFS schreiben können. Nach der Installation dieser Programme solltest du deine HDD ganz normal weiter gebrauchen könne. Sowohl unter Vista als auch unter OS X. (Leider ist mir der Name des Programmes entfallen. Google hilft.)
    Zu deinem DVD Player: Das kommt auf deinen DVD Player an. Im Normalfall sollten FAT32 formatierte Medien ausreichen. Also keine Probleme unter irgendeinem Gerät.

    Hoffe ich konnte die helfen.


    Nachtrag:paragon NTFS Für Mac OS X. Kostet 25 €. www.paragon-software.de da bekommst du das NTFS Tool her.

    MfG
     
    #2 Tequxs, 03.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.08
  3. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Bei dir im Bett scheint es ja flott her zu gehen wenn du dir Sorgen machst das der Rechner umfällt:-D Aber keine Sorge, die Dinger stehen absolut fest. Ich habe eine Katze zu Hause die überall herumturnt, unter anderem auch auf meinem Arbeitstisch und da ist noch nie was umgekippt.
     
  4. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Schade, habe vor einer Woche einen gekauft. Hoffentlich nicht all zu dolle Änderungen!

    Ich bin zwar noch voll der Mac-Anfänger, jedoch sagte mir die Apple-Support-Tante, dass die externe Platte auf FAT32 formatiert werden muss, um Daten lesen und schreiben zu können. Das Format NTFS kann zwar beibehalten werden, jedoch besteht dann lediglich die Lesemöglichkeit.
     
  5. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Die Tante hat auch recht. Mac OS selber kann das nicht ohne Hilfe. Dafür ist Paragon da. Installieren. Evtl . neustarten. Dann sollst du NFTS Laufwerke so gebrauchen können wie HFS. Allerdings kosetet das nun 29,99 http://www.paragon-software.com/de/home/ntfs-mac/


    Wenn du noch kannst, dann würde ich den Mac umtauschen. ( Ich bin da sehr pingelich... u.U müsstest du noch ein paar Wochen auf ein Update Geduld üben müssen) http://buyersguide.macrumors.com/

    MfG
     
  6. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Und wie soll man denen das erklären, dass ich umtauschen möchte wegen Update? Waren die vorherigen Updates denn so ausschlaggebend? Was ändert sich denn evtl. großartiges?
     
  7. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Keine Ahnung was sich ändern wird. Das weiß nur Steve. Wie die Vorherigen Updates kann ich dir auch nicht sagen Sry.
    Persönlich vermute ich, dass es eine bessere CPU geben wird. 2 Gig Ram als Standart und eine bessere Grafik. Aber sonst keine Ahnung, was das angeht.

    Zum Umtauchen: Wenn das Ding echt erst eine Woche alt ist, einfach anrufen und von deinem 2 Wochen Rückgaberecht gebrauch machen. Fertig. Wenn die nachfragen, sagst du einfach doch nicht so dein Ding. Oo
     
  8. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Jetzt oder ein halbs Jahr warten

    Möchte ich nicht bestätigen. Ein echtes Update der iMacs kommt erst im Herbst. Mehr verbietet mir mein Rechtsanwalt. Kauf jetzt, wenn Du ihn jetzt brauchst, denn die aktuellen iMacs sind auf der Höhe der Zeit. Ich rate jedoch zum 24er Modell. Dazu noch günstig RAM (4 GByte für weniger als 100 Euro) von DSP-Memory.de und Du wirst Spaß haben.
     
  9. Macropolis

    Macropolis Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    68
  10. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Okeh, sry dass wusste ich nicht. :oops:
     
  11. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    486
    Danke schon mal für die vielen Antworten. Noch ist es ja eh nicht so weit, aber im Sommer könnte es dann sein, dass bei mir aufm Schreibtisch n iMac zu sehn sein wird. Klingt ja alles ganz gut. Hoffe, dass wenigstens ein paar Spielchen laufen auf so einem iMac, COD2, Quake 4, C&C, sowas gibts ja alles für MAC, aber sind diese dann auch kompatible zu den Windows-Versionen, also beim Online-Spielen bzw LAN-Party oder so?
     
  12. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    http://guides.macrumors.com/Universal_Binary_Games hier findest du so ziemlich alle titel, die für den mac raus gekommen sind. sofern nicht weiter erläutert, laufen alle auch unter win und Mac zusammen. Für Lan Parties würde ich dir immer noch Win empfehlen :)
     
  13. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    486
    Also kann man so iMac auch mit Windows auf ne LAN nehmen? Ohne Probleme?
     
  14. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066

    Jep, funzt bestens ;)
     
  15. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hier kannst Du schauen ob es einen Kyocera Treiber für OSX gibt.
     
  16. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Ich habe seit Anfang des Jahres einen 20'' iMac. Mein erster Mac und ich bin begeistert. Er ist super leise und kippt auf keinen Fall um. Die Performance ist klasse, kann aber nicht sagen wie das mit Spielen läuft, da es seit Mac OS X 10.5.2 Probleme mit BootCamp gibt, was aber (hoffentlich) mit 10.5.3 behoben wird.

    Und das mit NTFS würde ich echt nicht machen. Habe ich mir bei meinem Wechsel auf Mac auch überlegt und vieles probiert - extra Paragon Tool zugelegt. Dann aber irgendwann doch meine externe Festplatte auf FAT32 formatiert, da es ja kein Nachteil ist (ich hab keine Dateien über 4GB). Und damit kommt Mac OS X dann super klar. Mit NTFS gab's nur Probleme.

    Viel Spaß mit deinem iMac wenn du ihn hast! Du wirst es nicht bereuen!
     
  17. havvg

    havvg Jonagold

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    23
    Monitor

    Hi,

    kann man den iMac eigentlich auch als Monitor verwenden, um halt zwei (und mehr ..) Rechner mit dem Display bedienen zu koennen?

    Gruss,
    havvg
     
  18. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Der iMac hat nur n Ausgang.

    Diese Frage kommt hier wöchentlich. Könnt ihr nicht mal die Suchfunktion verwenden oder einfach die Apple Site ansurfen?
     
  19. havvg

    havvg Jonagold

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    23
    Hm.. stimmt auf Apple war ich nicht, da reicht einem das Bild ueber die Anschluese :p
    Suchfunktion hab ich allerdings in Anspruch genommen 'iMac Monitor' bringt nur ein wenig viel und selbst das Eingrenzen auf Displays bringt sau viele Ergebnisse, da guck ich wirklich nicht jeden Thread durch, ob - neben dem Topic - evt. meine Frage beantwortet wird :)

    Da fand ich vom Topic her diesen Thread durchaus passend.
     
  20. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    486
    Und außerdem kostets ja nix nochmal nach zu fragen, mach ich auch gerne^^

    Also wenn ich das Geld habe und im Sommer immer noch so heiß auf das Teil bin kauf ichs mir glaub ich, aber erst geh ich innen Media Markt mir das nochmal genau anschauen ;) und nach nem Freund gucken ob mir OS X überhaupt liegt, der hat sich gerade nen Mac bestellt ^^
    Da ich in die Ausbildung gehe und nebenbei studiere dürfte an Software doch eigentlich alles dabei sein, denk ich. Und wenn nicht gibts bestimmt Freeware oder eben noch Windows (wegen Powerpoint, das brauch ich auf jeden Fall!).

    Mal ganz ehrlich, eigentlich tuts doch auch einer ausm Refurbished Store oder? Da spart man gute 200€ und hat trotzdem ein "neues" / neuwertiges Gerät mit Garantie. Oder seht ihr das anders? Wie kann man bei Apple eigentlich bezahlen? Hab nur mal was vonner Kreditkarte gelesen, hab nur keine :-D

    Gruß, Gammler
     

Diese Seite empfehlen