1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel veröffentlicht neue Quad-Core Xeon-Prozessoren

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 08.09.08.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.330
    [preview]Intel hat sein Sortiment an 45-Nanometer-Prozessoren um weitere Modelle der Xeon-Reihe erweitert. Die vier neuen Prozessoren für Server und Workstations erreichen Taktfrequenzen von bis zu 3,4 Gigahertz und sind ab sofort im Handel erhältlich.

    Das kleinste Modell, der stromsparende Intel L5430 mit 2,66 Gigahertz ist für rund 400 Euro, sein größerer Bruder, der Intel X5270 für rund 830 Euro erhältlich. Wer auf High-End-Technologie setzt sollte zu dem ab Herbst erhältlichen Spitzenmodell, dem Intel X5492 mit 3,4 Gigahertz, 150 Watt unter Volllast und 1.600 Megahertz Front-Side-Bus für rund 1.100 Euro respektive dem Intel X5470 mit 3,3 Gigahertz für rund 1.000 Euro greifen.[/preview]

    Der Intel X5270 mit 1.333 Megahertz Front-Side-Bus ist der einzige Dual-Core-Vertreter und erreicht einen Takt von 3,5 Gigahertz bei einer Leistungsaufnahme von 80 Watt.
     

    Anhänge:

  2. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ohh mein Gott,
    In ein paar Jahren gibt es Thz und wir booten in 2 Sekunden auf SSD'S
    die Entwicklung ist schon krass, aber die hat natürlich auch ihren Preis, 80 Watt, ist schon viel
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Bah, und ich dachte, der Megahertz-Wahn sei mit dem Abschied vom Pentium IV vorbei gewesen…
     
  4. se1f

    se1f Alkmene

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    31
    Heißt das, dass es morgen ein Mac Pro Update gibt?
     
  5. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Nein, das heisst nur das es jetzt schnellere Prozessoren gibt,
    ob es morgen ein Mac Pro Update gibt weiss keiner.

    Na ja ... Ausser der Meister selber Stevyyyyyyyy
     
  6. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    wäre aber schön:p
     
  7. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    nein, dass sind die neuen Prozessoren fuer den mini
     
    Casi und Seogoa gefällt das.
  8. se1f

    se1f Alkmene

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    31
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple die Prozzis noch nen Monat verschimmeln lässt, bevor sie in den Mac Pros zum Einsatz kommen. Letztes Mal hatten sie die neusten CPUS noch vor dem offiziellen Release. Ich denke, man darf gespannt sein.
     
  9. 007sascha

    007sascha Alkmene

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    35
    Ich hoffe es, denn nur aus diesem Grund steht noch ein MacPro daheim ;)
     
  10. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich glaube, der MacPro wird die neuen Prozessoren einfach irgendwann durch einen Speedbumb bekommen. Einfach so, ohne großes Tamtam. Braucht er doch auch nicht. Morgen muß erstmal jeder seinen 3. iPod kaufen, weil der schon wieder neu erfunden wurde.
     
  11. iIIIi

    iIIIi Granny Smith

    Dabei seit:
    06.09.08
    Beiträge:
    12
    Bitte löschen
     
    #11 iIIIi, 08.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.08
  12. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
     
  13. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    bootzeit hat im grunde nichts mit der prozessorgeschwindigkeit zu tun...

    da ist eben die festplatte schuld ;)
     
  14. crispin

    crispin Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    157
    Ich glaube, dass ein Mac Pro Update nächstes Jahr kommt, denn es sind jetzt wieder Infos zu Intels neuen Xeon 6-Kern Prozzis aufgetaucht. Wenn die etabliert sind, dann wird beim Pro vermutlich auch wieder fett gerockt, so 12 Kerne und so...

    Infos hier: http://www.computerbase.de/news/har...ptember/kommt_intels_sechs-kern-cpu_10_tagen/


    Davon jetzt mal ganz abgesehen hat der Pro eh so viel Dampf unter der Haube, dass man mit einem 8-Kern-System mit 2,8Gz bei den Prozessoren auch die nächsten 3 Jahre noch locker bedient ist, schätze ich jetzt mal so ins Blaue...
     

Diese Seite empfehlen