1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel-Macs: Weitere Überraschungen in Kürze?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von davek, 20.01.06.

  1. davek

    davek Gast

    Bin gestern auf folgendes gestossen:

    Leander Kahney (Cult of Mac) gibt an, erfahren zu haben, dass die Keynote der Macworld in San Francisco eigentlich ganz anders geplant war. Ein Freund, der "in der Apple-Welt ganz weit oben steht" hat Kahney darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Vorstellung gekürzt wurde und "Schlüsselprodukte" fehlten. "Sie konnten nicht genug Core Duo Chips bekommen", so Kahneys Quelle. Dem Autor des Weblogs Cult of Mac wurde von seinem Freund empfohlen, noch mit Kauf eines MacBook Pro zu warten.

    Auf die Frage, ob Apple das 12"- und 17"-PowerBook durch MacBooks Pro erstezen würde, antwortete der Apple-Insider: "Oh es ist viel cooler als das. Viel cooler."

    hier der link zum text: http://maclife.de/index.php?module=pagesetter&func=viewpub&tid=1&pid=1078

    zudem der link zu "cult of mac blog": http://wiredblogs.tripod.com/cultofmac/index.blog?entry_id=1385976
     
  2. Suxan

    Suxan Gast

    Hallo Zusammen,

    da ich momentan ernsthaft über die Anschaffung eines PowerBooks 12' nachdenke, frage ich mich nun, ob es sinvoll wäre, noch etwas zu warten. Das MacBook Pro 15' ist ja genauso teuer wie das PowerBook 15'. Wenn nun Apple in Kürze das MacBook Pro auch in der kleinen Version für den selben Preis des PowerBooks rausbringen würde, dann wäre die Anschaffung des neuen Books ja besser, weil es einfach mehr Leistung hat.

    Was meint Ihr dazu? Leider interessiere ich mich erst seit Kurzem für Apple Computer und habe demnach nicht die Zeitspannen der ehemalige Veröffentlichungen mitbekommen.

    Für Rat wäre ich sehr dankbar. :)

    Gruss Julian.
     
  3. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Hi Suxan,

    die Frage ist wirklich sehr schwer zu beantworten. Ich persönlich würde darauf wetten, dass spätestens bis Ende Q2 weitere Notebooks verfügbar sind - sicher auch welche mit kleinerem Formfaktor.

    Ist aber stochern im Sand.
     
  4. davek

    davek Gast

    ich würde mal abwarten, wenn du es nicht dringend brauchst! ich denke es wird noch so einiges kommen in den nächsten wochen und monate. aber jetzt würde ich erstmal abwarten, nicht gleich zuschlagen, wenn du nicht gleich darauf angewiesen bist! und anderseits musst du dich auch fragen, was du alles auf deinem book machen möchtest, welche software einsetzen usw.! wie schon erwähnt wurde ist adobe zum beispiel photoshop noch ziemlich lahm unter rosetta. apples software ist super schnell auf den aktuellen mac book pro's, aber genauere tests gibts es ja noch nicht, da die verfügbarkeit der geräte erst im februar der fall sein wird. daher warte erstmal die ersten tests ab und entscheide dich nachher, das ist das idealste was du machen kannst, finde ich............
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    was ich zum thema speed sagen kann ist das iphoto06 auf meinem powerbook 1,5 nur bescheiden läuft. habe ich mir schon gedacht. nachde, die demo auf dem intel imac lief habe ich schon sowas geahnt. das scrollen durch meine library ist echt bescheiden...

    zurück zum thema...

    dieses gerücht gibt wieder zu denken. was könnte besser/cooler als ein neues notebook sein? *grübel*

    ist es ein tablet, ein smartphone, ein newton nachfolger oder ein flugzeug?

    wer weis...
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Jaaaa!! :D So was ich haben wollen tun!
    Nein, im Ernst. Ich habe mir schon oft überlegt, mir so ein PDA-ähnliches Gerät anzuschaffen. Und dann schaute ich mich immer im Internetz um, und so weiter. Und ständig sah ich diese Geräte, hässlich wie die Nacht und überall Windows sowieso drauf. Echt zum kotzen! :mad:

    Ein schickes Gerät von Apple tät ich wahrscheinlich gleich kaufen... Trotz dem vermutlich überrissenen Preis.

    Aber erstma abwarten ;)
     
  7. Xeco

    Xeco Gast

    Ich warte noch bis zum Frühjahr, dann sollen ja laut AppleInsider neue Books, wahrscheinlich ein MacBook mit einem 13 Zoll Widescreen, erscheinen:D
    Wenn die MacBooks mir dann gefallen, hole ich ich mir sie wenn nicht dann wird es wohl ein imac :D FREU....
    Aber bis zum Frühjahr ist es ja noch ein wenig hin.....solange bin ich glaube ich der neidischste Mensch auf der Welt:D
     
  8. Suxan

    Suxan Gast

    Hi davek,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

    Da ich das Notebook hauptsächlich für Schreib- bzw. Softwarearbeiten (dabei meine ich Programme, die einen auf eine Prüfung vorbreiten etc. - graphisch also nichts dramatisches) nutzen werde, reicht mir die Leistung des Powerbooks eigentlich aus. Einziger Knackpunkt: Nicht alle Programme, mit denen ich arbeiten werde, sind für Macs verfügbar. Das heißt, dass ich eventuelle ein WinXP Simualtor vereinzelnd laufen lassen muss. Heute war ich bei Gravis und die haben mir auf einem älteren iBook eine Simulation von Win 2000 gezeigt. Das war eigentlich sehr beeindruckend. Die Frage ist, wie das bei XP aussieht.

    Das Powerbook brauche ich momentan noch nicht so dringend, aber ich will es gerne haben. :) Also zwei Monate könnte ich sicher noch schweren Herzens darauf verzichten. Aber ich will endlich zu den glücklichen Mac Usern gehören. :-D

    Ärgerlich wäre es, wenn ich das Powerbook jetzt kaufe und zwei Wochen später der "Knaller" kommt. Wie auch immer der aussehen wird.

    Eine Frage noch: Hab ich das richtig verstanden, dass die "große Überraschung" ein Notebook sein wird, oder etwas anderes?

    Gruss Julian.
     
  9. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Hi,

    das ist alles sehr spekulativ. Dass auf jeden Fall irgendwann neue Books kommen werden ist klar. Dass sie schneller und besser sein werden als ihre Vorgänger ist ebenfalls klar. Ehrlich gesagt juckts mir gerade in den Fingern mein altes iBook G4 gegen ein MacBook Pro einzutauschen. Aber ich denke ein wenig warten bis zum Sommer sollte ganz vernünftig sein, weil erstens die Kinderkrankheiten der neuen Geräte behoben sein dürften und zweitens mehr Universal Software verfügbar sein wird. Dauert halt so seine Zeit.

    @Suxan: Gedulde dich lieber noch 2-3 Monate. Könntest dich sonst ärgern. Das momentan ne heisse Umbruchsphase bei Apple daher wird sich deine Geduld auszahlen.

    Mir ist übrigens neu, dass Windows 2000 so gut auf dem iBook läuft. Ich hab das mal mit meinem iBook G4 (1 GHz) und VirtualPC von M$ getestet.. Läuft zwar.. Aber wirklich viel Spaß macht es nicht.

    Greetz
    Alfisto
     
  10. davek

    davek Gast


    nun man kann davon ausgehend aber wer weiss, bei apple weiss man nie so recht und zudem sind gerüchte nicht immer wahr ;)! aber dennoch ich denke das gerade bei den mac book pro's noch mehr kommen wird, zudem war auf der keynote die vorstellung von hardware sehr kurz. ich denke da wird es noch was ausführliches dazu geben. aber auf alle fälle lohnt es sich sicher mal abzuwarten. aber eines ist sicher du kannst heute was bei apple kaufen und morgen kann es schon etwas veraltetes sein, dass ist leider so, kann man leider nicht ändern, wird immer so bleiben. entweder man wartet ewig oder man kann schon heute zu einem glücklichen apple user gehören.

    aber beim mac book pro, würde ich definitiv warten und nicht gleich jetzt kaufen, es gibt genug die schon bestellt habe, lass die mal testen und von ihren erfahrungen erzählen, dann kannst du immer noch abschätzen was du eher brauchst ;)
     
  11. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    nein, es ist.... super grobi ;)
     
  12. Suxan

    Suxan Gast

    Hi,

    na dann werde ich wohl lieber noch bis März/April warten, obwohl mir das Herz zerbricht, zumal die 13 Powerbooks in Frankfurt vorrätig haben und ich nur meine Karte zücken müsste, um eines davon mein Eigen zu nennen. Die Welt ist grausam.

    Ahhhhhhh :)

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruss Julian.
     
  13. WDPX

    WDPX Gast

    Ich denke mal, dass wir etwas sehen werden, was wir einfach gar nicht erwarten können, weil niemand daran gedacht hat. So ein EXPOSÉ-Effekt. Also etwas, wo keiner je dran gedacht hat und wenn es da ist wollen es alle haben weil jeder bisher dachte: Irgendsoetwas bräuchte man, schade dass es soetwas nicht gibt.
    :D
     
  14. EHC

    EHC Gast

    Kommt alles zu Apples 30. Geburtstag
     
  15. Suxan

    Suxan Gast

    Hallöle,

    um das Thema weiter anzuheizen. Ich habe eben folgendes auf macteens gelesen (ich hoffe, dass ich zitieren darf):

    "Wie AppleInsider erfahren haben will, wird Apple vorraussichtlich erst im 2. Quartal neue iBooks veröffentlichen. Die neuen iBooks sollen in einem neuen Design daher kommen, welches sich an einem 13 Zoll Widescreen Display orientieren wird. [...] Als Prozessor soll ein Intel Core Solo zum Einsatz kommen. [...]"

    Leider ist keine Quellenangabe dabei, aber vielleicht ist das ja des Rätsels Lösung.

    Letzendlich bleibt aber nichts anderes als warten. :)

    Gruss Julian.

    PS: Btw. wie hoch ist denn die größt mögliche Auflösung eines PowerBooks 12", wenn man dieses an einen externen TFT mit max. 1280*1024 Auflösung anschließt. Schafft das PowerBook dann auch die 1280*1024? Im Gravis Store konnte selbst der Techniker keine endgültige Antwort geben!
     
  16. Kellerknabe

    Kellerknabe Jamba

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    58
    Hi,
    ich habe mir gerade ein Powerbook 17" gekauft, 2 Gig Speicher reingetan und es ist in jeder Weise eine Freude. Ich mache hauptsächlich Fotobearbeitung und habe keine Probleme. Was soll mir Intel bringen? Das einzige was ich von denen kenne war der Grund zum stabilen Mac zu gehen. Es muß was wirklich großes sein um mich vom bewährten abzubringen. Gruß Kellerknabe
     
    1 Person gefällt das.
  17. AnAx

    AnAx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    70
    Laut http://www.apple.com/de/powerbook/index12.html unter "Video- und Grafikunterstützung" unterstützt das PowerBook 12" auf externen Monitoren Auflösungen bis zu 2048x1536 Pixel...
     
  18. Suxan

    Suxan Gast

    Hi,

    oh, das hab ich überlesen. Ist aber auch verdammt klein. :) Danke für den Hinweis.

    Gruss Julian.
     
  19. davek

    davek Gast

    genau wie ich habe november 05 ein powerbook 17" gekauft mit 2GB, und ich muss sagen, dass ich mehr als zufrieden damit bin!!
    ich weiss nicht was immer alle haben, ich meine ich brauche mein book jeden tag, und da mache ich alles von design bis 3D sachen, die wirklich eine hohe performance benötigen. und ganz grosse projekte werden bei mir so oder so nicht auf einem powerbook realisiert, bei rendering von grossen sachen, brauche ich meistens so oder so bis zu 10 powermacs!
     
  20. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Hat Morgen der Mac nicht geburtstag?

    Kann es nicht sein das da etwas eventuell noch kommt?
     

Diese Seite empfehlen