1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

inaktives Fenster anklicken, dann cursor platzieren :(

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von 2Bas, 03.04.07.

  1. 2Bas

    2Bas Idared

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    29
    Hallo allerseits!

    Irgendwann im Laufe der Installation von OSX (oder wars ein zusatztool?) wurde ich gefragt, wie sich die Fenster verhalten sollen, wenn die Maus drüber ist. In der irrigen Annahme, dass sie dann gleich aktiv werden habe ich da gewählt, dass ich sie erst anklicken muss bevor ich was drin machen kann und das nervt jetzt ziemlich.

    Jetzt muss ich nämlich erst mal auf das gewünscht Fenster klicken und kann erst dann den Cursor platzieren, was nicht nur ungewohnt ist, sondern wirklich nervt. Hab' schon die ganzen Einstellungsmöglichkeiten durchgesucht - erfolglos :(

    Weiß jemand wie ich das wieder umstellen kann?

    lg
    Tobias
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Focus follows Mouse ist keine offiziell einstellbare Funktion von Mac OS X. Wenn Du das mit einem Tool so eingestellt hast, oder haben möchtest, dann kannst Du es wohl auch mit diesem Tool wieder ändern. Das von Dir beschriebene Verhalten klingt für mich jedoch wie das Standardverhalten.
    Für mich persönlich wäre das außerhalb von Terminals auch der absolute Horror, aber das muß jeder für sich entscheiden.
    Gruß Pepi
     
  3. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    mit welchen tool kann man das denn zb??
     

Diese Seite empfehlen