1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In-game-Szenen aufnehmen (Jing) ?!

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von happymac, 22.07.09.

  1. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu der kostenlosen Version von Jing:
    Ich habe mir das Programm Jing (www.[B]jing[/B]project.com/) heruntergeladen und wollte damit gleich mal meinen Bildschirm filmen bzw. aufnehmen; klappte alles problemlos.
    Dann wollte ich das Gameplay von der Macversion von Call of Duty 4 mit Jing aufnehmen, nun kam es zu einem Fehler, den ich mir nicht erklären kann:

    Beim Starten des Spiels flimmerte der Bildschirm erst kurz (dünne Streifen, immer abwechseln, von hell zu dunkel, usw.). Ich ging in einen Server rein und auf einmal war dann mein ganzes Bild weg... sah so aus wie ein Grafikfehler, weil alles nur noch blinkte und sich drehte.
    Habe dann probiert, COD4 "sofort zu beenden" also mit Cmd + Alt + Esc ...
    nun bekam ich kurz so einen blauen Bildschirm zu sehen und es wurde alles schwarz...

    so, nix ging mehr =O erstmal hab ich den iMac am Hauptschalter ausgemacht, dann wollte er aber nicht und ging in den Standby-Modus, erst als ich nochmal länger auf'm Knopf draufgeblieben bin, fuhr er runter.
    Dann ging wieder alles, aber nochmal wollte ich es dann nicht versuchen.

    Meine Frage nun: Hat jemand das gleiche Problem;
    Weiss jemand eine Lösung dafür oder Vermutungen, an was das liegen könnte oder ob ich was falsch gemacht habe...

    Bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar...
     
  2. smartcom5

    smartcom5 Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    97
    Informativ

    … liegt daran, daß Jing auf Flash basiert, was es schon von vornherein für eine Vielzahl von Aufgaben disqualifiziert. ;)

    … und da Flash technisch bedingt, gar nicht die Möglichkeit besitzt, einen Screen-Capture zu produzieren [von einer beliebigen Anwendung, welche einen eigenen Desktop hat], kommt es zum beschriebenen Phänomen. :D

    Lösung: Keine. o_O


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  3. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Lösung: Anderes Programm verwenden!
     
  4. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Kannst du ein anderes vorschlagen??
    Wäre super
     
  5. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Shareware gibts zB iShowU oder Snapz oder Screenium. Eines dieser 3 Programme wird deinen Anforderungen hoffentlich entsprechen. :)
     
    happymac gefällt das.
  6. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Screen Flow, Screen Movie Recorder, e.t.c
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn du etwas warten kannst und im September eh zu Snow Leopard wechseln möchtest, dann mach erst mal gar nichts. Das neue System wird eine Aufnahme-Funktion haben.
     
  8. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Hört sich gut an :)
    Ich mach das Update... also mal schaun ;)
     
  9. smartcom5

    smartcom5 Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    97
    Nagut, okay.

    Ich hätte vielleicht einige Alternativen dazu schreiben können. o_O
    Als Tip hätte ich beispielsweise auch iShowU empfohlen - ist im Ressourcen-Verbrauch extrem sparsam.


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn es nur um Bild geht, aber Freeware gewünscht ist: Copernicus oder CaptureMe könnte man vielleicht auch testen.
     
  11. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Hab' jetzt die Vollversion von Screenium :)
     

Diese Seite empfehlen