1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMovie

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Ram, 03.11.05.

  1. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    servus
    ich hab mit dem Autodesk Inventor eine Animation gerendert und nun möchte ich unten das Firmenlogo(hab ich als GIF) einblenden -geht so was mit iMovie HD?
    Das Logo soll während der gesammten Animation unten rechts oder links sein.
    Wenn das nicht mit iMovie geht-mit welchem prog (am besten freeware) dann

    Danke im Vorraus
     
  2. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ich fürchte das geht mit iMovie nicht (wenn es jemand besser weiß, würde das auch mich sehr glücklich machen). Für sowas benötigst du eine zweite Videospur. Ich denke auch auf dem Freeware-Markt ist da nichts zu wollen. Es gibt eine Reihe von PlugIns, z.B. Slick musst mal schauen, vielleicht bringt eines davon die nötigen Features mit. Allerdings kosten die auch. Und zwar Geld.
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Ram,

    das es mit iMovie gehen würde, ist mir nicht bekannt.

    In QT (Pro?) kann man auf jeden Fall gifs importieren. Es werden auch verschiedene Ebenen unterstützt. Ich habe gerade mal ein png in einen Film eingefügt. Dummer Weise müsste man das wohl für jedes Einzelbild wiederholen, oder aber man erzeugt erst mal eine Filmspur in der Länge des Hauptfilms und importiert diese dann in eine kleinere Ebene. Ob das funktioniert habe ich allerdings nicht auspropbiert, würde mich aber auch interessieren.


    Gruss KayHH
     
  4. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    danke für die zahlreichen Antworten, aber ich glaube ich schau mich noch mal genauer um
     
  5. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Das geht mit iMove HD, allerdings nur mit kostenpflichtigen PlugIns von GeeThree. ;)
     
    Ram gefällt das.
  6. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Welches Plugin muss ich mir kaufen (es gibt ja 1-8)
    danke
     
  7. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Also ich habe Volume 4. Les mal bei denen auf der Seite bei Volume 4. Ganz oben steht Matte-tastic. Da kann man dann seine Logos platzieren! ;)
     
  8. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Dafür interessiere ich mich auch schon länger. Hast du mal mit der Bluescreen-Funktion gearbeitet? Kann man damit was anfangen?
     
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Jau, die ist geil! Man muss allerdings eine richtig gute Blaue oder Grüne Fläche haben. Sehr leuchtintensiv. Und dann natürlich den Raum gut ausleuchten. Dann klappt das prima. Hab mich so mal in ein paar Filme eingebaut. Einfach Welt. ;)
     
  10. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ich will einen selbstgebauten Cartoon in einen Real-Film einbauen. Da dürfte es also mit dem leuchtintensiven Hintergrund kein Problem geben.
    Dann werde ich wohl mal zuschlagen. Danke für die Info :).
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ja, also ich finds für den Preis einfach Super. Man muss halt nur auf die typischen Sachen aufpassen, das der Charakter zB nicht die Farbe hat wie der Hintergrund weil der ja dann auch fehlt. Wird quasi ähnlich wie im Photoshop mit der Pipette abgegriffen und dann weggemacht. Dann gibts da noch Smooth um die Kanten leicht unscharf zu machen. Sonst sieht es zu plastisch aus. Also das geht gut.
     

Diese Seite empfehlen