1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immer wenn er Pillen nahm

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von michast, 19.04.09.

  1. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    An all die Greise hier im Forum, die sich noch an Uralt-Serien wie "Schirm Charme und Melone" "Ufo" oder auch "Agent 86 - Maxwell Smart" erinnern ein Tipp:

    Wer kennt noch die Serie "Immer wenn er Pillen nahm"? Im Sommer wird diese auf DVD veröffentlicht. Vorbestellung ist jetzt möglich.
     
  2. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich bin zwar auch nicht mehr der Jüngste, aber daran kann ich mich nicht erinnern.

    Meine Erinnerungen fangen mit „Skippy“ an. :-D

    [YT]DCHY6n907OE[/YT] 66-68
     
  3. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Dankeschön. ;)

    Schirm Charme und Melone habe ich früher sehr gerne geguckt. :p
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Stanley Beamish, immer wenn er Pillen nahm, war neben Arpad, dem Zigeuner und Invasion von der Wega meine absoluten Favoriten.
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    David Vincent hat sie gesehen... :)
    War Ende der 60er im zweiten Programm. Wenn ich da 9 Jahr alt war, so warst Du etwa 5. Wenn Dein Username annähernd mit der Stadt in Zusammenhang gebracht werden kann, dann wohl kaum. Denn, ob Deine Eltern das gesehen haben ist zweifelhaft (meine haben sich für so etwas nicht interessiert). Ausserdem war das Schauen des imperialistischen und dekadenten West-Fernsehens sowieso verboten :p
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Wir konnten bis Ende der 60er den SFB (Fred Feuerstein, die Leute von der Shiloh Ranch und Schweinchen Dick) empfangen und später dann den NDR.

    P.S.: Ach ja. ZDF hatten wir auch (die Drehscheibe).

    P.P.S.: Die Mondlandung habe ich auch live gesehen. :cool:
     
    #6 Macdeburger, 19.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.09
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich meinte mit "wohl kaum" nicht den Zusammenhang mit der Stadt sondern mit dem Alter. Ich durfte mit 5 Jahren noch kaum Fernsehen schauen, deshalb wohl kaum.

    Das anderen (imperialistisch und dekadent) war im Zusammenhang mit der Stadt ;)

    Nicht ernst gemeint, meine Frau ist ebenfalls ein "DDR - Import". Die besten Mädels kommen eh aus Sachsen-Anhalt ;)
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Darum fallen mir zu den 60ern auch nur Kindesendungen ein. :innocent:

    Die harten Sachen (Dracula, Tarantula usw.) kamen erst in den 70ern, wenn meine Eltern zum Tanz waren. :p
     
  9. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Oh ja, eines der Highlights des öffentlich-rechtlichen mit einigen Wiederholungen in den 70ern.

    Und ganz besonders prickelnd : The Rouges - Gauner gegen Gauner mit David Niven. Kam immer Freitags im ZDF.

    P.S. DIe besten Frauen kommen aus Wales. Und wer etwas anderes sagt, wird von denen sowieso verdroschen.
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    ...nur kann man sie so schwer verstehen. Mir hat einmal eine Oma auf walisisch (waliserisch?) ein Gespräch aufgezwungen. Die war wirklich ganz süß und richtig lieb. Ich hab kein Wort verstanden und immer genickt. Ich denke, sie empfand das Gespräch als sehr angenehm, weil ich nicht widersprochen habe ;)
     
  11. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Hawaii Fünf-Null läuft auf Nostalgie im Vorabendprogramm. Ab und zu schaue ich sogar mal rein. Die Titelmusik finde ich aber cool.

    [YT]3AHMZ5cZ7eU[/YT]

    Die Serie fing 1968 an.
     

Diese Seite empfehlen