• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iMessage (Nachrichten) geht nicht auf dem Mac, aber auf iPad

gaffer

Transparent von Croncels
Mitglied seit
20.12.06
Beiträge
306
Mein Mac (10.8.5) weigert sich iMessage anzumelden. "Der Server meldet einen Fehler bei der Verarbeitung einer Anforderung. Versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch mal."

Mit meinem Apple Account kaufe ich allerdings erfolgreich ein und sende/empfange Mails. Der genau gleiche Account funktioniert auf meinem iPad. Die üblichen Verdächtigen sind alle gecheckt, keine Firewall, die das verhindert, kein Eintrag in hosts. Das Verhalten zeigt sich sogar bei einem neu installierten System, also ist der Tip die Rechte zu checken, Festplattendienstprogramm etc. auch nicht schlüssig. Dabei ging es mal, auch unter 10.8.5. Ich bin da echt mit meinem Latein am Ende.
 

thalamay

Carola
Mitglied seit
22.04.09
Beiträge
115
Habe das selbe Problem (OSX 10.9.2) wobei bei mir plötzlich gar nichts mehr mit iMessage geht. Weder auf dem iPhone noch auf den Mac. Vor kurzem hat noch alles super funktioniert...die üblichen Tipps à la Netzwerkeinstellungen zurücksetzen haben nicht funktioniert. Ich habe auch mein Apple Passwort geändert um einmal alle Verbindungen zu iMessage zu unterbrechen falls dort etwas im Argen liegt, hat aber auch nichts gebracht.
 

xpos

Idared
Mitglied seit
05.01.13
Beiträge
27
Probiere mal in den Nachrichten-Einstellungen deine Accounts zu deaktivieren und anschließend wieder zu deaktivieren.