• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iMessage lässt sich nicht aktivieren

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Hallo zusammen,
ich habe seit dem Update meines iPad mini auf iOS 8.3 keine Möglichkeit mehr auf iMessage zuzugreifen.
Auch die neueren Updates auf heute 8.4.1 brachten keine Änderung.
Vorher ging es einwandfrei. Gekoppelt im gleichen Wlan mit meinem iPhone und Macbook Pro, lief es bis zum Update auf 8.3 ohne Probleme.
Ich bekomme nach der Eingabe der Mailaddy und des PW nicht mal eine Meldung das die Aktivierung fehlgeschlagen ist!!!
Nach kurzem rödeln ist das PW Feld wieder leer und nix tut sich.

Meine bisherigen Versuche dank google:
- Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt
- Neu aufgesetzt iPad (nicht aus Backup)
- Werkseinstellung (das iOS bleibt ja das aktuelle)
- andere MailAdresse bei iMessage eingegeben (dann funktioniert es, aber das ist ja nicht Sinn der Sache da dann nix mehr mit dem iPhone bzw. meiner Handy Nr. gekoppelt ist)
- Anruf beim Support von Apple - nix was ich nicht schon versucht habe

Wer hat eine Idee????
 

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.049
Hast du unter Nachrichten auf dem Mac schon ibei Einstellungen >Account >Einstelluneg nachgesehen? Dort kannst du auch wählen ab welcher Nummer oder Mailadresse du nachrichten versenden willst.

Im Zeifel überall mal iMessage deaktivieren und neu aktivieren.
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Ja, alles schon versucht.
Wie gesagt, kann ja nichtmal aktivieren, denn über die Angehängte Maske komm ich ned hinaus.
Siehe Anhang
 

Anhänge:

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.049
Ist die Maska von iOS oder unter OSX?.
Würde mal bis Morgen warten, vielleicht behbt sich das Problem nach all den Updates die heute ausgerollt werden.
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Von iOS auf dem iPad
Seit dem Update von 8.2... Auf 8.3 (wo der Fehler ja erst auftrat) gab es schon einige Zeit und neue updates. Ich denke der Fehler liegt woanders. Warten hilft nix :)
 

Fa.bian

Lambertine
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
702
Habe ich auch mit der aktuellen iOS 9 dev. beta. Sollte daher Problem von Server-Seite sein. Versuch der Aktivierung kostet immer schön Schotter.
 

schmidt0412

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
08.07.11
Beiträge
1.395
Hab gestern iMessage aktiviert, und das ohne Probleme....hab die aktuelle iOS 9 Beta drauf. Hat bei mir auch ewig gedauert, bis die Nummer aktiviert wurde, ging aber...
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Kann ja nix Kosten da ja keine Möglichkeit der Abrechnung :)
Im Grunde funktioniert bei dem iPad ja die Kopplung mit dem iPhone nicht.
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Auf dem iPhone 6 und gleichem iOS und auf dem MacBook geht imessage ja.
Möchte Imessage einfach auch wieder auf dem iPad nutzen, so wie vor 8.3 auch
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Nach Update auf 9.0 bekomme ich immerhin eine Fehlermeldung.

Habe noch einmal alles versucht.
- Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt
- iMessage auf den anderen Geräten deaktiviert und wieder aktiviert
- und was es im Netz noch so für Tips gibt.

Keiner eine Idee???? :(

P.S. Bei Facetime gibt es die gleiche Meldung...
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

pti'Luc

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
05.07.10
Beiträge
4.588
Evtl. ist durch das iOS-Upgrade ein passender Ansturm auf die Aktivierungsserver, so dass Warten hier helfen kann. Einfach Geduld. An sich funktioniert es.
 

Gordonis

Granny Smith
Mitglied seit
16.11.09
Beiträge
16
Na ja... Es funktioniert ja, wie in meinem ersten Post geschrieben seit 8.3 nicht mehr ;)
So gesehen habe ich genug Geduld bewiesen!!! ;)
 

pti'Luc

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
05.07.10
Beiträge
4.588
Mal ein Ticket bei Apple aufgemacht?